Geben Sie Speicherplatz frei, indem Sie den Dalvik-Cache auf Moto G verschieben

Dalvik Cache auf Moto G.

Moto G ist einer der Bestseller des Jahres 2014 und wird als profitables Gerät in der mittleren Preiskategorie bezeichnet. Das ursprüngliche Moto G, das 2013 veröffentlicht wurde, ist ein festes Speichergerät, das in 8 GB / 16 GB-Varianten erhältlich ist. Nach der großen Beliebtheit des ursprünglichen Moto G brachte der OEM 2014 seine Moto G-Geräte der zweiten Generation mit einem größeren Bildschirm und erweiterbaren Speicherfunktionen zum gleichen Preis auf den Markt. Die meisten ursprünglichen Moto G-Benutzer sind von dem begrenzten Speicherplatz betroffen, der sie daran hindert, große Apps auf ihren Geräten zu verwenden. Da es sich um eine hardwarebezogene Funktion handelt, gibt es in diesem Bereich aber nicht viel zu tun Bert98 von XDA brauchte einige Zeit, um 600 MB freizugeben, indem der Dalvik-Cache auf Moto G verschoben wurde.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist der tatsächliche Speicher des Geräts viel geringer als auf dem Papier. Beispielsweise zeigt die 8 GB Moto G-Variante nur 5,7 GB als vom Benutzer verfügbaren Speicherplatz an, und der Rest des Speicherplatzes wird für verschiedene Partitionen und Normalisierungen verwendet. Bert98 of XDA ist so freundlich, eine Lücke zu untersuchen, um Speicherplatz auf Ihrem Moto G freizugeben. Für diejenigen, die es nicht wissen, hostet Moto G eine 600-MB-Partition für den Cache, die vom Gerät nicht verwendet wird, da der Dalvik-Cache gespeichert wird in / Datenpartition. Da das Moto G den internen Speicher als gemeinsam genutzten Speicher für Apps und Benutzerdateien verwendet, bietet die Freigabe von 600 MB Platz für Ihre bevorzugten Musik- und Videodateien.

In diesem Prozess verschieben Sie die Dalvik-Cache-Dateien in die / cache-Partition, wodurch auf Ihrem Gerät etwa 600 MB frei werden. Sie sollten jedoch bedenken, dass dieser Mod nur für Geräte funktioniert, die mit der herkömmlichen Dalvik-Cache-Engine ausgeführt werden, und nicht für die optionale ART-Engine von KitKat. Einige Leute bei XDA haben nur wenige Probleme mit diesem Mod gemeldet, aber dank skyguy126 von XDA für die Bereitstellung einer automatisierten Skriptdatei und die Anweisungen zur Verwendung auf Standard- und benutzerdefinierten ROMs.

Wie zu erwarten ist, erfordert dieser Prozess Root-Berechtigungen auf Ihrem Gerät sowie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie CWM oder TWRP, die im Wiederherstellungsmodus adb-Befehle akzeptiert. Abgesehen davon benötigen Sie einen anständigen Texteditor auf Ihrem PC und das auf Ihrem Gerät aktivierte USB-Debugging. Es wird empfohlen, dass Sie im Falle eines Unglücks ein Nandroid-Backup Ihres Geräts erstellen. Laden Sie die Skriptdatei über den unten stehenden Download-Link herunter und befolgen Sie die Anweisungen je nach ROM, das Sie auf Ihrem Gerät verwenden. Wenn Sie bereit für den Job sind, lassen Sie uns mit dem Basteln weitermachen.

Verschieben des Dalvik-Cache auf die Moto G Stock-Firmware

  1. Laden Sie die Skriptdatei herunter und extrahieren Sie den Inhalt der Zip-Datei auf Ihren PC. Sie erhalten ähnliche Dateien auf Ihrem PC:
    ADB Fastboot- und Skriptdateien
  2. Schließen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren PC an und stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Debugging in den Geräteeinstellungen aktiviert haben.
  3. Doppelklicken Sie auf cachemover_Stock.bat um das Skript auszuführen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Skripts, bis Sie auf den Teil stoßen, in dem Sie eine Datei bearbeiten müssen.
  4. Während des Vorgangs ruft das Skript eine Datei mit dem Namen the ab init.qcom.post_boot.sh zum Bearbeiten an den PC.
  5. Öffnen Sie die Datei mit einem beliebigen Texteditor (Notepad ++ wird empfohlen) und navigieren Sie bei einer 16-GB-Variante zu Zeile 487. Sie können sich mit dem folgenden Code-Snippet auf das 8-GB-Modell beziehen:
    Verschiebe Dalvik Cache auf Moto G.
  6. Fügen Sie, wie im obigen Bild hervorgehoben, den folgenden Code an der entsprechenden Stelle ein: chmod 655 / cache chmod 655 / cache / dalvik-cache chmod 655 / cache / dalvik-cache / *
  7. Speichern Sie die Datei, nachdem Sie den Code angepasst haben, und stellen Sie sicher, dass sie sich im selben Ordner wie der befindet cachemover_Stock.bat.
  8. Drücken Sie eine beliebige Taste auf Ihrer Tastatur, um mit dem Skript fortzufahren. Das Gerät wird während des Vorgangs mehrmals neu gestartet.

Das war’s, am Ende des Vorgangs können Sie den zusätzlichen Speicherplatz von 600 MB auf Ihrem Moto G feststellen (möglicherweise weniger, basierend auf der Anzahl der auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen).

Hinweis: Wenn das Skript nach dem Neustart hängen bleibt, müssen Sie das Gerät entsperren, um die ADB-Verbindung mit Ihrem PC wiederherzustellen. Nach dem ersten Start kann es auch zu einigen erzwungenen Schließungen kommen. Sobald Sie jedoch die Benachrichtigung über die Abstürze schließen, wird sich in Zukunft alles wieder normalisieren.

Wenn während dieses Vorgangs etwas schief geht, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihr Gerät wieder in den normalen Zustand zu versetzen.

  1. Das Skript erstellt eine Sicherungskopie der init.qcom.post_boot.sh Datei in den Ordner / sdcard / init_backup.
  2. Sie müssen also nur die Datei im Verzeichnis / system / etc wiederherstellen und die entsprechenden Berechtigungen zuweisen.
  3. Kopiere das init.qcom.post_boot.sh Datei aus dem Ordner / sdcard / init_backup und fügen Sie sie in den Ordner / system / etc ein. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, erteilen Sie der Root-Browser-App die Root-Berechtigung.
  4. Jetzt müssen Sie der Datei nur noch die richtigen Berechtigungen zuweisen. Verwenden Sie dazu die Terminal Emulator-App und führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus: chmod 740 /system/etc/init.qcom.post_boot.sh chown root: root /system/etc/init.qcom.post_boot.sh
  5. Starten Sie das Gerät neu, damit die Änderungen auf Ihr Gerät angewendet werden.

Anweisungen zum Bewegen von Dalvik auf Moto G.

Diese Methode eignet sich für Geräte, die auf benutzerdefinierten Android-Builds ausgeführt werden, bei denen die Berechtigungen des nicht erneut bereitgestellt oder geändert werden /Zwischenspeicher bei jedem Boot. Wenn Ihr ROM in diese Kategorie fällt, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie die Skriptdatei herunter und extrahieren Sie den Inhalt der Zip-Datei auf Ihren PC.
  2. Schließen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren PC an und stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Debugging in den Geräteeinstellungen aktiviert haben.
  3. Doppelklicken Sie auf cachemover.bat um das Skript auszuführen.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Skripts, und Ihr Gerät wird während des Vorgangs möglicherweise mehrmals gestartet.

Es ist ziemlich einfach, diesen Mod auf den benutzerdefinierten ROMs zu verwenden, oder? Das Wiederherstellen des normalen Zustands ist noch einfacher. Schließen Sie einfach Ihr Gerät an den PC an und führen Sie das aus restorecache.bat Skript, das Ihr Gerät automatisch in einen normalen Zustand zurückversetzt.

Sie haben gerade den Dalvik-Cache auf Moto G verschoben und können jetzt mehr freien Speicherplatz nutzen. Der wiederhergestellte Speicherplatz ist aus verschiedenen Gründen möglicherweise nicht genau 600 MB groß, aber etwas ist besser als nichts, oder?

Informieren Sie uns im Kommentarbereich unten über Probleme während des Vorgangs.

Lesen Sie weiter: So entfernen Sie die Funktion “Gastkonto” unter Android

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *