Manuelles Festlegen der APN-Einstellungen für US-Netzwerkanbieter

Ein Mobiltelefon ohne Mobilfunknetz ist wie ein Körper ohne Seele, und ein Smartphone ohne Datenverbindung ähnelt einem Körper ohne Fleisch und Blut. Heutzutage sind wir immer mehr auf unsere Telefone und Tablets angewiesen, um im Internet surfen und in den sozialen Medien kommunizieren zu können.

Die Netzwerkdienstanbieter auf der ganzen Welt verdienen mehr Geld mit Menschen, die Daten auf ihrem Telefon verwenden, als mit Anrufen. Sobald Sie eine neue SIM-Karte in Ihr Gerät einlegen, sendet der Netzbetreiber die APN-Einstellungen (Access Point Name) automatisch. Wenn Sie ein Gerät der Marke Carrier haben, muss es über voreingestellte APN-Einstellungen für eine sofortige Datenverbindung verfügen.

Normalerweise müssen wir uns nicht darum kümmern, die Anmeldeinformationen für den Access Point-Namen manuell einzurichten. Wenn Sie jedoch in eine Situation geraten, in der Sie die APN-Einstellungen manuell festlegen müssen, müssen Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden oder im Internet suchen. Wenn Sie aus den USA kommen, müssen Sie ein Smartphone mit Netzwerk- und Datendiensten von Netzbetreibern wie AT & T, Sprint, T-Mobile, Verizon usw. verwenden. Nachfolgend sind die Access Point-Einstellungen für alle wichtigen Netzwerke aufgeführt, die in den USA verfügbar sind UNS.

Siehe auch: Manuelles Festlegen der APN-Einstellungen für britische Netzwerkanbieter

APN-Einstellungen für US-Netzwerkanbieter

AT & T APN-Einstellungen

Name: ATT-Telefon (ATT-Breitband für Tablets)
APN: Telefon (Breitband für Tablets)
Proxy:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: https://mmsc.mobile.att.net (nicht für Tablets festgelegt)
MMS-Proxy: proxy.mobile.att.net (nicht für Tablets festgelegt)
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 410
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Standard, supl, mms, hipri (auch ‘fota’ für Tablets)
APN-Protokoll: IPv4 (Aktiviert für Tablets)
Träger:

T-Mobile APN-Einstellungen

Name: T-MOBILE
APN: epc.tmobile.com oder fast.tmobile.com (LTE)
Proxy:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server: wap.voicestream.com
MMSC: https://mms.msg.eng.t-mobile.com/mms/wapenc
MMS-Proxy: 216.155.165.50
MMS-Port:
MCC: 310
MNC: 260
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: oder Internet + MMS
APN-Protokoll: IPv4
Träger:

Sprint APN-Einstellungen

Name: Sprint
APN: cinet.spcs
Proxy:
Port:
Nutzername: [email protected]
Passwort: Ihre MSID
Server: wap.voicestream.com
MMSC: https://mmsc1.uscc.net/mmsc/mms
MMS-Proxy: 68.28.31.7
MMS-Port:
MCC: 234
MNC: 15
Authentifizierungstyp:
APN-Typ:
APN-Protokoll: iPv4
Träger:

Verizon APN-Einstellungen

Name: Verizon
APN: Internet
Proxy:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: https://mms.vtext.com/servlets/mms
MMS-Proxy:
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 012
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: oder Internet + MMS
APN-Protokoll:
Träger:

US Cellular APN-Einstellungen

Name: USCC
APN: Internet
Proxy:
Port:
Nutzername: [email protected]
Passwort: Ihre MSID
Server: wap.voicestream.com
MMSC: https://mmsc1.uscc.net/mmsc/mms
MMS-Proxy: leer
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 120
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: oder Internet + MMS
APN-Protokoll: iPv4
Träger:

Boost Mobile APN-Einstellungen

Name: Boost_Mobile
APN: Boost_Mobile
Proxy:
Port:
Benutzername: Boost_Mobile
Passwort:
Server:
MMSC: https://mm.myboostmobile.com
MMS-Proxy: 68.28.31.7
MMS-Port: 80
MCC: 311
MNC: 870
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Standard, Admin, Fota, MMS, Supl, Hipri
APN-Protokoll:
Träger:

Virgin Mobile APN-Einstellungen

Name: Virgin Mobile
APN: Sprint
Proxy:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: https://mmsc.vmobl.com:8080/mms?
MMS-Proxy: 205.239.233.136
MMS-Port: 81
MCC: 310
MNC:
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Standard, supl, mms
APN-Protokoll: iPv4
Träger:

So richten Sie die APN-Einstellungen ein

Öffnen Sie das Telefon, um die Access Point-Einstellungen auf Android-Geräten manuell festzulegen Einstellungen> Mobile Daten.

htc-one-access-point-name

Dann wählen Sie Zugangspunktnamen Option und tippen Sie auf Neuer APN Möglichkeit. Sie können dann auf relevante Felder tippen und diese mit den entsprechenden Anmeldeinformationen füllen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *