Offizielles CM13 für Android One Geräte (Sprout4)

Android One-Geräte wurden eingeführt, um die neuesten Software-Upgrades und das Gefühl eines Nexus-Geräts in der Low-Budget-Kategorie von Smartphones zu bieten. Android One-Geräte verfügen über eine anständige Hardware, die im Alltag eine anständige Leistung erbringt. Hinzu kommt, dass sie mit den neuesten Updates von Google- und Xda-Entwicklern zu diesem Preis nicht besser wird. Wie Sie wissen, gehörten Android One-Geräte zu den ersten Geräten, die das Android Marshmallow-Update erhalten haben. Jetzt haben sie die offizielle Unterstützung für CM13 erhalten, ein benutzerdefiniertes ROM, das auf Android Marshmallow basiert und von CyanogenMod-Entwicklern entwickelt wurde.

Obwohl die inoffizielle Unterstützung für Android One-Geräte für CM13 bereits verfügbar ist, können Sie jetzt mit der offiziellen Unterstützung erwarten, dass Nightlies sehr bald eingeführt wird. So erhalten Sie sofort die neuesten Updates vom Cyanogen-Team. Die Nightlies sind noch nicht auf der CyanogenMod-Website verfügbar, werden aber sehr bald verfügbar sein. Für zukünftige Updates folgen Sie diesen Anweisungen Verknüpfung. Bis dahin können Sie den unten angegebenen neuesten Build von CM13 ausprobieren.

Da sich die Entwicklung des CM13 noch in einem frühen Stadium befindet, können bei der Verwendung des ROM einige Probleme auftreten. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie dies berücksichtigen und sicherstellen, dass Sie Ihr aktuelles ROM sichern. Damit Sie es wiederherstellen können, wenn Sie Probleme mit dem unten angegebenen ROM haben.

So installieren Sie CM13 auf einem Android One-Gerät

Um CM13 auf Ihren Android One-Geräten zu installieren, benötigen Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie TWRP oder CWM, um auf Ihrem Gerät installiert zu werden. Wenn Sie Ihr Gerät bereits installiert haben, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort. Befolgen Sie die hier verlinkte Anleitung, um eine benutzerdefinierte Wiederherstellung auf Ihrem Android One-Gerät zu installieren.

Lesen Sie: So entsperren Sie den Bootloader und installieren die benutzerdefinierte Wiederherstellung auf einem Android One-Gerät

Downloads

  • Cm13_5_dec_2015 | Verknüpfung
  • Google Apps für Marshmallow

Schritte zum folgen

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät mit dem Codenamen Sprout4 haben.
  2. Laden Sie die oben verlinkte Zip-Datei herunter.
  3. Kopieren Sie die Zip-Datei auf Ihr Gerät.
  4. Starten Sie Ihr Gerät in die benutzerdefinierte Wiederherstellung.
  5. Wählen Sie Löschen, markieren Sie Daten, Cache, Dalvik-Cache und System und wischen Sie dann, um die Löschvorgänge zu bestätigen.
  6. Kehren Sie nun zur Startseite der benutzerdefinierten Wiederherstellung zurück und wählen Sie Installieren. Durchsuchen Sie die Zip-Datei, die Sie auf Ihr Gerät kopiert haben, und bestätigen Sie die Installation.
  7. Sobald die Installation abgeschlossen ist, Flash-Gapps-Paket vor dem Booten in das System. Wählen Sie dazu “Installieren”> “Suchen Sie nach dem heruntergeladenen Gapps-Paket” und bestätigen Sie die Installation.
  8. Jetzt neu starten und genießen.

Genießen Sie die offizielle Unterstützung des CM-Teams für CM13 für Android One-Geräte. Informieren Sie uns im Kommentarbereich unten über die Probleme, mit denen Sie bei der Installation des ROM konfrontiert sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *