OmniROM, jetzt für 19 Android-Geräte verfügbar

Eines der am meisten gemunkelten und am meisten diskutierten benutzerdefinierten ROMs heißt OmniROM. Die Idee hinter diesem ROM wurde während des Android BBQ 2013 von den sehr bekannten und soliden Entwicklern vorgestellt XpLoDWilD, Kettenfeuer & Dees_Troy. Laut den Teammitgliedern selbst steht OmniROM für Innovation, Freiheit, Transparenz, Community und neue Funktionen. Bei Omni dreht sich alles darum, dass die Android-Community als eine Einheit zusammenkommt, unabhängig davon, was Sie in der Community markiert haben. Ein Entwickler, der sich seit Jahren, Monaten oder Tagen entwickelt, ein Mitwirkender, der Mitgliedern dabei hilft und sie auf den richtigen Weg führt oder sogar ein Benutzer, der das benutzerdefinierte Material verwendet, kann jeder mitmachen und sich an der Entwicklung beteiligen. Alle Credits an das Team und seine Mitglieder, die ein so einzigartiges Programm initiiert haben, bei dem jeder die Möglichkeit hat, sich selbst zu zählen. Es ist auch das erste ROM, das tatsächliche Unterstützung für mehrere Fenster bietet.

Früher, als die Quellen veröffentlicht wurden und das Projekt seinen ersten Schritt machte, haben die meisten Entwickler ihre Hände in die Hand genommen und mit dem Bau begonnen, so dass wir wiederum viele Häfen hatten. Es ist Zeit, dass das Team endlich beschlossen hat, offizielle Nightlies zu veröffentlichen. Derzeit enthält die Liste der unterstützten Geräte 19 Geräte und zählt.

Was erwartest du

Stabilität: Etwas, das jeder Benutzer sucht, die geringste Anzahl von Fehlern mit mehr Benutzerfreundlichkeit und Akkulaufzeit. Stabilität ist einer der Gründe, warum Menschen ein Standard-ROM bevorzugen, aber Omni hat seine eigene Spezialisierung auf die Bereitstellung von Stabilität.

Leistung: Wer möchte kein schnelles Telefon? Omni ist ein fliegendes Telefon, das seinen Benutzern eine sehr schnelle Benutzeroberfläche bietet und am wenigsten mit überladenem Material überfüllt ist, wodurch der Verbrauch von nutzlosem RAM und Verzögerungen verhindert wird.

Akkulaufzeit: Eine der wichtigsten Funktionen von KitKat ist die effiziente und optimierte Nutzung des Arbeitsspeichers. Eine bessere Nutzung bedeutet eine längere Akkulaufzeit.

Funktionen: Wenn wir uns umschauen, sehen wir eine Reihe von ROMs, von denen einige zu viele und andere zu wenig bieten. Da es sich jedoch um Einzigartigkeit handelt, verspricht Omni seinen Benutzern wichtige Funktionen und viele weitere, die einen unersetzlichen Platz einnehmen kann häufiger verwendet werden.

Neue Eigenschaften!

Nur ein paar Tage zuvor hat das Omni-Team einige wirklich andere und coole Funktionen angekündigt und hier sind sie aufgelistet.

Verbesserungen des DSP-Managers: Der DSP-Manager wird seit langem von der CyanogenMod-Community entwickelt. Neben der Mittenfrequenz (Bass Boost) und der Stereo-Verbreiterung wurden einige neue und einzigartige Ergänzungen vorgenommen.

Aktive Anzeige: Eine erstaunliche Funktion, die häufig von Benutzern verwendet wird. Installieren Sie einfach das ROM und schauen Sie, Sie werden es auf jeden Fall lieben.

Nicht aufdringliche Anrufbenachrichtigung: Warum während des Empfangs eines Anrufs im Vollbildmodus angezeigt werden, wird jetzt einfach ein neues Popup-Fenster für eingehende Anrufe angezeigt, in dem der Name des Kontakts, das Kontaktbild sowie die Schaltflächen zum Akzeptieren und Ablehnen angezeigt werden. Dies macht es einfacher und sauberer. nicht wahr?

Immerhin gibt es eine ganze Reihe kleinerer und vieler innerer Verbesserungen, die für die sichtbaren Augen möglicherweise nicht verfügbar sind, aber auf jeden Fall dazu führen, dass Sie sich anders fühlen, ein bisschen mehr Omni.

Zu den offiziell unterstützten Geräten gehören Oppo Find 5, Oppo N1, Nexus 5, Nexus 4, Nexus 7 2012, Nexus 7 2013, Galaxy SII I900G, Galaxy SII I777, Galaxy Note II GSM, Galaxy Note II T-Mobile, Galaxy Note II AT & T, Galaxy SIII, Galaxy SIII 4G + LTE, HTC One GSM, HTC One AT & T, Galaxy Note und Nexus 7 GSM.

Voraussetzungen

Herunterladen und installieren

  1. Laden Sie das neueste nächtliche Paket für Ihr Gerät herunter: Klicken Sie hier
  2. Laden Sie das GApps-Paket herunter: Klicken Sie hier
  3. Schließen Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel an den PC an
  4. Übertragen Sie die ROM-Zip- und GApps-Zip-Pakete an einem geeigneten Ort in den Speicher Ihres Geräts.
  5. Öffnen Sie ein neues CMD-Fenster und geben Sie den folgenden Befehl ein, um in den Wiederherstellungsmodus zu starten. Andernfalls können Sie Ihr Gerät auch manuell starten, wenn Sie den Drill bereits kennen: adb reboot recovery
  6. Ihr Gerät startet sich selbst im Wiederherstellungsmodus
  7. Löschen Sie das System, die Daten, den Cache, den Dalvik-Cache und die Boot-Partitionen.
  8. Flashen Sie zuerst die ROM-Zip-Datei, gefolgt vom GApps-Paket
  9. Sobald Sie fertig sind, können Sie Ihr Gerät einfach neu starten

Das ist alles! Einfach richtig? Warten Sie jetzt nicht, sondern verwenden Sie etwas anderes. Besuchen Sie auch die OmniROM-Website Weitere Informationen und regelmäßige Updates.

Haben Sie Fragen zum ROM oder stecken Sie während der Installation fest? Lass uns wissen. Bitte leiten Sie uns Ihr wertvolles Feedback zu diesem ROM weiter.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *