Mobiler Hotspot verbunden, aber kein Internet unter Android? Hier sind die Korrekturen

Warum ist mein Hotspot (Android) verbunden, funktioniert aber nicht?

Eines der frustrierendsten Dinge im Leben ist die Verbindung zu WiFi, aber die Verbindung ist nicht verfügbar. Dasselbe kann auch auftreten, wenn eine Hotspot-Verbindung besteht, die Datenverbindung jedoch nicht verfügbar ist.

Offenlegung: Wir sind ein Partner von Alibaba. Sie sollten davon ausgehen, dass wir möglicherweise eine geringe Gebühr verdienen, wenn Sie über Links auf dieser Seite einen qualifizierten Kauf tätigen.

Die beste Lösung für mobile Hotspots finden Sie unter diese Element, das eine Auswahl des Herausgebers ist.

Das Problem

Das Problem ist einfach, kann aber jederzeit auftreten. Haben Sie jemals eine Verbindung zu einem Router hergestellt, haben aber am Ende keine Internetverbindung? Für einige Personen besteht das Problem darin, wie das Problem mit eingeschränktem oder keinem Internetzugang behoben werden kann. Es gibt so viele Probleme, die die Ursache des Problems sein könnten, aber es gibt einige grundlegende Dinge über das Problem, die keine Fehlerbehebung erfordern könnten.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie für Ihr Breitband und Ihre Internetverbindung bezahlt haben. Es kann ein großes Problem sein, sich mit Konnektivitätsproblemen zu befassen. Manchmal ist das Konnektivitätsproblem jedoch tatsächlich ein Zahlungsproblem.

Ein weiterer Grund für die mangelnde Verbindung ist die Möglichkeit eines eingeschränkten Netzwerks. Selbst wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, das Netzwerk jedoch über ein Verbindungskennwort verfügt, haben Sie wahrscheinlich nur eingeschränkten oder keinen Internetzugang.

Ein häufiges Grundproblem ist schließlich die Entfernung zum Router. Denken Sie daran, dass Sie sich zwar möglicherweise vom Router distanzieren und dennoch darauf zugreifen können, aber möglicherweise näher heranrücken müssen, damit Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Die Lösungen, die Sie ausprobieren können

Wenn Sie mit einem WLAN-Hotspot verbunden sind, aber keinen Internetzugang haben und die grundlegendsten Überprüfungen durchgeführt haben, müssen Sie tiefer gehen. Ihr Android-Telefon verfügt über einige grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie ausführen können. Sie sollten die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung überprüfen:

Verwenden Sie den Flugzeugmodus

Lösung: Schalten Sie Ihren Flugzeugmodus ein und dann wieder aus.

Warum ist das eine Lösung? Das Grundproblem Ihres Telefons ist möglicherweise Überhitzung oder Überbeanspruchung. Manchmal können die Adapter verwirrt werden und Sie müssen möglicherweise helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Im Flugzeugmodus können Sie den Netzwerkadapter zurücksetzen und die mobilen Signale empfangen. Sobald Sie es ausschalten, verlangsamt sich das System. Sobald Sie es wieder einschalten, kehrt das System zum Normalzustand zurück und sendet mobile Signale

Wie mache ich das?

Die folgenden Schritte müssen ausgeführt werden, falls Sie diesen Schritt ausführen müssen:

  • Öffnen Sie die Benachrichtigungsschublade. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf Ihrem Bildschirm nach unten ziehen. Sie können dies auch tun, wenn das Telefon gesperrt ist.
  • Suchen Sie nach dem Flugzeugsymbol. Es sollte ziemlich leicht zu finden sein.
  • Wenn Sie es gefunden haben, tippen Sie auf das Flugzeugsymbol, um es zu aktivieren.
  • Ein aktivierter Flugzeugmodus deaktiviert Ihre mobilen Signale.
  • Warten Sie 3 Sekunden, sobald Sie sehen, dass die Signale ausgehen und sich Ihr Flugzeugsymbol ganz oben auf Ihrem Telefon befindet.
  • Schalten Sie nach 3 Sekunden den Flugzeugmodus wieder ein, um wieder online zu gehen.

Sobald Sie die mobilen Signale wieder sehen, sollten Sie versuchen, die Verbindung zum WLAN wiederherzustellen.

Überprüfen Sie, ob die APNs übereinstimmen

Lösung: Sie können überprüfen, ob der mobile Internet-APN und der angebundene mobile Internet-APN übereinstimmen.

Warum ist das eine Lösung? Haben Sie jemals versucht, eine Verbindung zu einem WLAN herzustellen, konnten dies aber nicht, wenn andere dies könnten? Vergessen Sie möglicherweise, dass der APN übereinstimmen muss, damit die Verbindung zum Netzwerk hergestellt werden kann.

Wie mache ich das?

Dazu müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Ihren Einstellungen
  • Wählen Sie Verbindungen
  • Suchen Sie nach APN
  • Sie können auch einfach das Wort APN in der Suchleiste Ihrer Einstellungen suchen
  • Untersuchen Sie die Details der beiden APNs, sie sollten übereinstimmen.
  • Bearbeiten Sie die Details der APN-ID für das mobile Internet, mit denen sie nicht übereinstimmen.
  • Speichern Sie die Änderungen.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu.

Leeren Sie den Systemcache

Lösung: Sie können auch versuchen, den Systemcache zu leeren, wenn der erste Schritt nicht funktioniert.

Warum ist das eine Lösung? Durch das Löschen Ihres Systemcaches werden auch Ihre Daten gelöscht, wodurch das WLAN-Problem behoben wird. Es verhält sich wie ein Neustart Ihres Telefons.

Wie mache ich das?

Um den Vorgang auszuführen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Sie müssen Ihr Gerät ausschalten. Stellen Sie sicher, dass es vollständig ausgeschaltet ist.
  • Sobald das Gerät vollständig ausgeschaltet ist, drücken Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste.
  • Ihr Telefon wird nach einigen Sekunden neu gestartet.
  • Sie sehen ein Fenster für den Wiederherstellungsmodus.
  • Mit dem Fenster sehen Sie die Optionen.
  • Wählen Sie die Option Cache löschen.
  • Sobald Sie fertig sind, sollten Sie das Gerät mit dem Netzschalter neu starten.

Wählen Sie Statische IP-Adresse

Lösung: Die Auswahl einer statischen IP-Adresse kann Ihnen auch bei der Lösung des Problems helfen.

Warum ist das eine Lösung? Mobile Daten haben zwei Arten von IP-Adressen: die dynamische IP-Adresse und die statische IP-Adresse. Benutzer haben normalerweise die dynamische IP-Adresse als Standard, aber das Einrichten einer statischen IP-Adresse sollte Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen können.

Wie mache ich das?

Um eine statische IP-Adresse zu erstellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie zunächst Ihre WLAN-Verbindung.
  • Suchen Sie nach dem Android Hotspot-Netzwerk
  • Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen
  • Wählen Sie die Option Netzwerk ändern
  • Sie können die IP-Adresse von DHCP in Statisch ändern
  • Um die IP-Adresse zu ändern, können Sie die IP-Adresse 192.168.1 zuweisen. *** (Fügen Sie eine beliebige Zahl von 1 bis 225 bei *** hinzu.)
  • Sie lassen dann alles andere unberührt.
  • Stellen Sie die Verbindung zum WiFi-Netzwerk wieder her.

Löschen Sie Ihr Gedächtnis

Lösung: Eine andere Lösung besteht darin, den Speicher Ihres Telefons durch Löschen veralteter Dateien zu löschen.

Warum ist das eine Lösung? Das Löschen veralteter Dateien ist ebenfalls eine Lösung, da Sie damit die Verbindung neu starten können.

Wie mache ich das?

Dieser funktioniert nur für ein gerootetes Gerät. Sie müssen Root-Zugriff auf eine Zugriffssystemdatei haben. Sobald Sie Root-Zugriff haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Holen Sie sich Root-Zugriff, indem Sie FX File Explorer auf Ihr Gerät herunterladen und installieren
  • Stellen Sie sicher, dass Sie auf Anforderung alle erforderlichen Root-Berechtigungen erteilen
  • Sobald Sie über Root-Berechtigungen verfügen, wechseln Sie im Menü zum Root-Explorer
  • Gehen Sie im Menü zu / data / misc / dhcp /
  • Sobald Sie sich im Ordner befinden, sollten Sie alle im Ordner vorhandenen Dateien löschen

Starten Sie das Gerät nach dem Löschen aller Materialien neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum WLAN-Hotspot herzustellen.

Die oben genannten Lösungen sind alle vorhanden, wenn Sie über die neueste Version des Systems verfügen.

Einfache Lösungen

Wenn die komplexen Lösungen nicht funktionieren, können Sie die einfacheren ausprobieren.

  • Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit Ihres Telefons mit denen des Routers über den Webadministrator übereinstimmen.
  • Laden Sie Anwendungen herunter, mit denen das WLAN repariert werden kann, z. B. WiFi Fixer und alle anderen, die in diese Kategorie fallen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie so nah wie möglich am Router sind.
  • Trennen Sie den Router vom Computer und starten Sie das Telefon gleichzeitig neu.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Beachten Sie, dass Sie Ihr Telefon immer mit dem neuesten Google-Update aktualisieren sollten. Sie sollten sich immer entschließen, Ihre Tethering-Verbindung zum Laufen zu bringen. Probieren Sie die Fehlerbehebungstechniken aus und die Liste wird bei jedem Update aktualisiert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *