lass es uns reparieren

Skype funktioniert nicht auf dem iPhone oder iPad: Es kann frustrierend sein, wenn Ihr Skype auf Ihrem iPhone oder iPad nicht funktioniert. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie beheben können, dass Skype auf Ihrem iPhone oder iPad nicht funktioniert.

Ohne viel Zeit zu verschwenden, können Sie so beheben, dass Skype auf Ihrem Apple-Gerät nicht funktioniert.

Skype funktioniert nicht auf dem iPhone

Methode 1: Erlauben Sie Skype-Zugriff auf Ihre iPhone-Kamera und Ihr Mikrofon

Sie müssen sicherstellen, dass Skype Zugriff auf Ihre iPhone-Kamera hat, indem Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Kamera gehen und sicherstellen, dass der Schalter neben Skype eingeschaltet ist.

Gehen Sie als Nächstes zu Einstellungen > Datenschutz > Mikrofon und stellen Sie sicher, dass der Schalter neben Skype eingeschaltet ist. Nachdem Ihre iPhone-Kamera und Ihr Mikrofon nun Zugriff auf Skype haben, sollten Sie überprüfen, ob Sie jetzt einen Videoanruf mit der Skype-App tätigen können.

Methode 2: Überprüfen Sie die Skype-Server

Es ist normal, dass manchmal die meisten Server der beliebten Sites aufgrund von zu viel Verkehr ausfallen. Dies kann der Fall sein, warum Skype auf Ihrem iPhone nicht funktioniert. Schnell prüfen Skype-Status um sicherzustellen, dass alles normal ist. Wenn alles normal ist, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Skype schließen und erneut öffnen

es ist möglich, dass Skype auf Ihrem iPhone abgestürzt ist und Sie deshalb die App nicht mehr öffnen oder einen Videoanruf tätigen können. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die App schließen.

Drücken Sie auf einem iPhone 8 oder früher zweimal die Home-Taste, um den App-Umschalter zu öffnen. Wischen Sie nun Skype nach oben und vom oberen Bildschirmrand weg.

Wischen Sie auf dem iPhone X, iPhone 11 oder neuer vom unteren Bildschirmrand zur Mitte des Bildschirms nach oben, um den App-Umschalter zu öffnen. Wischen Sie Skype erneut nach oben und über den oberen Bildschirmrand, um es zu schließen

Methode 4: Suchen Sie nach einem Skype-Update

Es ist möglich, dass Sie ein altes Skype-Update ausführen und in dieser Situation Ihre App auf die neueste Version aktualisieren müssen. Gehen Sie dazu zum App Store und tippen Sie auf das Kontosymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Scrollen Sie nun nach unten, um nach Skype-Updates zu suchen. Wenn eines verfügbar ist, tippen Sie neben Skype auf Aktualisieren.

Methode 5: Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn Sie Ihr iPhone neu starten, werden kleinere Softwareprobleme behoben, darunter Skype, das nicht richtig funktioniert. Halten Sie dazu auf dem iPhone SE (2020), iPhone 8 oder älter die Ein-/Aus-Taste gedrückt, während Sie auf dem iPhone X, 11 oder neuer gleichzeitig die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt halten.

Lassen Sie dann die Tasten los, wenn der Power-Slider auf dem Bildschirm erscheint. Wischen Sie hier über das Power-Symbol von links nach rechts, um Ihr iPhone herunterzufahren.

Methode 6: Überprüfen Sie Ihre Verbindung zu Wi-Fi und Mobilfunkdaten

Ohne eine starke Internetverbindung funktioniert Ihr Skype nicht oder funktioniert überhaupt nicht. Aus diesem Grund müssen Sie überprüfen und sicherstellen, dass Ihr WLAN oder Ihre Mobilfunkdaten verbunden sind.

Stellen Sie dazu in Ihrem WLAN sicher, dass neben dem Namen Ihres WLAN-Netzwerks ein Häkchen angezeigt wird.

Stellen Sie auf Ihrem Mobilfunkgerät sicher, dass der Schalter neben Mobilfunkdaten aktiviert ist. Sie können auch feststellen, ob Ihr iPhone mit einem Netzwerk verbunden ist, indem Sie den Safari-Browser öffnen und eine Webseite wie techyloud.com öffnen. Wenn die Site geladen wird, bedeutet dies, dass Sie verbunden sind.

Methode 7: Löschen und Neuinstallieren von Skype auf Ihrem iPhone

Wenn eine App auf Ihrem iPhone nicht mehr funktioniert, können Sie die App mehrmals löschen und dann erneut installieren. In dieser Situation müssen wir Skype löschen und dann erneut installieren.

Halten Sie dazu das Skype-Symbol gedrückt, bis das Menü angezeigt wird. Tippen Sie dann auf App löschen und dann auf Löschen, um Skype zu deinstallieren. Gehen Sie danach zum App Store und suchen Sie Skype. Tippen Sie auf das Cloud-Symbol, um Skype auf Ihrem iPhone neu zu installieren.

Methode 8: Alle Einstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen aller Einstellungen auf Ihrem iPhone kann helfen. Ohne Zeit zu verschwenden, sollten Sie Ihre App-Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Interneteinstellungen auf Ihrem iPhone gelöscht.

Sie können dies tun, indem Sie zu Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen und bestätigen Sie dann. Danach sollten Sie Ihr iPhone ausschalten und dann wieder einschalten.

Skype funktioniert nicht auf dem iPhone: Behoben

Jetzt, da Skype auf Ihrem iPhone funktioniert, können Sie die beste Video-App problemlos genießen. Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, vergessen Sie nicht, die App zu teilen. Wenn die Probleme jedoch weiterhin bestehen, wenden Sie sich an Skype, um weitere Informationen zu erhalten.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.