Installieren Sie das MRA58N-Update auf Nexus 5 mit Factory Image

Google hat kürzlich ein neues Update für sein ehemaliges Flaggschiff, das Nexus 5, veröffentlicht. Hierfür wird die Firmware benötigt, um die Version MRA58N zu erstellen. Obwohl es immer noch auf Android 6.0 Marshmallow basiert, sind viele Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen damit verbunden. Da es sich beim Marshmallow um eine neue Android-Version handelt, sind Fehler normal und Google veröffentlicht neue Updates für seine Nexus-Serie mit allen Rückmeldungen, die es von den Nutzern erhält.

Das OTA-Update kann direkt von der installiert werden Software-Updates Option in Über Telefon. Für diejenigen, die ihre Firmware gerootet oder eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert haben, wird das Update möglicherweise nicht empfangen. Daher ist das Flashen eines Factory-Images eine praktikable Option, es sei denn, Sie haben ein Boot-Image, das OTA-Updates ermöglicht.

Um die neueste verfügbare Firmware auf Ihrem Nexus-Gerät zu flashen und Ihr Gerät wieder auf Lager zu bringen, müssen Sie ADB und Fastboot einrichten und einfach eine Bat-Datei ausführen, und fertig. Hier haben wir das neueste Factory-Image aufgelistet, das für Google Nexus 5 GSM / LTE verfügbar ist. Mit diesem Tutorial können Sie fast jede Version des Factory-Images auf Ihrem Gerät flashen. Zur Erinnerung: Mit diesem Verfahren werden alle Ihre Apps und Daten gelöscht und alles auf Lager wiederhergestellt. Sichern Sie daher alles, bevor Sie fortfahren.

Warnung: Wir bei DroidViews haften nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Eine vollständige Sicherung wird dringend empfohlen. Das Ermessen des Lesers wird empfohlen.

Download-Bereich

Installieren Sie das MRA58N-Update auf Nexus 5 mit Factory Image

Voraussetzungen

  • Einrichten ADB und Fastboot auf deinem Computer. Sie können das vollständige Android SDK von herunterladen Hier, oder holen Sie sich das schnelle ADB- und Fastboot-Installationsprogramm von Hier. Für Mac oder Linux klicken Sie hier.
  • Installieren Sie die Nexus USB-Treiber auf Ihrem Computer.
  • Öffnen Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät.
  • Gehe zu Entwickleroptionen und aktivieren Oem entsperren lassen, wenn diese Option verfügbar ist.

Installationsanleitung

  • Laden Sie das Factory-Image von oben herunter und übertragen Sie es auf Ihren PC.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ADB und Fastboot auf Ihrem PC eingerichtet haben. Akzeptiere auch Immer von diesem Computer aus zulassen Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal anschließen, um das USB-Debugging zu aktivieren.
  • Schalten Sie nun Ihr Gerät aus und ziehen Sie den Netzstecker aus Ihrem PC.
  • Starten Sie im Bootloader- oder Fastboot-Modus. Halten Sie dazu gleichzeitig die Lautstärke und den Netzschalter 5-6 Sekunden lang gedrückt. Wenn der Bootloader-Bildschirm angezeigt wird, verbinden Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel mit dem PC. (Wählen Sie Fastboot, wenn die Option verfügbar ist.) Sie können auch den folgenden Code eingeben, während Sie mit dem PC verbunden sind, um den Bootloader zu starten.

adb Bootloader neu starten

  • Schließen Sie nun Ihr Gerät an den PC an und lassen Sie die Treiber installieren.
  • Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Factory-Image-Datei auf dem PC abgelegt haben, und extrahieren Sie sie, um Dateien mit .img abzurufen.Flashall
  • Führen Sie die Datei flash-all.bat auf einem Windows-PC aus, während der Ordner mit dem extrahierten Factory-Image geöffnet ist, und bestätigen Sie den Flash-Vorgang. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie Linux oder Mac OS verwenden, führen Sie die aus flash-all.sh Datei und folgen Sie den Anweisungen.
  • Starten Sie das Gerät anschließend normal neu. Sobald Sie das neue Startlogo sehen, bedeutet dies, dass das System erfolgreich installiert wurde.

Der erste Start kann eine Weile dauern, seien Sie also geduldig. Entsperren Sie gegebenenfalls den Bootloader auf Ihrem Nexus 5. Geben Sie dazu den Befehl „fastboot oem entsperren“ aus. Wenn Sie den Bootloader sperren müssen, geben Sie einfach den Befehl „Fastboot OEM Lock“, Während Ihr Gerät angeschlossen ist.

Siehe auch:

Installieren Sie Android 6.0 Marshmallow-basiertes AOSP und andere benutzerdefinierte ROMs auf Nexus 5

Bei Fragen kommentieren Sie unten. Wenn wir Ihnen geholfen haben, dann mögen und teilen Sie uns auf sozialen Plattformen. Wenn Sie Hilfe bei anderen Geräten benötigen, lassen Sie es uns wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *