Installieren Sie das AOSP Lollipop ROM auf dem Xperia Z3

Sony hatte den Lollipop-Quellcode und die Binärdateien für einige Geräte der Xperia-Reihe verfügbar gemacht, damit die ROM-Entwickler Lollipop-Builds auf Xperia-Geräten portieren können, bevor die offiziellen Updates veröffentlicht werden. Einige gute Samariter hatten den Code bereits verwendet und Lollipop auf Xperia-Geräte portiert. Xperia Z3 ist einer von ihnen. Es ist also eine Party-Neuigkeit für die Xperia Z3-Benutzer da draußen.

Der Lollipop-Build stammt von dem von XDA anerkannten Entwickler Holzapfel2548 der anscheinend ziemlich hart gearbeitet hat, um die Anrufe und SMS auf dem ROM zum Laufen zu bringen, obwohl in der ersten Quellcode-Version von Sony keine Modemunterstützung vorhanden war. Aber seien Sie nicht zu aufgeregt, da das ROM noch kein täglicher Treiber ist und daher für den täglichen Gebrauch nicht ratsam ist. Als WIP-ROM gibt es nur wenige Probleme und Fehler, die Ihren täglichen Gebrauch hektisch machen können.

Das Lollipop ROM auf dem Xperia Z3 ist für eine Erstveröffentlichung ziemlich gut, aber die Kamera, die mobilen Daten und das GPS funktionieren derzeit nicht, was für den täglichen Gebrauch wichtig ist. Diese Konstruktion verleiht dem Materialdesign und der Lollipop-Funktionalität des Xperia Z3 jedoch einen kleinen Vorgeschmack. Wenn Sie sich entschlossen haben, dieses ROM zu überprüfen, holen Sie sich die erforderlichen Dateien und befolgen Sie die Installationsanweisungen.

Warnung

Diese Anleitung ist nur für das Sony Xperia Z3 bestimmt, nicht für andere Geräte. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die ROMs auswählen, da das Flashen falscher ROMs zu einem gemauerten Gerät führen kann. Sie allein sind für alle Konsequenzen verantwortlich, die während des Prozesses auftreten können. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden an Ihrem Gerät.

Bereiten Sie Ihr Gerät vor

  • Laden Sie Ihr Xperia Z3 über 60% auf, um ein Herunterfahren während des Vorgangs zu vermeiden.
  • Sichern Sie Ihren Gerätespeicher, Kontakte, SMS usw. mit dem Google Sync-Dienst oder einer Drittanbieter-App.
  • Laden Sie die Sony Xperia USB-Treiber herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC.
  • Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Xperia Z3. Lesen Sie unseren Leitfaden, um Anweisungen dazu zu erhalten.
  • Entsperren Sie den Bootloader Ihres Xperia Z3.
  • Eine benutzerdefinierte Wiederherstellung zum Löschen des Caches nach der Installation des ROM. Die Installationsanleitung für die Wiederherstellung finden Sie hier.

Downloads

ROM-Datei: Herunterladen
└ Laden Sie die ROM-Dateien basierend auf der neuesten Version des ROM herunter.

Fastboot-Datei: Herunterladen

Gapps-Datei: Herunterladen

Installieren Sie Lollipop ROM auf dem Xperia Z3

  1. Laden Sie die Fastboot-Datei herunter und extrahieren Sie sie auf Ihren PC. Sie erhalten folgende Datei:
    adb-fastboot-dateien
  2. Laden Sie die erforderlichen ROM-Dateien über den Download-Link herunter und übertragen Sie sie in denselben Ordner, in den Sie die Fastboot-Dateien extrahiert haben. Sie erhalten diese drei Dateien aus dem ROM:
  3. Starten Sie nun Ihr Xperia Z3 im Fastboot-Modus:
    • Schalten Sie Ihr Xperia Z3 aus.
    • Stecken Sie das USB-Kabel in den PC, aber schließen Sie das andere Ende noch nicht an das Telefon an.
    • Schließen Sie das andere Kabel an das Gerät an, während Sie die Taste gedrückt halten Lautstärke erhöhen Taste, um den Fastboot-Modus aufzurufen.
  4. Navigieren Sie zum Ordner “Fastboot-Dateien” und öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Ordner, indem Sie auf drücken Umschalttaste + Rechtsklick Wählen Sie im leeren Bereich des Ordners die Option Befehlsfenster hier öffnen aus dem Windows-Kontextmenü.
  5. Führen Sie die folgenden Befehle nacheinander an der Eingabeaufforderung aus und warten Sie, bis der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde. fastboot flash boot boot.img fastboot flash system system.img
  6. Starten Sie nun in den Wiederherstellungsmodus und löschen Sie Daten, Dalvik-Cache und Cache.
  7. Flashen Sie das Gapps-Paket aus der Wiederherstellung, um die Google-Dienste auf dem ROM zu nutzen.
  8. Starten Sie das Gerät abschließend über das Wiederherstellungsmenü neu.

Der Neustart kann eine Weile dauern, da das Gerät einige Cache-Dateien erstellt, um sie beim ersten Start zu starten. Seien Sie also geduldig und aufgeregt zugleich.

Sagen Sie uns im Kommentarbereich unten, wie das ROM Sie angesprochen hat.

Quelle

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *