Mit diesen praktischen Tipps können Sie Speicherplatz auf Android-Geräten freigeben

Geben Sie Speicherplatz auf Android frei

Jeden Tag stoßen wir auf neue aufregende Apps und probieren sie aus, laden sie herunter und nutzen am Ende unseren gesamten internen Raum. Wir verwenden täglich ein Android-Telefon und klicken auf Bilder oder Videos, laden Musik und Dokumente herunter. Wir kümmern uns nicht einmal um den internen Speicherplatz, den wir noch haben, und eines Tages wird eine Benachrichtigung angezeigt, die besagt, dass Sie über wenig internen Speicher verfügen. Wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben möchten, wird diese Anleitung genau das tun.

Das Freigeben von Speicherplatz kann manchmal kompliziert werden, vor allem wenn die Daten nicht von Anfang an organisiert sind. Aber keine Sorge, dieses Handbuch gibt nicht nur Speicherplatz frei, sondern hilft Ihnen auch bei der Systematisierung Ihres Festplattenspeichers, damit Sie produktiver arbeiten können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem Android-Gerät freigeben und sicherstellen, dass Sie niemals Ihren gesamten Speicherplatz verbrauchen.

Sie können jederzeit die Anzahl der nützlichen Apps und Medien anzeigen, die erfasst wurden. Sie können Apps wie FreeSpace und DiskUsage verwenden, um Ihre gesamte Festplattennutzung zu visualisieren. Diese Apps verwalten oder geben jedoch die Festplattennutzung nicht frei. Sie müssen Ihren Speicherplatz manuell verwalten und Ihr Android-Gerät organisieren. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Speicherplatz auf Ihren Android-Geräten freigeben können.

Verschieben Sie Apps und Medien auf eine externe SD-Karte

Dies ist eine sehr effektive Methode, wenn Sie spürbaren Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben müssen. Obwohl viele Geräte nur über internen Speicher verfügen, gibt es immer noch viele Geräte, die externe SD-Karten unterstützen. Android-Apps verbrauchen viel Platz, insbesondere Spiele. Android-Geräte mit externer SD-Kartenfunktionalität verfügen höchstwahrscheinlich über weniger internen Speicher. Sie können viel internen Speicherplatz freigeben, indem Sie sie einfach auf Ihre SD-Karten verschieben. Dies kann mithilfe der integrierten Funktion der Geräte oder mithilfe der Android-App erfolgen.

Um die integrierte Funktionalität zu verwenden, gehen Sie zu Einstellungen> Apps> App auswählen> Auf SD-Karte verschieben

App-Daten löschen

Wenn Sie Apps in großen Mengen verschieben möchten und Anwendungen wie App auf SD-Karte verschieben verwenden, funktioniert AppMgr III (App 2 SD).

Verschieben Sie die App-Daten auf die SD-Karte

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ljmobile.move.app”]

App-Cache oder Daten löschen

Jedes Mal, wenn wir eine App verwenden, wird ein Cache im internen Speicher des Telefons gesammelt. Durch das Löschen des Cache werden die temporären Dateien der Anwendung gelöscht. Das Löschen des Caches hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität der Anwendung. Das Löschen von Daten ist jedoch drastischer. Dadurch wird die Anwendung wie bei der Installation zurückgesetzt. Verwenden Sie eine App zum Löschen des Cache, um den Cache in großen Mengen zu löschen. Es gibt viele Cache-Clearing-Apps bei Google Play.

App-Cache oder Daten löschen

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cleanmaster.mguard”]

Deinstallieren Sie nicht verwendete Anwendungen

Die Deinstallation nicht verwendeter oder selten verwendeter Apps wird sicherlich einen Unterschied machen. Es gibt viele unerwünschte Apps, die mit dem Gerät vorinstalliert sind. Anwendungen verbrauchen viel Speicherplatz und durch Deinstallieren wird Speicherplatz freigegeben. Gehen Sie dazu zu Einstellungen, Apps und deinstallieren Sie die Apps, die Sie nicht möchten. Wenn Sie ein gerootetes Gerät haben, können Sie auch die vom Hersteller integrierten Apps deinstallieren. Dies kann mit einer App erfolgen, die dies tun kann. Sie müssen jedoch Root-Zugriff auf die App gewähren. So wird die gesamte Bloatware und nicht verwendete integrierte App vom System entfernt.

Deinstallieren Sie nicht verwendete Apps

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jumobile.manager.systemapp”]

Laden Sie Fotos und Medien über die Cloud hoch

Fotos und Videos, die mit hochauflösenden Kameras aufgenommen wurden, können sehr viel Speicherplatz beanspruchen. Das Verschieben in den Cloud-Speicher kann jedoch viel dazu beitragen, Speicherplatz freizugeben. Sie können Ihre Bilder in Google Drive, Box, Dropbox usw. hochladen. Sie können auch die Funktion zum automatischen Hochladen in Google Fotos aktivieren, um alle Ihre Kameraaufnahmen automatisch über Google Server hochzuladen. Darüber hinaus sind alle Ihre Fotos privat und nur für Sie sichtbar.

Laden Sie Fotos in die Cloud hoch

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.photos”]

Richten Sie Ihren eigenen drahtlosen Speicher ein

Sie können Ihren hausgemachten drahtlosen Speicher einrichten, indem Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer für Ihre Geräte freigeben. Zum Einrichten benötigen Sie einen WLAN-Router mit USB-Anschlussunterstützung und einen USB-Speicher wie eine externe Festplatte oder Flash-Laufwerke. Sie können den USB-Speicher an den Router anschließen und über WLAN auf Ihre Geräte zugreifen. Wenn Sie keinen WLAN-Router mit USB-Anschluss haben, können Sie dennoch Speicherplatz innerhalb der Geräte freigeben. Sie benötigen einen WLAN-Router und alle Ihre Geräte müssen mit diesem verbunden sein. Als erstes können Sie Ordner oder Laufwerke von Ihrem PC aus freigeben und Lese- oder Schreibberechtigungen dafür bereitstellen. Holen Sie sich dann eine Android-App wie ES File Explorer, die im LAN nach freigegebenen Netzwerken sucht, die den Benutzer authentifizieren und eine Verbindung herstellen. Auf diese Weise können Sie Inhalte, Bilder, Medien usw. oder sogar Speicher auf Ihren Geräten freigeben. Sie können Videos direkt von Ihrem PC auf Android-Geräte streamen.

Richten Sie den drahtlosen Speicher einWLAN-Einstellungen Android

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jrummy.root.browserfree”]

Lesen Sie weiter: Geben Sie mit einem VM Tweak mehr Speicherplatz auf dem internen Speicher von Android frei

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *