Führen Sie mehrere Google Fotos-Konten zu einem einzigen Konto zusammen

Google Fotos-Konten zusammenführen

Google Fotos gehört wahrscheinlich zu den besten derzeit verfügbaren Galerie-Apps. Die Möglichkeit, alle Ihre Mediendateien mit der Cloud zu synchronisieren, und die plattformübergreifende Unterstützung haben es wirklich zu einem herausragenden Unternehmen gemacht. Aber es muss auch einiges an Kritik zu bewältigen sein. Beispielsweise beschweren sich Benutzer normalerweise über den begrenzten Speicher von 15 GB und die Probleme bei der Verwaltung mehrerer Konten. Wir haben bereits erläutert, wie Sie Google Fotos unbegrenzt kostenlos speichern können. Und jetzt werden wir uns die Schritte ansehen, um Ihre mehreren Konten in Google Fotos zusammenzuführen.

Auf diese Weise werden alle Ihre Fotos und Videos, die in verschiedenen Konten vorhanden sind, unter einem einzigen Konto gespeichert. Sie können dann die Verwendung aller anderen Konten einstellen und nur das einzelne zusammengeführte Konto verwenden. Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie mehrere Google Fotos-Konten zu einem einzigen zusammenführen. Wenn Sie über mehr als ein Google-Konto verfügen, erfahren Sie, wie Sie Konten auf Android-Geräten hinzufügen, entfernen und verwalten.

Zusammenführen mehrerer Google Fotos-Konten

Das Zusammenführen mehrerer Google Fotos-Konten funktioniert sowohl auf dem PC als auch auf dem Android-Gerät gut und gut. Wir haben die folgenden Schritte auf einem Android-Gerät ausgeführt. Wenn Sie dies stattdessen auf einem Desktop tun möchten, sind die Schritte dieselben. Damit dieser Vorgang funktioniert, benötigen Sie mindestens zwei Google-Konten. Einer fungiert als Ihr primäres Konto, in dem alle Ihre Fotos aktuell gespeichert sind. Der andere arbeitet als zusammengeführtes Konto. Wenn Sie nur ein einziges Konto haben, können Sie ein anderes Konto aus dem Konto erstellen Google meldet sich an Seite. Wenn Sie fertig sind, lesen Sie die folgenden Anweisungen.

Teilen von Fotos mit einem zusammengeführten Konto

  1. Um mehrere Google Fotos-Konten zusammenzuführen, melden Sie sich mit Ihrem Hauptkonto bei Google Fotos an.
  2. Tippen Sie auf das Hamburger-Symbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.
  3. Wechseln Sie als Nächstes zum Abschnitt “Freigabe” und wählen Sie die Option “Freigegebene Bibliotheken” aus.
    Google Fotos Einstellung
  4. Tippen Sie auf Erste Schritte.
  5. Wählen Sie im Bildschirm Partner auswählen das Konto aus, das als zusammengeführtes Konto fungieren soll.
    Partner auswählen
  6. Anschließend wird die Seite Einstellungen auswählen geöffnet. Wählen Sie unter der Option Zugriff gewähren auf Alle Fotos aus. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Option Nur Fotos seit diesem Tag anzeigen deaktiviert ist. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Weiter (oben rechts vorhanden).
    Einladung senden
  7. Tippen Sie anschließend im Bildschirm Bestätigen auf Einladung senden. Dieser Bildschirm bestätigt, ob Sie Ihre Fotos und Videos wirklich von Ihrem primären Konto auf das zusammengeführte Konto übertragen möchten. Solange Sie die Einladung nicht senden und annehmen (nächster Schritt), können Sie nicht mehrere Google Fotos-Konten zusammenführen.
  8. Sie erhalten nun eine Einladung über Google Mail. Öffnen Sie die E-Mail und tippen Sie auf Google Fotos öffnen.
    Google Fotos Mail
  9. Jetzt kehren Sie mit einer Einladung zur freigegebenen Bibliothek zur Foto-App zurück. Tippen Sie auf Akzeptieren.

Damit schließen wir den ersten Teil der Anweisungen zum Zusammenführen mehrerer Google Fotos-Konten ab. Stellen Sie außerdem sicher, dass Fotos, die für alle Ihre Konten freigegeben sind, zusammengeführt werden. Sie möchten wissen, ob Fotos, die für andere Google-Konten freigegeben wurden, zuerst wieder für Sie freigegeben werden. Zu diesem Zweck hat Google eine Option zum Zurückgeben bereitgestellt.

Google Fotos teilen zurück

Nach erfolgreichem Abschluss der oben genannten 9 Schritte wird daher ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, die Freigabe an vorzunehmen. Tippen Sie auf Erste Schritte. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 8. Anschließend müssen Sie einige Regeln festlegen, damit alle Fotos automatisch für Ihr zusammengeführtes Konto freigegeben werden. Befolgen Sie die folgenden Schritte.

Da Google Fotos als Aktiengalerie-App erhältlich ist, hätten Sie wahrscheinlich keine andere ausprobiert. Aber Sie sollten sich auf jeden Fall die Memoria Photo Gallery ansehen, die eine großartige Alternative zur Standard-Android-Galerie darstellt.

Einmalige Kontokonfiguration

  1. Sobald Sie die Schritte zum Zurückgeben abgeschlossen haben, erhalten Sie in der Foto-App eine Benachrichtigung zum Speichern in Ihrer Bibliothek.
    In der Bibliothek speichern
  2. Tippen Sie nun auf Erste Schritte.
  3. Wählen Sie schließlich unter Automatisch speichern die Option Alle Fotos. Tippen Sie auf Fertig.
    automatisch speichern

Google Fotos importiert jetzt Bilder von Ihrem primären Konto in das zusammengeführte Konto. Beachten Sie jedoch, dass wir dies nur für ein einziges Konto getan haben. Um alle Ihre Konten (und anschließend die gespeicherten Bilder) mit dem zusammengeführten Konto zu synchronisieren, müssen Sie die obigen Schritte für jedes Ihrer Konten in genau derselben Reihenfolge ausführen. Obwohl die zum Zusammenführen mehrerer Google Fotos-Konten erforderlichen Schritte eine ziemlich langwierige Aufgabe sind, handelt es sich um eine einmalige Aufgabe. Der Vorteil davon ist für immer zu ernten und zu genießen. Wenn Sie sich fragen, warum meine Screenshots dunkel sind, habe ich den Dunkelmodus in meiner Google Fotos-App aktiviert.

Lesen Sie weiter: Verwenden Sie die Google Password Checkup, um Ihr Passwort zu stärken

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *