Installieren Sie Android 6.0.1 Marshmallow OTA Update auf Android One-Geräten

Google hat vor kurzem mit der Einführung des Android 6.0.1 Marshmallow OTA-Updates für seine Android One-Geräte zusammen mit der Nexus-Serie begonnen. Die meisten Android One-Geräte haben das Update bereits erhalten, und wir haben das Upgrade-Tutorial für alle One-Geräte bereit. Zu den Geräten, auf denen dieses Firmware-Upgrade durchgeführt wurde, gehören Symphony Roar A50, Micromax Canvas A1, Cherry Mobile One, Spice Dream Uno, Evercross One X und Nexian Journey One.

Wie bereits erwähnt, hat Google das Android 6.0.1 Marshmallow-Update für seine Nexus-Geräte eingeführt. Obwohl das OTA-Update mit einem Gewicht von ca. 75 MB nicht groß ist, enthält es einige wichtige Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen. Nach dem Nexus 6P und dem Nexus 5X, die gestern das Update erhalten haben, haben gestern andere Nexus-Geräte wie das Nexus 9 und das Nexus 7 das Update erhalten.

Sie können die Updates manuell in der Einstellungen-App überprüfen. Gehe zu Einstellungen> Über das Telefon> Software-Informationen / Updates. Tippen Sie auf die Option Updates und überprüfen Sie, ob das Update auf Ihrem Gerät angezeigt wird. Wenn Sie dort keine Aktion sehen, gehen Sie die unten aufgeführten Methoden durch.

Derzeit gibt es zwei Methoden, um das OTA-Update zu installieren nämlich, unter Verwendung von Stock Recovery und unter Verwendung von ADB Sideload. Sobald jedoch der TWRP-Flash-OTA-Link verfügbar ist, können Sie TWRP verwenden, um Ihr Android One zu aktualisieren.

Bevor wir beginnen, überprüfen Sie, von welcher Firmware Sie kommen, und flashen Sie den OTA entsprechend. Das MMB29K ist die neueste Android 6.0.1 Marshmallow-Firmware für Android One.

Warnung: Wir bei DroidViews haften nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Eine vollständige Sicherung wird dringend empfohlen, da alle Ihre App- und Systemdaten gelöscht werden. Das Ermessen des Lesers wird empfohlen.

Downloads

  • Android One Geräte Android 6.0.1 Marshmallow OTA Update (alle MRA58N -> MMB29K)
  • TWRP Flashable ZIP-Dateien für Android One
    • Download-Links folgen in Kürze

Methode 1: Installieren Sie das Android 6.0.1 Marshmallow OTA-Update auf Android One-Geräten mit Bestandswiederherstellung [OTA]

  1. Stellen Sie sicher, dass vor Android 6.0.1 Marshmallow keine Sicherheitsupdates für Ihr Telefon verfügbar sind. Wenden Sie diese Updates auf Ihr Telefon an, falls verfügbar.
  2. Laden Sie die OTA-Zip-Datei aus dem Download-Bereich für Ihr Gerät herunter. Überprüfen Sie die Build-Nummer, von der Sie kommen.
  3. Übertragen Sie die OTA-Zip-Datei von Ihrem PC auf den Speicher Ihres Telefons oder gegebenenfalls auf die SD-Karte. Platzieren Sie die Datei dort, wo Sie sie leicht finden können.
  4. Jetzt müssen Sie Ihr Android One-Gerät im Stock Recovery-Modus starten. Starten Sie das Gerät neu, um die Wiederherstellung zu starten, und drücken Sie beim Hochfahren die Taste zum Verringern der Lautstärke. Oder Sie können Schritt 3-4 in der nächsten Methode versuchen oder sich auf den Hinweis unter Methode 2 beziehen.
  5. Sobald Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus startet, wählen Sie Wenden Sie Updates aus dem Speicher des Telefons an und navigieren Sie zu der OTA-Datei, die Sie gerade auf Ihrem Telefon gespeichert haben. Verwenden Sie die Lautstärketasten zum Navigieren und die Ein- / Aus-Taste, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Der Installationsvorgang beginnt auf Ihrem Gerät und dauert einige Minuten.
  7. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird sie automatisch neu gestartet. Andernfalls gehen Sie zurück und starten Sie das System neu

Wenn das System nach diesem Update nicht startet, funktioniert möglicherweise ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn diese Methode für Sie funktioniert, können Sie Ihre neue Firmware genießen. Wenn dies jedoch fehlschlägt oder ein Fehler auftritt, lesen Sie Methode 2.

Methode 2: Installieren Sie Android 6.0.1 Marshmallow OTA Update auf Android One-Geräten mit ADB-Seitenlast [OTA]

Dies ist eine weitere Methode zum Installieren von OTA-Updates. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie die ADB-Umgebung auf Ihrem PC einrichten. Sie müssen die Updates manuell auf Ihr System laden.

Voraussetzungen

  • Einrichten ADB und Fastboot auf deinem Computer. Hiermit können Sie das vollständige Android SDK-Paket von Google installieren Verknüpfung, oder holen Sie sich das Quick ADB- und Fastboot-Installationsprogramm von Hier. Für Mac oder Linux klicken Sie hier.
  • Installieren Sie die neuesten Android One USB-Treiber auf Ihrem Computer. Dies ist wichtig, um das Telefon zu erkennen.
  • Öffnen Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät. Tippen Sie auf, um Entwickleroptionen zu aktivieren Build-Nummer mehrfach (ca. 7 mal) in Über Telefon.

Installationsanweisungen

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die ADB- und Fastboot-Umgebung auf Ihrem PC eingerichtet haben. Laden Sie das OTA-Paket herunter und legen Sie die Datei in demselben Verzeichnis ab, in dem die ADB installiert ist.
  2. Schalten Sie Ihr Gerät aus und ziehen Sie den Netzstecker aus Ihrem PC.
  3. Starten Sie die Wiederherstellung des Bestands. Halten Sie dazu die Lautstärke und den Netzschalter 5-6 Sekunden lang gedrückt. (Siehe den Hinweis unter dieser Methode)
  4. Wählen Sie nun im nächsten Bildschirm die Option zur Wiederherstellung des Bestands aus, mit der Sie die Wiederherstellung starten können.
  5. Wählen Sie nach der Bestandserholung die Option aus Update von adb anwenden.
  6. Schließen Sie nun Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an den PC an.
  7. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Ihr adb und fastboot ist auf Ihrem PC installiert. Halten Sie bei geöffnetem Ordner mit ADB- und Fastboot-Dateien die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie „Befehlsfenster hier öffnen “ Option zum Starten eines Eingabeaufforderungsfensters.
  8. Überprüfen Sie nun Ihre ADB-Verbindung, indem Sie den folgenden Befehl eingeben. Es sollte Geräteinformationen zurückgeben. Andernfalls müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Treiber korrekt installiert sind.
    ADB-Geräte

  9. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Updates zu installieren
    adb sideload ota.zip

  10. Dadurch wird das ota-Update auf Ihrem System geflasht. „ota.zip”Ist der Name der Datei. Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei entweder in “ota.zip” umbenennen oder den Namen der Datei genau mit der richtigen Erweiterung eingeben.
  11. Starten Sie das System nach Abschluss der Installation neu.

Richten Sie für Mac- oder Linux-Benutzer adb ein und geben Sie den Befehl “./adb sideload ota.zip” ohne Anführungszeichen aus.

Hinweis zum Booten im Wiederherstellungsmodus:

  • Telefon ausschalten
  • Drücken Sie die Tasten Vol Down + Power, bis Sie zum Auswahlmenü gelangen, und hören Sie dann auf, die Tasten zu drücken
  • Vol Down to Recovery und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste
  • Wählen Sie in den Optionen den Wiederherstellungsmodus aus (lesen Sie die Anweisungen oben auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellungsoption auszuwählen).
  • Warten Sie auf das Logo des Geräteherstellers, und dann sehen Sie Dead Android mit einem Ausrufezeichen und der Aufschrift „No Command“ darunter
  • Halten Sie nun Power gedrückt, tippen Sie auf Lautstärke erhöhen (befolgen Sie die Reihenfolge ordnungsgemäß) und lassen Sie es.
  • Wählen Sie Update von ADB
  • Schließen Sie es an einen Windows-PC oder Mac an

Wie starte ich mit adb und fastboot in die Aktienwiederherstellung?

Alternativ können Sie einen ADB-Code ausgeben, um die Wiederherstellung zu starten, während Ihr Gerät mit dem PC verbunden ist. Geben Sie den folgenden Code ein.

ADB Neustart Wiederherstellung

Nachdem Sie das OTA-Update installiert haben, können Sie jetzt Android 6.0.1 Marshmallow auf Ihrem Gerät genießen. Wenn Sie ein gerootetes Gerät haben, können Sie die TWRP-Flash-OTA-Updates flashen oder einfach die vollständige ROM-Zip-Datei herunterladen und flashen.

Methode 3: Installieren Sie das TWRP Flashable OTA-Update auf Android One [Use Flashable Zip Only]

  1. Laden Sie die flashbare OTA-Zip-Datei aus dem Download-Bereich herunter.
  2. Übertragen Sie nun die Zip-Dateien in den internen Speicher Ihres Geräts. Platzieren Sie die Zip-Datei dort, wo Sie sie leicht finden können.
  3. Starten Sie nun Custom Recovery (wie TWRP) neu. Um TWRP zu starten, schalten Sie zuerst Ihr Gerät aus und halten Sie dann gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  4. Obwohl dies optional ist, wird empfohlen, eine Nandroid-Sicherung durchzuführen. Um Ihr ROM zu sichern, tippen Sie in TWRP auf die Sicherungsoption und wählen Sie alle Partitionen aus: System, Daten, Boot, Wiederherstellung, EFS und wischen Sie gegebenenfalls nach rechts, um eine Sicherung durchzuführen.
  5. Kehren Sie nun zum TWRP-Hauptmenü oder zum Startbildschirm zurück und tippen Sie auf die Installationsoption. Navigieren Sie zur OTA-Datei und wählen Sie sie aus.
  6. Wischen Sie über die Bestätigungsschaltfläche, um mit der Installation fortzufahren.
  7. Nach der Installation starten Sie das System neu.

Nach dem Neustart können Sie Ihr neues Firmware-Update genießen.

Bei Fragen kommentieren Sie unten. Wenn wir Ihnen geholfen haben, dann mögen und teilen Sie uns auf sozialen Plattformen. Wenn Sie Hilfe bei anderen Geräten benötigen, lassen Sie es uns wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *