Installieren Sie das Android 6.0 Marshmallow OTA-Update auf dem Nexus-Gerät

Es ist jetzt die Saison von Marshmallow in der Android-Welt, und Technikbegeisterte auf der ganzen Welt sind verrückt nach den neuen Updates von Google. Zuerst gab es eine Vorschau für Android 6.0-Entwickler, dann die neuesten Factory-Images und jetzt die OTA-Updates, die für die Nexus-Geräte eingeführt wurden. Wenn Sie also ein Softwareupdate-Popup auf Ihrem Bildschirm sehen, haben Sie sich gerade einen Marshmallow angehört.

Sie können die Updates manuell in der Einstellungen-App überprüfen. Gehe zu Einstellungen> Über das Telefon> Software-Informationen / Updates. Tippen Sie auf die Option Updates und überprüfen Sie, ob das Update auf Ihrem Gerät angezeigt wird. Wenn Sie dort jedoch keine Aktion sehen, finden Sie hier die OTA-Updates für Sie. Obwohl OTA-Updates meist nicht in .zip-Erweiterungen enthalten sind, finden Sie hier die OTA-Updates, die in Zip-Dateien erstellt wurden und problemlos durch Wiederherstellung des Bestands oder mithilfe der ADB-Seitenlademethode installiert werden können.

Das Warten dauert lange, bis die Updates regional auf der ganzen Welt verfügbar sind. Sie können also entweder auf die Updates warten oder sie sofort über die folgenden Links herunterladen. Dies sind dieselben Updates, die von Google veröffentlicht wurden, und Sie müssen nicht länger warten.

Wir haben zwei Methoden aufgelistet, mit denen Sie die OTA-Updates auf Ihrem Gerät installieren können. Beides sind manuelle und einfache Methoden. Bei der ersten müssen Sie Aktualisierungen über eine Bestandswiederherstellung anwenden, bei der anderen ist der Vorgang etwas langwierig und erfordert einige Einstellungen. Mit einfachen und detaillierten Anweisungen wurde dieses Tutorial jedoch für Anfänger erstellt. Da es sich um eine Zip-Datei handelt, kann sie auch durch eine benutzerdefinierte Wiederherstellung geflasht werden. Es wurde jedoch noch nicht getestet und könnte ein Risiko darstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles sichern, wenn Sie diese Methode verwenden.

Unten finden Sie eine OTA-Zusammenfassung für die Nexus-Geräte. Einige sind verfügbar und andere müssen noch veröffentlicht werden. Updates für Nexus 9,7, Nexus 6, Nexus 5, Nexus Player sind hier. Galaxy Nexus (LTE) und andere Updates werden bald verfügbar sein und wir werden die Links für Sie aktualisieren. Also bleibt gespannt.

Downloads

Nexus 9 (LTE)

5.1.1 LMY48M -> 5.1.1 LMY48T

5.1.1 LMY48T -> 6.0 MRA58K

Nexus 9 WiFi

5.1.1 LMY48M -> 5.1.1 LMY48T

5.1.1 LMY48T -> 6.0 MRA58K

Nexus 7 2013 WiFi

5.1.1 LMY48M -> 6.0 MRA58K

Nexus 7 2013 (LTE)

5.1.1 LMY48P -> 5.1.1 LMY48U (Nur Verizon Wireless)

5.1.1 LMY48P -> 6.0 MRA58K

Nexus 6

5.1.1 LMY48M -> 5.1.1 LMY48T (International)

5.1.1 LMY48M -> 5.1.1 LMY48W (nur Verizon Wireless) – Noch keine Links

5.1.1 LVY48F -> 5.1.1 LVY48H (Nur Projekt-Fi)

5.1.1 LYZ28K -> 5.1.1 LYZ28M (Nur T-Mobile USA)

5.1.1 LMY48T -> 6.0 MRA58K – Noch keine Links

5.1.1 LMY48W -> 6.0 MRA58K – Noch keine Links

5.1.1 LVY48H -> 6.0 MRA58K – Noch keine Links

5.1.1 LYZ28M -> 6.0 MRA58K – Noch keine Links

Nexus 5

5.1.1 LMY48M -> 6.0 MRA58K

Nexus-Spieler

5.1.1 LMY48N-> 6.0 MRA58K

Nexus 4

5.1.1 LMY48M -> 5.1.1 LMY48T

Nexus 10

5.1.1 LMY48M -> 5.1.1 LMY48T

Galaxy Nexus (LTE)

Noch keine Links

Methode 1: Installieren Sie das Android 6.0 Marshmallow OTA-Update über Stock Recovery

  1. Stellen Sie sicher, dass vor Android 6.0 Marshmallow keine Sicherheitsupdates für Ihr Telefon verfügbar sind. Wenden Sie diese Updates auf Ihr Telefon an, falls verfügbar.
  2. Laden Sie die OTA-Zip-Datei aus dem Download-Bereich für Ihr Gerät herunter.
  3. Übertragen Sie die OTA-Zip-Datei in den internen Speicher Ihres Telefons.
  4. Jetzt müssen Sie Ihr Nexus-Gerät im Stock Recovery-Modus starten. Starten Sie das Gerät neu, um die Wiederherstellung zu starten, und drücken Sie beim Hochfahren die Taste zum Verringern der Lautstärke. Oder Sie können Schritt 3-4 in der nächsten Methode versuchen.
  5. Sobald Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus startet, wählen Sie Wenden Sie Updates aus dem Speicher des Telefons an und navigieren Sie zu der OTA-Datei, die Sie gerade auf Ihrem Telefon gespeichert haben. Verwenden Sie die Lautstärketasten zum Navigieren und die Ein- / Aus-Taste, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Der Installationsvorgang beginnt auf Ihrem Gerät und dauert einige Minuten.
  7. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird sie automatisch neu gestartet. Andernfalls gehen Sie zurück und starten Sie das System neu

Wenn diese Methode für Sie funktioniert, können Sie Ihre neue Firmware genießen. Wenn es jedoch fehlschlägt oder kein Fehler auftritt, haben wir unten eine andere Methode für Sie angegeben. Wenn das System nach diesem Vorgang nicht startet, funktioniert möglicherweise ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Methode 2: Installieren Sie das Android 6.0 Marshmallow OTA-Update mit adb sideload

Dies ist eine weitere Methode zum Installieren von OTA-Updates. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie die ADB-Umgebung auf Ihrem PC einrichten. Sie müssen die Updates manuell auf Ihr System laden.

Voraussetzungen

  • Richten Sie ADB und Fastboot auf Ihrem Computer ein. Hiermit können Sie das vollständige Android SDK-Paket von Google installieren Verknüpfung, oder holen Sie sich das Quick ADB- und Fastboot-Installationsprogramm von Hier. Für Mac oder Linux klicken Sie hier.
  • Installieren Sie die neuesten Nexus USB-Treiber auf Ihrem Computer. Dies ist wichtig, um das Telefon zu erkennen.
  • Öffnen Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät. Tippen Sie auf, um Entwickleroptionen zu aktivieren Build-Nummer mehrfach (ca. 7 mal) in Über Telefon.

Installationsanleitung

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die ADB- und Fastboot-Umgebung auf Ihrem PC eingerichtet haben. Laden Sie das OTA-Paket herunter und legen Sie die Datei in demselben Verzeichnis ab, in dem die ADB installiert ist.
  2. Schalten Sie Ihr Gerät aus und ziehen Sie den Netzstecker aus Ihrem PC.
  3. Starten Sie die Wiederherstellung des Bestands. Halten Sie dazu die Lautstärke und den Netzschalter 5-6 Sekunden lang gedrückt.
  4. Wählen Sie nun im nächsten Bildschirm die Option zur Wiederherstellung des Bestands aus, mit der Sie die Wiederherstellung starten können.
  5. Wählen Sie nach der Bestandserholung die Option aus Update von adb anwenden.
  6. Schließen Sie nun Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an den PC an.
  7. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Ihr adb und fastboot ist auf Ihrem PC installiert. Während der Ordner mit ADB- und Fastboot-Dateien geöffnet ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie „Befehlsfenster hier öffnen “ Option zum Starten eines Eingabeaufforderungsfensters.
  8. Überprüfen Sie nun Ihre ADB-Verbindung, indem Sie den folgenden Befehl eingeben. Es sollte Geräteinformationen zurückgeben. Andernfalls müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Treiber korrekt installiert sind. ADB-Geräte
  9. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Updates zu installieren. Adb sideload ota.zip
  10. Dadurch wird das ota-Update auf Ihrem System geflasht. „ota.zip”Ist der Name der Datei. Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei entweder in “ota.zip” umbenennen oder den Namen der Datei mit der richtigen Erweiterung eingeben.
  11. Starten Sie das System nach Abschluss der Installation neu.

Richten Sie für Mac- oder Linux-Benutzer adb ein und geben Sie den Befehl “./adb sideload ota.zip” ohne Anführungszeichen aus. Wenn Sie ein gerootetes Gerät und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert haben, können Sie den aktualisierten OTA weiterhin flashen, sofern Sie über die neueste verfügbare Firmware vor Android 6.0 verfügen. In solchen Fällen kann ein Nandroid-Backup hilfreich sein.

Nachdem Sie das OTA-Update installiert haben, können Sie jetzt Android 6.0 Marshmallow auf Ihrem Gerät genießen. Teilen Sie uns das Update mit und kommentieren Sie es unten, wenn Sie Fragen haben.

Siehe auch:

Laden Sie Stock Recovery für Nexus 9,7,6,5 und Player herunter [Supports Android 6.0 Marshmallow]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *