Kopieren von Prozessdetails aus dem Windows Task-Manager in die Zwischenablage

Der Windows Task-Manager unter Windows 10 (und Windows 8) bietet einige nette neue Funktionen und Verbesserungen. Eine dieser netten, aber oft übersehenen Funktionen ist die Möglichkeit, die Details eines bestimmten Prozesses einfach mit den Befehlen STRG + C und STRG + V zu kopieren / einzufügen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Prozessdetails einer bestimmten Aufgabe im Windows Task-Manager kopieren können.

Schritt 1. Öffnen Sie den Windows Task-Manager. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung dieser Tastenkombination: STRG + UMSCHALT + ESC

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, für die Sie die Prozessdetails kopieren möchten, und klicken Sie auf Gehen Sie zu Details.

Kopieren Sie Prozessdetails aus dem Windows Task-Manager in die Zwischenablage

Schritt 3. Abgesehen von den Details, die standardmäßig angezeigt werden, können Sie anpassen, welche Details angezeigt / kopiert werden sollen. Klicken Sie dazu zunächst mit der rechten Maustaste auf die Überschrift und wählen Sie Spalten auswählen.

Kopieren Sie Prozessdetails aus dem Windows Task-Manager in die Zwischenablage

Im nächsten Fenster können Sie auswählen, welche Spalten Sie kopieren möchten, und sie werden angezeigt.

Kopieren Sie Prozessdetails aus dem Windows Task-Manager in die Zwischenablage

Schritt 4. Stellen Sie nach dem Anpassen der Spalten sicher, dass Sie den richtigen Prozess ausgewählt haben, und klicken Sie auf STRG + V. um die Prozessdetails zu kopieren.

Kopieren Sie Prozessdetails aus dem Windows Task-Manager in die Zwischenablage

Die Prozessdetails werden nun in die Zwischenablage kopiert. Sie können die Daten jetzt an einer beliebigen Stelle einfügen. Zum Beispiel in einem Texteditor.

Kopieren Sie Prozessdetails aus dem Windows Task-Manager in die Zwischenablage

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *