Root & Install CWM Recovery auf T-Mobile / Sprint / AT & T / Rogers / Bell Galaxy S3 SGH-T999 / SPH-L710 / SCH-I747

Wir wissen, dass wir dieses Tutorial ziemlich spät erstellt haben. Vielen Dank an einen unserer Benutzer, der uns daran erinnert hat, dass wir es noch nicht haben. Deshalb sind wir hier, um dieses Vakuum mit einem einfachen Tutorial zum Rooten und Installieren von ClockworkMod Recovery auf den LTE-Varianten des Samsung Galaxy S3 von Anbietern wie T-Mobile zu füllen , Sprint, AT & T und Rogers. In Bezug auf die Modellnummern kann das folgende Verfahren verwendet werden, um die folgenden Geräte auf ICS und Jelly Bean zu rooten: SGH-T999, SPH-L710 und SGH-I747 / M.

Wenn Sie eine der oben genannten Varianten des Galaxy S3 haben, können Sie diese auf spielerische Weise rooten, indem Sie einige einfache Schritte ausführen. Bevor Sie fortfahren, möchten wir Sie jedoch daran erinnern, dass durch das Rooten Ihres Geräts die Garantie erlischt. Wenn Sie das Verfahren nicht sorgfältig befolgen, wird Ihr Telefon möglicherweise auch weich gemauert. Wie Sie wissen, ist Vorbeugen eine bessere Heilung. Daher sollten Sie vorsichtig sein, während Sie die Schritte zum Rooten und Installieren von CWM Recovery auf Ihrem Galaxy S3 ausführen.

Sollten Sie Ihr Telefon rooten?

Rooten oder nicht rooten, das ist die Frage!

Vorbereitungen vor dem Rooten

Bereit! Das Tutorial wurde in zwei Teile unterteilt, in denen die benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert und das Root-Paket mithilfe der Wiederherstellung geflasht wird. Okay, jetzt stellen Sie sicher, dass Sie sich um die folgenden Dinge kümmern und die für die Übung erforderlichen Tools und Dateien herunterladen.

Erforderliche Downloads für Android 4.1.2:

  • Laden Sie das Odin-Tool herunter und entpacken Sie es auf Ihrem PC: Odin3-v1.85.zip
  • Laden Sie das Root-Paket herunter, entpacken Sie es und kopieren Sie das SuperUser.zip Datei auf Ihr Telefon: Galaxy-S3-Root-Package-US-Canada.zip
  • Laden Sie das herunter und installieren Sie es Samsung USB-Treiber auf dir bist Computer. Wenn Sie Kies bereits auf Ihrem PC installiert haben, müssen Sie die Treiber nicht herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Kies nicht geöffnet ist, während Sie das Odin-Tool verwenden.

Erforderliche Downloads für Android 4.3:

Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S3 mit Android 4.3 aktualisiert haben, laden Sie die folgenden Dateien zum Rooten herunter und installieren Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung darauf:

  • Laden Sie das Odin-Tool herunter und entpacken Sie es auf Ihrem PC: Odin3-v1.85.zip
  • Laden Sie die CWM / TWRP-Wiederherstellungsdatei herunter, die Ihrem Galaxy S3-Modell entspricht: Klicken Sie zum Herunterladen
  • Laden Sie die neueste Version der SuperSU-Zip-Datei herunter: Hier herunterladen

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Laden Sie Ihr Telefon auf mindestens 60% des Akkuladestandes auf.
  • Durch das Rooten werden keine Daten von Ihrem Gerät gelöscht. Wir empfehlen jedoch, vorsorglich eine Sicherungskopie Ihrer Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, Apps usw. zu erstellen. Sie können verwenden diese nützlichen Apps für den Zweck.
  • Einschalten USB-Debugging von Ihrem Telefon Einstellungen> Entwickleroptionen.

Installieren von CWM Recovery und Root Galaxy S3

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie alle Tools gesammelt und alle oben beschriebenen Vorbereitungen getroffen haben, können Sie mit Zuversicht fortfahren, um Ihr Telefon zu rooten. Lassen Sie uns nun zuerst die CWM-Wiederherstellung installieren.

  1. Schalten Sie Ihr Telefon aus und starten Sie es im Download-Modus: Halten Sie die Taste gedrückt Lautstärkeregler, Home und Ein / Aus gleichzeitig für ca. 3-4 Sekunden, bis Sie einen Warnbildschirm sehen. Drücken Sie die Lautstärke erhöhen Taste, um zum Download-Modus zu gelangen.Download-Modus-Galaxie-S3
  2. Öffnen Sie den Odin-Ordner und führen Sie ihn aus Odin3-v1.85.exe. Schließen Sie Ihr Galaxy S3 nach dem Start an den Computer an und warten Sie, bis der ID: COM-Anschluss bei Odin blau wird und Sie sehen “Hinzugefügt!!” im Meldungsfeld unten. Dies zeigt eine erfolgreiche Verbindung an. Wenn Sie dies nicht sehen, stellen Sie sicher, dass die Treiber installiert und das USB-Kabel ordnungsgemäß angeschlossen wurde.
  3. “Automatischer Neustart” und “F Reset Time” Optionen sind standardmäßig ausgewählt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Auswahl aufheben “Automatischer Neustart”.
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche PDA und wählen Sie die “RecoveryGalaxyS3USCanada.tar” Datei.
  5. Und dann drücken Sie die “Start” -Taste auf Odin. Dadurch wird die Installation gestartet, die nur wenige Sekunden dauert. ClockworkMod Recovery wurde jetzt auf Ihrem Telefon installiert, ist jedoch noch nicht gerootet.
  6. Da wir das Telefon nicht für den automatischen Neustart ausgewählt haben, müssen wir es manuell ausführen und diesmal im CWM-Wiederherstellungsmodus starten. So können Sie es machen: Ziehen Sie den Akku heraus und legen Sie ihn nach etwa einer Minute wieder ein. Wenn das Telefon ausgeschaltet ist, halten Sie die Taste gedrückt Lauter + Home + Power Schlüssel gleichzeitig. Halten Sie diese Tasten gedrückt, bis Ihr Telefon vibriert und Sie das Samsung-Logo mit dem Gerätenamen sehen. Lassen Sie dann die Ein- / Aus-Tasten los, aber halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt, bis Sie ein Menü in blauem Text sehen.CWM-Wiederherstellung
  7. Beachten Sie, dass Sie Tastenkombinationen wie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste verwenden müssen, um zu scrollen und Optionen auszuwählen. Scrollen Sie nach unten zu “zip von SD-Karte installieren” und wählen Sie die Root-Paketdatei aus “SuperUser.zip” und bestätigen Sie die Auswahl.
  8. Wenn es installiert ist, gehen Sie zurück und wählen Sie “System jetzt neustarten”.

Ihr Galaxy S3 SGH-T999 / SPH-L710 / SCH-I747 wird jetzt gestartet und Sie werden sehen “Android aktualisiert ..” Meldung auf dem Bildschirm. Wenn dies abgeschlossen ist, können Sie den Sperrbildschirm sehen. Öffnen Sie nun die App-Schublade und starten Sie von dort aus die SuperSU-App. Aktualisieren Sie die Binärdatei, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Ihr S3 ist jetzt gerootet. Laden Sie zum Überprüfen des Stammverzeichnisses die Root Checker-App herunter und führen Sie sie aus. Wenn es heißt “Herzliche Glückwünsche! Dieses Gerät hat Root-Zugriff! ”, Die Operation verlief erfolgreich. Viel Spaß mit Ihrem neu gerooteten Telefon. Prost!

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jrummyapps.rootchecker”]

Lesen Sie auch:

Beste benutzerdefinierte ROMs für T-Mobile Samsung Galaxy S3 SGH-T999 [2013]

Quelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *