Installieren Sie Stock Android 4.1.2 JB Based Alliance ROM auf dem Samsung Galaxy S2 (I9100)

Installieren Sie Stock Android 4.1.2 JB-basiertes Allianz-ROM - Samsung Galaxy S2 I9100 - Droid Views

Samsung Galaxy S2 ist eines der beliebtesten Android-Handys. Das im Februar 2011 veröffentlichte Telefon hat Millionen von Nutzern weltweit. Das Telefon wurde am Anfang mit Android 2.3.6 Gingerbread geliefert und später auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich aktualisiert. Dann überraschte Samsung eines Tages alle Galaxy S2-Benutzer, als die Nachricht bekannt wurde, dass es irgendwann im November 2012 ein Android 4.1 Jelly Bean-Update erhalten wird. Das Erscheinungsdatum wurde jedoch später auf Dezember verlängert und gestern veröffentlichte Samsung das Quellcode des Android 4.1 JB-Updates.

Es ist eine Art offizielle Bestätigung, dass das Galaxy S2 GT I9100 in ein oder zwei Wochen das lang erwartete Update erhalten könnte. Wir haben bereits einige der beliebtesten und beste benutzerdefinierte ROMs für diejenigen, die einen verwurzelten S2 besitzen. Wenn Sie ein verwurzeltes Telefon haben und einige der coolsten Funktionen des Galaxy S3 mit einem Hauch von XXLSJ Android 4.1.2 Jelly Bean genießen möchten, bevor es offiziell auf Ihrem Gerät ankommt, haben wir ein sehr schnelles, flüssiges und akku-fähiges Gerät entdeckt. freundliches benutzerdefiniertes ROM für Ihr Galaxy S2.

Auswahl des Herausgebers für Sie:

Wie root Samsung Galaxy S2

Installieren Sie die offizielle Android 4.1.2 Jelly Bean Firmware auf dem Samsung Galaxy S2

Bewertung: Android 4.1.2 Jelly Bean Update Samsung Galaxy S3

Test: Android 4.1.1 Jelly Bean Update für Samsung Galaxy S3

Ja, heute werden wir über den AllianceROM I9100 JB V5 sprechen, der einige der besten Funktionen wie folgt kombiniert:

  • Basierend auf Samsung JB Leck XXLSJ Android 4.1.2, Modem XXLS6
  • Verwurzelt, deodexiert und zipaligniert
  • Alliance ROM Customizer mit Root-Browser von Ficeto
  • Allianzkontrolle
  • 6 Lockscreens – Ripple, Circle, Jellybean, Blackberry 10, Acer, LG Optimus
  • Galaxy S3 Ripple Lockscreen: 13 Tinteneffektoptionen für Ripple Lock – Keine, Pink, Orange, Grün, Blau, Marine, Lila, Braun, Hell
  • Blau, Schwarz, Hellrot, Gelb, Dunkelrot
  • 20 optionale Dropdown-Schalter, einschließlich Multi-Window, Smart Stay usw.
  • 4 Lockscreen-Verknüpfungen auf Ripple wie S3
  • Informationsticker auf LS von S3
  • Ripple Toggle
  • Popup-Browser
  • Lang Drücken Sie die Zurück-Taste, um Apps zu beenden
  • Scrolling-Cache deaktiviert
  • Smart Stay
  • 4-Wege-Neustart
  • Multi-Fenster mit Apps bearbeiten
  • 4-Wege-Drehung
  • Der Sperrbildschirm ist nur auf 2-Wege-Drehung eingestellt
  • Anrufaufzeichnung
  • Themed Framework, Dialer, Kontakte, Einstellungen, Mehrfensterleiste, Dropdown usw.

Die lange Liste von Funktionen reicht aus, um es als funktionsreiches ROM zu bezeichnen. Wenn Sie beeindruckt sind von den Angeboten des Alliance ROM bei der Installation auf Ihrem Galaxy S2, müssen Sie ein gerootetes Telefon mit CWM Recovery installieren. Haben Sie Ihr Galaxy S2 noch nicht gerootet? Gehen Sie zu unserem Handy Tutorial zum Rooten es leicht.

Hier sind die Schritte zum Installieren des „Pure Look S3 [v3.1.1 Final]ROM auf dem Galaxy S2:

  1. Herunterladen AllianceROM_I9100_JB_XXLSJ_v5.zip (nicht extrahieren).
  2. Kopieren Sie die ROM-Datei auf die SD-Karte Ihres Geräts, indem Sie sie über ein USB-Kabel an Ihren Computer anschließen.
  3. Laden Sie den Akku Ihres Geräts zu mindestens 80% auf.
  4. Sichern Sie alle Ihre Kontakte, Nachrichten und anderen wichtigen Daten.
  5. Aktivieren Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Gerät. Gehen Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen >> USB-Debugging> Einschalten.
  6. Schalten Sie Ihr Telefon aus und starten Sie es im CWM-Wiederherstellungsmodus: Halten Sie die Lautstärketasten + Home gleichzeitig gedrückt und drücken Sie dann einige Sekunden lang die Ein- / Aus-Taste, bis ein Bildschirm wie unten gezeigt angezeigt wird. Verwenden Sie die Lautstärketasten und die Ein- / Aus-Tasten, um nach oben oder unten zu scrollen und eine Option in CWM auszuwählen.
  7. Gehen Sie in CWM zur Option “Sichern und Wiederherstellen” und sichern Sie Ihr aktuelles ROM, damit Sie möglicherweise darauf zurückgreifen können, wenn etwas Unerwünschtes passiert.
  8. Kehren Sie nun zum Hauptmenü zurück, wählen Sie “Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen” und “Cache-Partition löschen” und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit “Ja”.
  9. Gehen Sie dann zur Option “Erweitert” und wählen Sie “Dalvik-Cache löschen” und bestätigen Sie die Auswahl.
  10. Wählen Sie nun “zip von SD-Karte installieren> zip von SD-Karte auswählen”. Navigieren Sie zu “AllianceROM_I9100_JB_XXLSJ_v5.zip”Datei und wählen Sie es aus.
  11. CWM Recovery beginnt mit dem Flashen des ROM auf Ihrem Galaxy S2 und dauert einige Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  12. Wenn dies abgeschlossen ist, kehren Sie zum Hauptmenü zurück und wählen Sie “System jetzt neu starten”. Es dauert einige Minuten, bis Ihr Gerät neu gestartet wird. Keine Panik, wenn es länger dauert und geduldig warten.

Richten Sie jetzt Ihr Google-Konto und andere Einstellungen ein und genießen Sie Android 4.1.2 auf Ihrem Galaxy S2. Wenn Sie eine Frage zum Thema haben oder ein Problem haben, lassen Sie uns jetzt. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Quelle: AllianceROM

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *