Root Android One Geräte auf Android 6.0 Marshmallow Update

Wenn Sie die Firmware auf Ihrem Android One-Gerät bereits über unsere Tutorials aktualisiert oder die Updates drahtlos erhalten haben, haben Sie höchstwahrscheinlich keinen Root-Zugriff mehr auf Ihrem Gerät. Wir haben jedoch ein einfaches Tutorial entwickelt, mit dem Sie Ihr wertvolles Root-Verzeichnis erhalten und alle Nur-Root-Apps ausführen und Systemänderungen auf Ihrem Gerät wieder aktivieren können.

Um root zu erreichen, gibt es hier einen Zeus-Kernel, der root für die Android 6.0 Marshmallow-Firmware unterstützt. Die Anleitung ist einfach: Flashen Sie den Kernel durch eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie TWRP oder Philz und flashen Sie dann die SuperSU v2.50, mit der die Superuser-Binärdateien aktualisiert und Ihr Gerät gerootet werden.

Hier sind die Android One-kompatiblen Geräte für den Zeus-Kernel

  • Micromax Canvas A1
  • Karbonn Sparkle V.
  • Spice Dream UNO
  • MyPhone Uno
  • Sinfoniegebrüll A50
  • Cherry Mobile One
  • Nexian Reise Eins
  • Impact Mythos
  • Evercross One X.

Downloads

  • Zeus Kernel – Herunterladen | Datei: Zeus-Kernel-M-v1.0.zip (4,1 MB)
  • SuperSU v2.50 – Herunterladen | Datei: BETA-SuperSU-v2.50.zip (3,7 MB)
  • SuperSU v2.52 – Herunterladen | Datei: BETA-SuperSU-v2.52.zip

Bedarf

  • Sie benötigen eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie TWRP, die auf Ihrem Android One installiert ist, um benutzerdefinierte Pakete zu flashen. Informationen zum Flashen einer benutzerdefinierten Wiederherstellung finden Sie unter diesem Link. Hier erhalten Sie das offizielle TWRP.
  • Auf Ihrem PC müssen Gerätetreiber installiert sein, damit der Kernel und die SuperSU-Dateien in den Speicher Ihres Geräts übertragen werden können.
  • Sie müssen Ihr Gerät vollständig oder zu mindestens 60% aufladen, da der Vorgang eine Weile dauern kann.

Warnung: Die Garantie erlischt möglicherweise, wenn Sie benutzerdefinierte Pakete auf Ihrem Gerät rooten oder installieren. Wir bei DroidViews haften nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Wir sind nicht verantwortlich, wenn Sie Ihr Gerät ziegeln oder beschädigen. Das Ermessen des Lesers wird empfohlen.

Sichern Sie Ihre Apps und Daten

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Daten sichern. Dieser Vorgang löscht alle Daten von Ihrem Gerät mit Ausnahme des internen Speichers. Daher wird eine vollständige Sicherung oder eine Nandroid-Sicherung empfohlen. Sichern Sie auch alle Ihre internen Speicherdateien für den Fall, dass etwas schief geht. Führen Sie eine Nandroid-Sicherung von der benutzerdefinierten Wiederherstellung durch, bevor Sie die Dateien flashen.

Root Android One Geräte auf Android 6.0 Marshmallow Update

  1. Laden Sie die Benutzerdefiniert Kernel und der SuperSU Paket aus dem Download-Bereich.
  2. Übertragen Sie nun die beiden Zip-Dateien in den internen Speicher Ihres Geräts. Platzieren Sie die Zip-Datei dort, wo Sie sie leicht finden können.
  3. Starten Sie nun Custom Recovery (wie TWRP) neu. Um TWRP zu starten, schalten Sie zuerst Ihr Gerät aus und halten Sie dann gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gedrückt. Wählen Sie Wiederherstellung, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Es wird dringend empfohlen, eine Nandroid-Sicherung durchzuführen. Dies ist optional, aber um Ihr ROM zu sichern, tippen Sie in TWRP auf die Sicherungsoption und wählen Sie die folgenden Elemente aus: System, Daten, Boot, Wiederherstellung, EFS und wischen Sie über die Bestätigungsschaltfläche, um die Sicherung zu starten.
  5. Kehren Sie nach Abschluss des Sicherungsvorgangs erneut zum TWRP-Hauptmenü oder zum Startbildschirm zurück und tippen Sie auf die Option Installieren. Navigieren Sie zur Zeus-Kerneldatei und wählen Sie sie aus.
  6. Wischen Sie über die Bestätigungsschaltfläche, um mit der Installation fortzufahren. Der Kernel wird installiert.
  7. Kehren Sie nun im TWRP wieder nach Hause zurück und tippen Sie auf die Installationsoption. Navigieren Sie zur SuperSU-Zip-Datei und wählen Sie sie aus.
  8. Wischen Sie über die Bestätigungsschaltfläche, um mit der Installation fortzufahren.
  9. Nach der Installation starten Sie das System neu.

Wenn Ihr System vollständig hochgefahren ist, haben Sie jetzt Root-Zugriff auf Ihrem Android One-Gerät. Wenn Sie auf Bootloops stoßen oder auf Systemfehler stoßen, können Sie Ihr vorheriges ROM aus der Sicherung wiederherstellen. Bei Fragen kommentieren Sie unten.

Eine ausführliche Anleitung zum Rooten, Installieren von TWRP und Entsperren des Bootloaders unter Android 6.0 Marshmallow

Android 6.0 Marshmallow Root für Nexus 5,6,7,9 und Player mit SuperSU [by Chainfire]

Siehe auch:

Installieren Sie das Android One Sprout4 Marshmallow OTA Update

Und

Installieren Sie das Android One Sprout8 Marshmallow OTA-Update für Nexian Journey One und mehr

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *