Ist das iPhone 11, 11 Pro, 11 Pro Max wasserdicht oder wasserdicht?

Viele Leute möchten wissen, ob ihr iPhone 11 wasserdicht ist, was das neue iPhone von Apple ist, oder wasserabweisend. In diesem Beitrag beantworten wir alle Ihre Fragen zum iPhone 11, das auch auf die iPhone XS-Serie anwendbar ist. Aber schauen wir uns vorher den Unterschied zwischen wasserdicht und wasserabweisend an.

iphone-11-pro-max

Verwandt:

Unterschied zwischen wasserdicht oder wasserdicht auf dem iPhone

Die Wahrheit ist, dass der Apple iPhone 11 Pro kommt mit einer IP68-Einstufung, die in einer wasserdichten Situation ist, wenn es 30 Minuten oder weniger 4 Meter oder etwa 12 Fuß in Wasser getaucht wird. Wie beim iPhone 11 oder der iPhone XS-Serie sind sie jedoch nur bis zu einer maximalen Tiefe von 2 Metern bis zu 30 Minuten wasserdicht. Während das iPhone XR, das iPhone 8 und das ursprüngliche iPhone X eine IP67-Einstufung gemäß IEC-Standard 60529 mit einer maximalen Tiefe von 1 Meter für bis zu 30 Minuten haben.

Ist das iPhone 11 wasserdicht?

Nein ist die Antwort, das iPhone 11 ist nicht wasserdicht. Es gibt kein wasserdichtes iPhone. Das einzige wasserdichte Apple-Gerät ist das Apple-Uhr (Serie 2 und höher). Sie sind vollständig vor Wasser aller Art geschützt. Dies bedeutet, dass Sie sie mit ins Schwimmbad nehmen können.

Kann ich mit meinem iPhone 11, Pro oder Pro Max schwimmen?

Nein ist immer noch die Antwort. Da das iPhone 11 nur wasserabweisend und nicht wasserdicht ist, können Sie es nicht zum Schwimmen oder für Wassersportaktivitäten mitnehmen. Apple hat auch klargestellt, dass ihre Garantie keine Wasser- oder Flüssigkeitsschäden unterstützt.

Ist mein iPhone 11 wasserdicht?

Ja, Ihre iPhone 11-Serie ist wasserdicht. Dies bedeutet, dass sie nicht beschädigt werden, wenn sie während des Laufs einem kleinen Regenspritzer ausgesetzt sind. Auch wenn Sie es versehentlich in die Toilette fallen lassen oder etwas Bier darauf spritzen, wird es nicht beschädigt. Erinnern, Apple deckt keine Flüssigkeitsschäden ab auf die Garantie Ihres Telefons. Seien Sie also sehr vorsichtig und gehen Sie kein Risiko ein. Halten Sie Ihr iPhone von Pool, Wasser oder anderen Flüssigkeiten fern.

iPhone 11 wasserdicht

Wie können Sie feststellen, ob Ihr iPhone einen Wasserschaden hat?

Jeder, entweder Sie oder Apple-Mitarbeiter, können leicht feststellen, wenn Ihr iPhone durch Wasser beschädigt wurde.
Sie können dies tun, indem Sie die Flüssigkeitskontaktanzeige oder das LCI an der Seite Ihres iPhones überprüfen. Diese befindet sich normalerweise auf dem SIM-Slot. Wenn Ihr iPhone mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Berührung gekommen ist, wird das LCI rot. Wenn es weiß oder silber ist, bedeutet dies, dass Sie frei von Wasserschäden sind. Sie können Apple also nicht täuschen. Wenn Sie Ihr iPhone zur Apple Genius Bar bringen und sie sehen, dass Ihr LCI rot ist, wird es nicht im Rahmen der Garantie repariert.

Flüssigkeitskontaktanzeiger oder LCI

Kann ich mein iPhone 11 mit zum Strand oder Pool nehmen?

Wenn Sie Ihr iPhone zum Strand oder zum Pool mitnehmen möchten, ist dies in Ordnung, aber wir empfehlen Ihnen, eine wasserdichte und schalldichte Hülle oder einen Stempel zu verwenden. Stellen Sie vor dem Kauf eines Gehäuses sicher, dass es wasserdicht unterstützt, indem Sie die Benutzerbewertung lesen. Denken Sie daran, dass Apple die Wasserbeständigkeit des iPhone über seine AppleCare+ Garantie nicht garantiert. Es ist also besser, auf Nummer sicher zu gehen, als sich zu entschuldigen.

iPhone 11 zum Strand oder Pool

Kann mein iPhone 11 nass werden?

Nicht nur das iPhone 11, jedes iPhone kann nass werden. Wenn Sie also vom Regen geschlagen werden oder Ihr iPhone versehentlich in eine Pfütze oder ein Armen- oder Wasser oder sogar in die Toilette fallen lassen, sollte es ohne Schäden in Ordnung sein. Einfach trocknen lassen oder sogar mit einem Tuch die betroffenen Körperteile mit einem Tuch reinigen. Schalten Sie das iPhone während der Reinigung nicht aus. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät vollständig trocknen lassen.

Wie ist die Apple Watch wasserdicht?

Obwohl wir erwähnt haben, dass die Apple Watch das einzige Apple-Gerät ist, das wasserdicht ist, hat auch die Watch ihre Einschränkungen. Die Apple Watch Serie 5-3 ist nach ISO-Norm 22810:2010 bis 50 Meter wasserdicht. Dies bedeutet, dass die Uhr für Aktivitäten im flachen Wasser wie Schwimmen in einem Pool oder Meer überleben kann. Es überlebt jedoch keine anderen hohen Aktivitäten wie Tauchen, Wasserski oder andere Aktivitäten, bei denen Wasser mit hoher Geschwindigkeit unterhalb geringer Tiefe verwendet wird.

Apple Watch ist wasserdicht

Bedeutung von IP68 und IP67 auf dem iPhone

Die Ziffer 6 steht für die Staubbeständigkeit, während die 8 oder 7 oder die letzte Ziffer für die Wasserbeständigkeit relevant ist. Laut der International Electrotechnical Commission (IEC) bedeutet eine Bewertung von 8, dass das Gerät vor dem Eintauchen in Wasser mit einer Tiefe von mehr als 1 Meter geschützt ist. Die Bewertung 7 gewährleistet, dass das Gerät vor dem Eintauchen in Wasser mit einer Tiefe von bis zu 1 Meter geschützt ist.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.