lass es uns reparieren

Zoom App funktioniert nicht auf iPhone und iPad? Wenn ja, zeige ich Ihnen hier, wie Sie das Problem in wenigen Minuten beheben können. Mit den folgenden Schritten sollten Sie in der Lage sein, Zoom-Videoanrufe zu beheben, die auf Ihrem iPad oder iPhone nicht funktionieren.

In diesem Artikel geht es nicht nur um das iPhone, sondern auch um das iPad und unten erfahren Sie, wie Sie dies auf Ihrem Gerät beheben können.

Zoom-App funktioniert nicht auf dem iPhone

Methode 1: Mikrofonprobleme beheben

Im Folgenden müssen wir mit der Zoom-App überprüfen, ob das Mikrofon auf Ihrem iPhone ordnungsgemäß funktioniert. Dazu müssen Sie den Zoom-Zugriff auf das Mikrofon auf Ihrem iPhone aktivieren, damit der Live-Videoanruf funktioniert.

Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen und tippen Sie auf Datenschutz > Mikrofon. Stellen Sie danach nur sicher, dass der Schalter neben Zoom eingeschaltet ist. Sie können auch alle anderen Apps schließen, die Zugriff auf Mikrofone haben, bevor Sie einem Zoom-Meeting beitreten.

Methode 2: Kameraprobleme beheben

Genau wie bei einem Mikrofon müssen Sie auch Zoom-Zugriff auf die Kamera gewähren, wenn Ihr Gesicht bei Videoanrufen in der Zoom-Meeting-App angezeigt werden soll. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Datenschutz und tippen Sie auf Kamera. Stellen Sie nun sicher, dass der Schalter neben Zoom eingeschaltet ist.

Methode 3: Zoom-Server prüfen

Genau wie bei anderen Websites kann der Zoom-Server manchmal ausgefallen sein, insbesondere wenn Millionen von Menschen gleichzeitig virtuelle Meetings durchführen. In diesem Fall funktioniert Zoom auf Ihrem iPhone und iPad nicht.

Sie sollten auschecken Statusseite von Zoom. Wenn das System in Ordnung ist, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Zoom schließen und wieder öffnen

Genau wie andere Apps stürzt die Zoom-App von Zeit zu Zeit ab und der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, die App zu schließen. Öffnen Sie dazu den App-Switcher auf Ihrem iPhone. Drücken Sie auf einem iPhone oder einer älteren Version zweimal die Home-Taste.

Wischen Sie währenddessen auf dem iPhone X oder neuer von unten in die Mitte des Displays. Drücken Sie auf dem iPad mit einer Home-Taste zweimal darauf, um den App-Umschalter zu öffnen.

Wischen Sie auf dem iPad ohne Home-Taste von unten nach oben in die Mitte des Bildschirms. Streichen Sie nun Zoom nach oben und über den oberen Rand des Bildschirms, um ihn zu schließen. Tippen Sie auf die Zoom-App, um sie erneut zu öffnen.

Methode 5: Suchen Sie nach einem Update

Die App-Entwickler aktualisieren den Zoom regelmäßig mit neuen Funktionen oder beheben einige Fehler. Daher ist es wichtig, dass Sie ein Zoom-Update installieren, wann immer es auf Ihrem iPhone verfügbar ist.

Um zu überprüfen, ob ein Update verfügbar ist, gehen Sie zum App Store und tippen Sie auf das Kontosymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Scrollen Sie nun nach unten zum Abschnitt App-Updates.

Wenn das Zoom-Update verfügbar ist, tippen Sie rechts neben der App auf Update. Sie können auf Alle aktualisieren tippen, wenn Sie andere Apps auf Ihrem iPhone aktualisieren möchten.

Methode 6: Starten Sie Ihr iPhone oder iPad neu

Die Zoom-App funktioniert auf Ihrem iPhone möglicherweise nicht richtig, wenn bei Ihrer Gerätesoftware Probleme auftreten. Um einige Fehler auf Ihrem iPhone zu beheben, müssen Sie Ihr iPhone neu starten, um die gesamte Software auf Ihrem Gerät erneut zu öffnen.

Gehen Sie auf dem iPhone 8 oder iPad mit einer Home-Taste auf die Ein-/Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt. Wischen Sie dann das Power-Symbol von links nach rechts, um Ihr iPhone herunterzufahren.

Halten Sie auf dem iPhone X oder neuer oder iPad ohne Home-Taste gleichzeitig die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt. Wischen Sie dann das Power-Symbol von links nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten.

Danach sollten Sie die Ein-/Aus- oder Seitentaste auf Ihrem iPhone oder iPad gedrückt halten, um es einzuschalten.

Methode 7: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Denken Sie daran, dass Zoom eine Internetverbindung benötigt, um sehr gut zu funktionieren. Bevor Sie also mit Zoom telefonieren, müssen Sie sicherstellen, dass auch Ihre Internetverbindung funktioniert und stabil ist.

Überprüfen Sie Ihre WLAN-Verbindung

Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf WLAN. Stellen Sie nun sicher, dass das blaue Häkchen neben dem Namen Ihres WLAN-Netzwerks angezeigt wird. Sie können das WLAN auch aus- und wieder einschalten, indem Sie auf den Schalter neben WLAN tippen. Dies behebt manchmal Wi-Fi-Störungen.

Überprüfen Sie Ihre Mobilfunkdatenverbindung

Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Einstellungen und tippen Sie auf Mobilfunk. Stellen Sie hier sicher, dass der Schalter neben Mobilfunkdaten eingeschaltet ist. Sie können auch versuchen, den Schalter aus- und wieder einzuschalten, um ein Problem auf Ihrem iPhone zu beheben.

Methode 8: Zoom löschen und neu installieren

Manchmal liegt dies daran, dass die Zoom-App beschädigt ist und dies der einzige Grund ist, warum die App auf Ihrem iPhone nicht funktioniert. Am besten installieren Sie die App neu. Sie können sich aber auch ausloggen und dann wieder in der App einloggen.

So löschen Sie die Zoom-App auf dem iPhone

Halten Sie in der Zoom-App das Zoom-App-Symbol gedrückt, bis das Menü angezeigt wird. Tippen Sie nun auf App löschen und dann auf Löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

So installieren Sie Zoom auf dem iPhone neu

Gehen Sie zum App Store und tippen Sie auf die Registerkarte Suchen in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Geben Sie Zoom in das Suchfeld ein und tippen Sie auf Suchen. Tippen Sie dann auf das Cloud-Symbol rechts neben Zoom, um die App neu zu installieren.

Methode 9: Zoom-Support kontaktieren

Wenn das Problem weiterhin besteht, bleibt Ihnen fast nur eine Option, nämlich Zoom zu kontaktieren, um Unterstützung zu erhalten. Du solltest zu gehen Zoom-Supportseite und Webseite.

Abgesehen davon können Sie den Zoom stattdessen auch auf Ihrem MAC verwenden, bis Sie behoben haben, dass der Zoom auf Ihrem iPhone nicht funktioniert.

Abschluss:

Mit der oben genannten Methode können Sie meiner Meinung nach die Zoom-App reparieren, die auf Ihrem iPhone und iPad nicht funktioniert. Wir hoffen, dass Sie jetzt einen Videoanruf tätigen oder an einem laufenden Zoom-Meeting teilnehmen können. Nun, Sie können uns auch über das Kommentarfeld erreichen, wenn Zoom auf Ihrem iPhone oder iPad immer noch nicht funktioniert.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.