Installieren Sie das Android 4.2.2 JellyBean OTA Update auf dem Galaxy Nexus Takju & Yakju

Es ist ein Zeitraum von 24 Stunden seit dem Das JellyBean 4.2.2-Update war On-The-Air für Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10. Auch hatten wir saubere und einfache Anweisungen zur Installation des JellyBean 4.2.2 OTA-Updates auf Nexus 4 und jetzt machen wir dasselbe für das GSM Galaxy Nexus, einschließlich der Varianten Takju und Yakju.

Sie werden so oder so aktualisieren, indem Sie zu gehen Einstellungen> Über das Telefon> Jetzt auf Aktualisierung prüfen. Aber falls Sie auf diese Weise nicht in der Lage sind, auf diese Weise zu aktualisieren, oder Sie lieber manuelles Flashen als automatische Updates bevorzugen, probieren Sie diese Anleitung aus. Verwöhnen Sie sich mit sehr einfachen und wenigen Schritten, die Ihr Gerät direkt auf das neueste 4.2.2-Update bringen.

Warnung!

  • Die Anleitung ist nur für die Varianten GSM Galaxy Nexus Takju und Yakju gedacht
  • Merken! Takju und Yakju sind zwei verschiedene Varianten. Überkreuzen Sie daher bitte nicht die Dateien oder Schritte
  • Lesen und verstehen Sie die Anweisungen sorgfältig, bevor Sie Aktionen ausführen
  • Die DroidViews Community oder eines ihrer Mitglieder haftet nicht für Schäden an Ihrem Gerät

OTA-Download-Links:

Occam: OTA Link

Takju: OTA Link

Yakju: OTA Link

Nakasi: OTA Link

Inspiriert: OTA Link

Mantaray: OTA Link

Toro: OTA Link

Voraussetzungen

  • USB-Kabel und USB-Treiber [LINK]
  • Speicher für Sicherungsgeräte, Textnachrichten, Kontakte, Kalender und Organizer
  • Batteriestand über 60%
  • Aktivieren USB-Debugging. Gehe zu die Einstellungen > Entwickleroptionen und aktivieren USB-Debugging.

Installationsanleitung

Für Takju GSM Galaxy Nexus

  1. Laden Sie das OTA-Update für JellyBean 4.2.2 herunter [Google Server link]
  2. Schalten Sie Ihr Gerät aus. Drücken Sie Lauter + Leiser + Power Tasten gleichzeitig, bis Sie den Fastboot-Bildschirm sehen. Markieren Sie mit den Lautstärketasten die Option “Wiederherstellung” und wählen Sie mit der Ein- / Aus-Taste aus.
  3. Sie sehen einen weiteren Bildschirm mit einem roten Ausrufezeichen. Drücken Sie Lautstärke erhöhen und Leistung Schaltflächen insgesamt, bis Sie den Bildschirm zur Wiederherstellung des Bestands sehen.
  4. Wählen Update von ADB anwenden
  5. Verbinden Sie Ihr Galaxy Nexus über ein USB-Datenkabel mit dem PC
  6. Öffnen Sie den Ordner, in den das OTA-Update-Paket heruntergeladen wurde. Drücken Sie Shift Taste und Rechtsklick Wählen Sie auf einem leeren Feld aus Öffnen Sie hier die Eingabeaufforderung.
  7. Flashen Sie das OTA-Paket. Art:
    adb sideload 472aafeb9fe3.signed-takju-JDQ39-from-JOP40D.472aafeb.zip
  8. Wenn das Update erfolgreich installiert wurde, starten Sie das Gerät neu.

Für Yakju GSM Galaxy Nexus

  1. Laden Sie das OTA-Update für JellyBean 4.2.2 herunter [Google Server link]
  2. Schalten Sie Ihr Gerät aus. Drücken Sie Lauter + Leiser + Power Tasten gleichzeitig, bis Sie den Fastboot-Bildschirm sehen. Markieren Sie mit den Lautstärketasten die Option “Wiederherstellung” und wählen Sie mit der Ein- / Aus-Taste aus.
  3. Sie sehen einen weiteren Bildschirm mit einem roten Ausrufezeichen. Drücken Sie Lautstärke erhöhen und Leistung Schaltflächen insgesamt, bis Sie den Bildschirm zur Wiederherstellung des Bestands sehen.
  4. Wählen Update von ADB anwenden
  5. Verbinden Sie Ihr Galaxy Nexus über ein USB-Datenkabel mit dem PC
  6. Öffnen Sie den Ordner, in den das OTA-Update-Paket heruntergeladen wurde. Drücken Sie Shift Taste und Rechtsklick Wählen Sie auf einem leeren Feld aus Öffnen Sie hier die Eingabeaufforderung.
  7. Flashen Sie das OTA-Paket. Art:
    adb sideload 07501b11ad3b.signed-yakju-JDQ39-from-JOP40D.07501b11.zip
  8. Wenn das Update erfolgreich installiert wurde, starten Sie das Gerät neu.

Genießen Sie das neueste JellyBean 4.2.2-Update für Ihr Takju und Yakju GSM Galaxy Nexus.

Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen mit diesem neuesten Update. Geben Sie uns Ihr Feedback und melden Sie, wenn Sie Fehler haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *