iTunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Sie möchten Ihre wertvollen iPhone-Daten über iTunes wiederherstellen, können dies jedoch nicht, da Ihre Daten beschädigt wurden. Dies kann eine beängstigende Erfahrung sein, insbesondere wenn Sie versuchen, Ihre Daten von Ihrem iPhone wiederherzustellen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Dateien irgendwo beschädigt wurden oder die Software in iTunes nicht kompatibel ist.

Wenn Sie mit der gleichen Konsequenz Opfer werden, landen Sie auf der richtigen Seite. Befolgen Sie die Anleitung zur Fehlerbehebung, die wir für Sie vorbereitet haben und die Ihnen bei der Lösung hilft iTunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da das Backup ein beschädigtes Problem. Diese Anleitung zur Fehlerbehebung gilt für iPhone, iPad und iPod touch. Lassen Sie uns also loslegen, ohne viel Zeit zu verschwenden.

Wie wurde mein Backup beschädigt?

Wenn Sie versuchen, die Daten auf dem iPhone über iTunes wiederherzustellen, wird die Nachricht wie folgt angezeigt „ITunes konnte das nicht sichern [iPhone] weil das Backup beschädigt war oder nicht mit dem kompatibel war [iPhone]. ”

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Allerdings verwendet iTunes inkrementelle Sicherungen. Dies bedeutet, dass iTunes die neuen Daten nur kopiert, wenn Sie Ihre Sicherung aktualisieren. Das bedeutet, dass der Vorgang keine Zeit in Anspruch nimmt. Inkrementelle Sicherungen sind jedoch anfällig für dauerhafte Fehler. Eine Datei, die bereits in Ihrer Sicherung vorhanden ist, wurde falsch kopiert und wird auch in der bevorstehenden erstellten Sicherung angezeigt. Diese Dateien werden gestapelt und bei einer neuen Sicherung kopiert.

Auf diese Weise wird die Sicherung beschädigt, wenn Sie versuchen, die Sicherung wiederherzustellen.

Was tun, wenn die Fehlermeldung angezeigt wird?

Wenn Sie die Fehlermeldung zu den beschädigten Daten sehen, wenn Sie versuchen, sie mit iTunes wiederherzustellen. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung. Wie oben erwähnt, gilt dies für alle iDevices.

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ihr Gerät mit der neuesten Version von iOS und iTunes

Zunächst werden wir versuchen, den “nicht kompatiblen” Fehler zu beseitigen. Dazu müssen Sie auf die neueste Version von iOS und iTunes zugreifen.

Aktualisieren Sie die Software auf iPhone, iPad oder iPod touch: Besuchen Sie Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Lassen Sie das Gerät das verfügbare Update überprüfen, falls ein Download vorhanden ist, und installieren Sie es.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Aktualisieren Sie iTunes auf dem Mac: Besuchen Sie Apple> Über diesen Mac> Software-Update. Lassen Sie das System nach verfügbaren Updates suchen, falls ein Download vorhanden ist, und installieren Sie ihn.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Aktualisieren Sie iTunes auf einem Windows-PC: Besuchen Sie iTunes und klicken Sie auf Hilfe> Nach Updates suchen. Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es. Wenn dort kein Update verfügbar ist, können Sie im Microsoft Store> Herunterladen und Updates> Updates abrufen überprüfen und das Update herunterladen, falls es gefunden wurde.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass eine gute Verbindung besteht, und starten Sie die Geräte neu

Stellen Sie sicher, dass eine gute Verbindung zwischen beiden Geräten besteht, und überprüfen Sie auch Ihr Blitzkabel, die Anschlüsse und Ihre iTunes-Verbindung. Möglicherweise ist das von Ihnen verwendete Blitzkabel fehlerhaft oder es befinden sich Schmutzpartikel an den Anschlüssen des Blitzkabels. Entfernen Sie den Schmutz mit Druckluft.

Um die iTunes-Verbindung zu testen, verbinden Sie das iDevice mit einem Blitzkabel mit dem Computer. Verwenden Sie einen an Ihren Computer angeschlossenen USB-Anschluss, öffnen Sie iTunes und es wird automatisch erkannt. Öffnen Sie das iDevice und ein Popup wird angezeigt und tippen Sie auf Vertrauen. Das Symbol wird in iTunes angezeigt.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Starten Sie nun einfach beide Geräte neu, während Sie sie verbunden halten. Erzwingen Sie nicht, dass das Gerät in den Wiederherstellungsmodus geöffnet wird. Möglicherweise müssen Sie beide Geräte zweimal oder dreimal neu starten, da dies für viele Benutzer funktioniert hat.

Schritt 3: Deaktivieren Sie Ihre Sicherheits- oder Antivirensoftware vorübergehend

Wenn Sie auf Ihrem Computer Antiviren-, Malware- oder Sicherheitssoftware verwenden, versuchen Sie, diese vorübergehend zu deaktivieren, da dies iTunes stört und Sie daran hindert, das Backup wiederherzustellen.

Was wäre, wenn iTunes kein Backup wiederherstellen könnte?

Wenn Sie die oben beschriebene Fehlerbehebung abgeschlossen haben und das Problem immer noch nicht behoben ist. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, wenn Ihr iDevice die Sicherung nicht wiederherstellen konnte, war beschädigt oder nicht kompatibel.

Hinweis: Versuchen Sie, die Sicherung nach jedem Schritt wiederherzustellen

Hier versuchen wir, iDevice aus einer anderen Sicherung wiederherzustellen. Wenn Sie Ihr Gerät bereits ab und zu sichern, können Sie eine andere Sicherung wiederherstellen, ohne wichtige Daten zu verlieren.

Stellen Sie eine andere Sicherung mit iTunes wieder her

Wenn Sie mehr als ein Apple-Gerät verwenden und alle mit iTunes sichern möchten, können Sie möglicherweise ein anderes Backup auf einem anderen Apple-Gerät wiederherstellen. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Schritt 1: Starten Sie iTunes, während Sie Ihr Gerät an den Computer anschließen.

Schritt 2: Besuchen Sie Datei> Gerät> Aus Sicherung wiederherstellen.

Schritt 3: Wählen Sie eine alternative Sicherung aus, von der wiederhergestellt werden soll.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Stellen Sie eine andere Sicherung mit iCloud wieder her

Wenn Sie iCloud zum Sichern der Daten bevorzugen, können Sie versuchen, einen Reset auf dem Gerät durchzuführen und von diesem wiederherzustellen. So geht’s:

Schritt 1: Besuchen Sie Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten.

Schritt 3: Wählen Sie nun “Aus iCloud Backup wiederherstellen”.

Schritt 4: Sie können Daten und Geräte jeder Sicherung anzeigen und dann aus einer anderen Sicherung wiederherstellen.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Stellen Sie ältere Backups mit Time Machine wieder her

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Time Machine-Sicherungslaufwerk an einen Mac an.

Schritt 2: Öffnen Sie Spotlight

Schritt 3: Geben Sie Folgendes ein: “~ / Library / Application Support / MobileSync / Backup /”.

Schritt 4: Drücken Sie die Eingabetaste, um den Sicherungsordner im Finder zu öffnen.

Schritt 5: Öffnen Sie erneut Spotlight und geben Sie Time Machine ein.

Schritt 6: Navigieren Sie zur Zeit und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Versuchen Sie jetzt einfach, das Backup von iTunes wiederherzustellen.

ITunes kann nicht gesichert oder wiederhergestellt werden, da die Sicherung beschädigt war

Was ist, wenn nichts funktioniert?

Wenn die oben genannten Lösungen für Sie nicht funktionieren, wenden Sie sich an den Apple Support. Sie können auch die Hilfe dieser Tools von Drittanbietern in Anspruch nehmen, um Ihre wertvollen Daten wiederherzustellen, ohne Zweifel, dass diese Tools von Drittanbietern nicht kostenlos sind. Führen Sie daher vor dem Kauf der Tools eine gründliche Recherche durch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *