Funktioniert Notion auf dem iPad?

Dies ist eine der häufigsten Fragen, die von Personen gestellt wurden, die noch nicht bestätigt haben, Notion einzuschalten. Das Unternehmen erwähnt eindeutig, dass Notion plattformübergreifende unterstützt und für iOS, Android, macOS, Windows und Web verfügbar ist. Für iPadOS-Benutzer können Sie die Anwendung problemlos direkt aus dem App Store herunterladen. Es ist jedoch eine Weile her, dass Notion gerade angekommen ist und weltweit enorme Anerkennung gefunden hat.

Tatsächlich würde sich das Notion-Erlebnis auf iPadOS verbessern, wenn Sie es auf einem optimalen Niveau verwenden. Wenn Sie eine Schule oder ein Student sind, können Sie Notizen und Projekte erstellen, und es gibt keine Einschränkungen beim Erstellen von Inhalten in Notion. Eine Sache, die mich stört, ist, dass Apple Pencil nicht für die Handschrift geeignet ist. Das bedeutet, dass Sie in Notion nicht kritzeln können, aber in der GoodNotes 5-App erstaunliche handschriftliche Notizen erstellen und in Notion importieren können.

Der Begriff ist mehr als nur eine Notizanwendung und eher eine Produktivitätsanwendung. Sie können in Notion nahezu endlose Funktionen hinzufügen, indem Sie mehrere Vorlagen hinzufügen. Was iPadOS von anderen Geräten unterscheidet, ist die Funktion “Blatt freigeben”, mit der Sie den Inhalt zwischen verschiedenen Anwendungen teilen können. Dies wird in einem Symbol angezeigt, das einer kachelartigen Struktur ähnelt, wobei der Pfeil nach oben zeigt. Sie können die Dateien hochladen, ohne Notion zu öffnen.

Funktioniert Notion auf dem iPad?

Das wars erstmal, hoffe das hilft! Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese im Kommentarbereich unten stellen.

Lesen Sie weiter: So legen Sie eine Erinnerung in Notion fest

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *