Google Fotos-Funktionen, die Sie in die Memory Lane führen | DroidViews

Google Fotos Cover

Google Photos gehört zweifellos zu den beliebtesten Galerie-Apps, die es gibt. Es ist vollgepackt mit unzähligen Funktionen. Und es wird immer besser. Mit der Erweiterung Crop Document und einem Markup-Tool hat das Unternehmen seine Position unter den Top-Playern auf dem Markt weiter gefestigt. Aber das ist nicht alles. Google kümmert sich auch um Ihre wertvollen vergangenen Momente. Dies geht aus einigen Funktionen der Google Fotos-App hervor, die Sie mit Sicherheit in die Vergangenheit führen werden. Schauen wir uns diese ohne weiteres an und auch die Schritte, um diese Funktionen zu aktivieren.

Google Fotos-Speicherfunktion

Google Fotos Speicher

Das Google Fotos Die App wurde kürzlich mit einem Speicherbereich aktualisiert. Wenn Sie die App öffnen, wird oben ein Abschnitt mit Geschichten angezeigt. Dieser Abschnitt zeigt Ihre Bilder aus den Vorjahren noch am selben Tag. Es hält bis zu einer Woche lange Bilder. Alle Fotos, die zu einem bestimmten Zeitpunkt mit Ihrem Google-Konto synchronisiert wurden, werden hier angezeigt. Es werden keine Bilder direkt von Ihrer SD-Karte oder anderen Galerie-Apps aufgenommen. Trotzdem ein ziemlich nostalgisches Merkmal. In diesem Sinne finden Sie hier einige Tipps und Tricks zu Google Fotos, die es wert sind, überprüft zu werden.

Wenn Sie jedoch den Speicherbereich von Google Fotos deaktivieren oder einige Änderungen daran vornehmen möchten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Fotospeicher bearbeiten

  1. Gehen Sie zur Foto-App und tippen Sie auf das Hamburger-Menü.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und scrollen Sie zum Abschnitt Erinnerungen.
  3. Um die Speicherfunktion in der Foto-App vollständig zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Funktion Speicher anzeigen.
  4. Wenn Sie dagegen geringfügige Änderungen vornehmen möchten, tippen Sie auf die Option Personen und Haustiere. Tippen Sie dann auf den Avatar der Person, dessen Bilder nicht im Bereich “Geschichten”, “Erstellung” oder “Suchen” angezeigt werden sollen. Dies ist in der Tat eine nützliche Funktion, um Ihre Privatsphäre intakt zu halten.

Dies war also eine der Funktionen von Google Fotos, die mit Sicherheit Ihre Erinnerungen an vergangene Zeiten wecken wird. Werfen wir einen Blick auf eine andere solche Funktion. Außerdem wurde die App kürzlich um eine Erweiterung der Chat-Funktionalität erweitert. Lesen Sie die Anleitung, um mehr darüber zu erfahren.

Verpassen Sie nicht: So führen Sie manuelle Gesichtsmarkierungen in Google Fotos durch

Die Funktion “Ich fühle mich glücklich”

Die meisten von Ihnen kennen vielleicht die Google Photos Memory-Funktion, aber diese Funktion ist noch nicht die Aufmerksamkeit der Massen auf sich gezogen. Die App hat auch einen Bereich, in dem ich mich glücklich fühle. In der Google-Suchfunktion führt Sie diese Funktion direkt zum ersten Suchergebnis, wobei die Ergebnisseite umgangen wird. Aber hier sieht es natürlich etwas anders aus. Wenn Sie die Funktion “Ich fühle mich glücklich” von Google Fotos verwenden, wird ein zufälliges Album erstellt.

Glücksgefühl

Die Effizienz der KI von Google ist jedoch so hoch, dass immer Ergebnisse angezeigt werden, die eine gewisse Bedeutung haben. Als ich diese Funktion zum ersten Mal verwendete, gelangte ich direkt zu einer Sammlung von Bildern aus meinem Album mit Geburtstagsfeiern. Um die Fakten noch einmal zu wiederholen, habe ich in der Foto-App kein solches Album erstellt (möglicherweise hat dies damit zu tun, dass mein Geburtsdatum mit dem Google-Konto synchronisiert wurde, sodass die Bilder dieses Tages direkt angezeigt wurden).

Wenn Sie diese Funktion neben Google Photos Memories auch aktivieren möchten, müssen Sie nur lange auf das Fotosymbol auf Ihrem Startbildschirm drücken. Tippen Sie dann auf die Option Ich fühle mich glücklich und lassen Sie sich von einem neuen zufälligen Album überraschen. Und wenn Sie diese Funktion häufig verwenden möchten, finden Sie hier einen kleinen Tipp. Sie können diese Funktion direkt aus dem Menü für langes Drücken entfernen und eine Verknüpfung auf Ihrem Startbildschirm erstellen (siehe Abbildung oben). Probieren Sie es aus!

Dies waren die beiden Funktionen von Google Fotos, die Ihr Gedächtnis auf jeden Fall auffrischen werden. Teilen Sie Ihre Erfahrungen darüber im Kommentarbereich unten mit.

Lesen Sie weiter: 10 besten Galerie-Apps für Android im Jahr 2019

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *