Installieren Sie das Android 4.4.4 KitKat OTA-Update manuell auf Nexus 5

Google baut Nachtschwärmer, oder? Es fühlt sich so an, wie Google die neuen KitKat-Builds veröffentlicht hat. Ohne Vorankündigung hat Google kürzlich das KitKat 4.4.4 veröffentlicht, dessen Quellcode für AOSP und Factory Images für die Server. Während einige dieses Update bereits erhalten haben, stehen andere noch an und warten. Wir haben unsere Anweisungen hier veröffentlicht, wenn Sie die neuesten Factory-Images auf dem Nexus 5 installieren möchten. Wenn Sie das Factory-Image installieren, wird Ihr Gerät vollständig gelöscht. Einige bevorzugen ein vollständiges Löschen, während andere es lieben, die Daten gegenüber dem Update beizubehalten. Hier tritt das OTA-Update ein, und wir führen Sie zur manuellen Installation von Android 4.4.4 KitKat OTA Update auf Nexus 5.

Gemäß den Angaben von Google auf AOSP enthält dieses Update einen wichtigen SSL-Fix und andere kleinere Verbesserungen, mit denen der letzte Build von KitKat (wahrscheinlich) fertiggestellt wird. Das OTA-Update wurde hier von XDA-Mitglied Sucro erfasst. Es handelt sich um ein kleines Update mit einer ungefähren Größe von 2,45 MB.

Warnung!

DroidViews oder eines seiner Mitglieder haftet nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Verstehen Sie die Risiken und fahren Sie dann fort.

Bedarf

  • Komplett auf Lager KitKat KTU84M Firmware und nicht gerootet.
  • Installieren Sie USB-Treiber. Laden Sie sie hier herunter.
  • Ein Micro-USB-Datenkabel
  • Installieren Sie das Android SDK, indem Sie dieser Anleitung folgen
  • Laden Sie Ihr Nexus 5 auf mindestens 60% Akkuladestand auf
  • Sichern Sie Ihren Gerätespeicher, SMS, Kontakte usw., falls etwas schief geht.
  • Aktivieren Sie das USB-Debugging mithilfe dieser Anleitung

Installieren Sie das Android 4.4.4 KitKat OTA-Update auf Nexus 5

  1. Laden Sie das OTA-Update herunter: Download-Link
  2. Schalten Sie Ihr Nexus 5 aus, drücken Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste, um Ihr Gerät im Fastboot- / Bootloader-Modus zu starten. Drücken Sie die Lauter- / Leiser-Taste, bis der Wiederherstellungsmodus auf dem Bildschirm angezeigt wird, und wählen Sie ihn dann mit dem Netzschalter aus.
  3. Das Gerät wird neu gestartet und zeigt einen Warnbildschirm mit einem Android-Bot in der Mitte an.
  4. Nun, das ist ein bisschen schwierig, wenn Sie es zum ersten Mal tun. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste und während Sie sie schnell gedrückt halten, drücken Sie die Lauter-Taste. Dadurch wird Ihr Nexus 5 in den Wiederherstellungsmodus gestartet, in dem der Text zur Wiederherstellung des Android-Systems <3e> angezeigt wird.
  5. Schließen Sie Ihr Nexus 5 an den PC an.
  6. Verwenden Sie auf dem Gerät die Lautstärketasten, um das Update von ADB anwenden zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um es auszuwählen.
  7. Öffnen Sie den Ordner, in den das OTA-Update heruntergeladen wurde. Drücken Sie auf einer leeren Stelle in diesem Ordner die UMSCHALTTASTE und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Ein Popup-Menü wird angezeigt. Wählen Sie hier Befehlsfenster öffnen.
  8. Ein neues Eingabeaufforderungsfenster wird geöffnet. Jetzt ist es an der Zeit, die OTA-Update-Zip-Datei mithilfe von ADB von der Seite auf das Gerät zu laden.
  9. Geben Sie den folgenden Befehl in das Fenster ein: adb sideload c08cce45be6d759d6fd29480f01128b18f7d4a11.signed-hammerhead-KTU84P-from-KTU84M.c08cce45.zip
  10. Das Laden dauert kaum ein paar Minuten. Sobald Sie fertig sind, werden Sie mit einer Meldung auf dem Bildschirm benachrichtigt.
  11. Wählen Sie jetzt System jetzt neu starten, um Ihr Gerät neu zu starten.

Voila! Sie haben gerade Ihr Nexus 5 auf KitKat 4.4.4 aktualisiert. Der Prozess war einfach, bleiben Sie dran, bis wir uns mit weiteren solchen Dingen bei Ihnen melden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *