Platzieren Sie alle Chrome-Tabs in der unteren Leiste von Android

Chrom Tabs unten Android

Jeder von Ihnen hat möglicherweise das Talent, verschiedene Registerkarten in Ihrem Chrome-Browser unter Android zu öffnen. Obwohl Sie so viele Registerkarten öffnen können, wie Sie möchten, hat mir diese Idee, zur Option zum Umschalten von Registerkarten zu wechseln, nach den gewünschten Registerkarten zu suchen und sie dann zu öffnen, nicht wirklich gefallen. Was ist, wenn Sie alle geöffneten Registerkarten direkt auf Ihrem Bildschirm sehen, während Sie weiterarbeiten? Nun, das ist sehr gut möglich. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen die Schritte zum Platzieren aller geöffneten Registerkarten in Chrome in der unteren Leiste. Dies macht es wirklich einfach, auf eine der minimierten Registerkarten zuzugreifen, während Sie weiterhin in Chrome arbeiten. Lassen Sie uns ohne weiteres sehen, wie dies getan werden kann. Informationen zum effektiven Verwalten von Chrome-Registerkarten auf Ihrem Desktop finden Sie in unserem Handbuch zu diesem Thema.

Platzieren Sie die geöffneten Chrome-Tabs in der unteren Leiste

geöffnete Registerkarten unten

Wenn Sie ein begeisterter Leser unserer Chrome-Anleitungen sind, kennen Sie möglicherweise die ersten Schritte. Ja, die Aktivierung dieser Funktion erfolgt über die versteckten experimentellen Funktionen von Chrome, auch Flags genannt. Die hier genannten Anweisungen funktionieren recht gut in der stabiler Chrome-Browser auch. Beziehen Sie sich daher auf die folgenden Anweisungen, um geöffnete Chrome-Registerkarten am unteren Rand Ihres Android-Geräts zu platzieren. Außerdem finden Sie hier einige der besten Chrome-Tipps für Ihr Android-Gerät. Schau sie dir auch an.

Schritte zum Platzieren von Chrome Tabs in der unteren Leiste

Aktivierungsflag

  1. Gehen Sie zur Adressleiste von Chrome und geben Sie chrome: // flags ein.
  2. Suchen Sie nach den Registerkartengruppen-Flags. Tippen Sie auf Standard und wählen Sie Aktiviert aus dem Menü.
  3. Vergessen Sie nicht, das Flag Verbesserungen der Benutzeroberfläche von Registerkartengruppen zu aktivieren, um eine stark verbesserte Benutzeroberfläche für diese neu erstellten Registerkartengruppen zu erhalten.
  4. Tippen Sie abschließend auf Neu starten, um Ihren Chrome-Browser neu zu starten.

Das ist es. Das Flag wurde erfolgreich aktiviert. Die Chome-Registerkarten werden jetzt auf dem Android-Gerät am unteren Bildschirmrand platziert. Außerdem konnten Sie jetzt ein Pluszeichen in der neu erstellten unteren Leiste sehen. Von nun an tippen Sie einfach auf dieses Symbol, öffnen Sie einen neuen Tab und beginnen Sie mit dem Surfen. Alle neu geöffneten Chrome-Registerkarten werden anschließend nur in der unteren Leiste Ihres Android-Geräts angezeigt.

Nicht verpassen: Verwalten Sie die Chrome-AutoFill-Einstellungen unter Android und Windows

Weitere Änderungen

Verwalten von Chrome-Registerkarten

Sie können die untere Leiste auch maximieren, indem Sie auf den Aufwärtspfeil unten links tippen. Dadurch werden alle Registerkarten in einem größeren maximierten Zustand angezeigt, wobei der Inhalt deutlich sichtbar ist. Oben sehen Sie auch die Anzahl der geöffneten Registerkarten.

Darüber hinaus ist es auch möglich, die bereits geöffneten Chrome-Registerkarten in dieser neu erstellten Registerkartengruppe zu platzieren, abgesehen davon, dass sie in der unteren Leiste Ihres Android-Geräts platziert werden. Tippen Sie dazu auf Tab-Switcher. Dies zeigt Ihnen die neu erstellte Registerkarte “Gruppen” sowie die Registerkarten, die bereits geöffnet wurden, bevor dieses Flag aktiviert wurde. Um eine der Registerkarten in diese Gruppe zu verschieben, reicht ein einfacher Drag & Drop-Vorgang aus. Darüber hinaus hat Chrome auch ein neues Erweiterungsmenü. Lesen Sie die Anweisungen, um es zu aktivieren.

Um Registerkarten aus einer Gruppe zu entfernen, ziehen Sie sie einfach aus dieser Gruppe heraus. Das Entfernen eines Tabs aus der Gruppe würde ihn nicht schließen. Dadurch wird es nur außerhalb der Gruppe platziert, in der sich alle anderen Registerkarten befinden.

Damit schließen wir die Anleitung zum Platzieren geöffneter Registerkarten in der unteren Leiste von Chrome für Android ab. Wie stehen Sie zu dieser versteckten Funktion von Chrome? Teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten.

Lesen Sie weiter: So verwenden Sie Google Chrome als tragbaren Browser

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *