Genießen Sie schnelleres Streaming von YouTube-Videos auf Android, indem Sie ExoPlayer aktivieren

Wenn es darum geht, Videos online anzuschauen, ist YouTube der allererste Name, der uns in den Sinn kommt. Laut einem Bericht besitzt YouTube einen Marktanteil von rund 73,4% an allen bestehenden Online-Video-Streaming-Diensten, einschließlich Hulu, Vimeo und Yahoo! Video. YouTube wurde bereits am 14. Februar 2005 von drei ehemaligen PayPal-Mitarbeitern, Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim, gegründet und später im November 2006 von Google übernommen.

Das Wachstum von YouTube über Jahre war spektakulär. Google erwarb 2005 auch Android.inc. Als die ersten Smartphones mit dem neuen Betriebssystem auf den Markt kamen, gelangte YouTube auch zum ersten Android-Handy, dem HTC Dream (G1). Der YouTube-Client für Android ist eine der beliebtesten Apps, mit der wir Videos unterwegs anzeigen, hochladen und teilen können. Wenn Sie jedoch jemals das Gefühl haben, dass der Standard-YouTube-Viewer die Videos etwas langsam lädt, können Sie jetzt die Geschwindigkeit beim Laden von Videos erhöhen.

Die YouTube-App für Android enthält einen Video-Player namens ExoPlayer, der standardmäßig ausgeblendet bleibt. Tatsächlich ist es eine experimentelle Funktion in der YouTube-App (Version 5.5 und höher), die viel schneller geladen wird als die Haupt-App. Wenn Sie die neueste Version der App auf Ihrem Telefon haben, können Sie ExoPlayer mit einem kleinen Hack aktivieren und sofort schnelleres Streaming von YouTube-Videos genießen.

Da wir bereits erwähnt haben, dass es sich um einen kleinen Hack handelt, den ein anonymer Github-Mitarbeiter gefunden hat, müssen Sie über Root-Zugriff auf Ihr Telefon verfügen, um die erforderlichen Änderungen vornehmen zu können, damit es funktioniert.

Aktivieren von YouTube ExoPlayer

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Youtube App auf Ihrem Handy ist aktuell.
  2. Installieren Sie jetzt eine Root-Datei-Explorer-App auf Ihrem Telefon. Wir empfehlen Root Browser:[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jrummy.root.browserfree”]
  3. Installieren Sie auch BusyBox, öffnen Sie die App und installieren Sie das Busybox-Skript.[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=stericson.busybox”]
  4. Okay, jetzt öffne den Root-Browser und navigiere zum folgenden Pfad: /data/data/com.google.android.youtube/shared_prefsroot-browser-youtube-xml
  5. Tippen und halten Sie die Datei “youtube.xml” und öffnen Sie sie im Editor-Modus. Wählen Sie im Root-Browser Öffnen Sie mit…> RB Text Editor Möglichkeit.
  6. Suchen Sie nun in der XML-Datei nach der Zeichenfolge “
    “.enable-youtube-exoplayer
  7. Fügen Sie nun die folgenden Zeilen direkt unter
    hinzu: ADAPTIVE
  8. Speichern Sie die Änderungen, nachdem Sie die obigen Zeilen hinzugefügt haben, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern in der oberen Leiste tippen.
  9. Beenden Sie nun den Root-Browser und starten Sie Ihr Gerät neu.
  10. Wenn das Gerät hochfährt, gehen Sie zu Einstellungen> Apps und tippen Sie auf Youtube.youtube-force-stop
  11. Tippen Sie dann auf Stopp erzwingen Taste.
  12. Kehren Sie nun zur App-Schublade zurück und öffnen Sie die YouTube-App. Wenn Sie YouTube-Videos anzeigen, können Sie das Laden von Videos erheblich verbessern.Youtube-Exoplayer

Genießen Sie mit ExoPlayer ein schnelleres YouTube-Video-Streaming auf Ihrem Android-Gerät und vergessen Sie nicht, uns Ihr Feedback zu Kommentaren mitzuteilen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *