Flash JellyBean 4.3 Factory Image auf dem Nexus 4/10/7 / Galaxy Nexus

JellyBean 4.3 Factory Image

Seit dem Google-Event „Frühstück mit Sundar Pichai“ gestern in San Francisco hat sich viel geändert und wir sind in eine ganz neue Welt eingetreten. Von der Einführungsversion des neuen Nexus 7 über Jelly Bean 4.3 bis hin zu Chromecast. Etwas, das hier allgemein und weltweit verbreitet ist, ist die Veröffentlichung von Android 4.3 Jelly Bean, auf die alle gespannt waren, besonders die Nexus-Nutzer wie ich. Der Quellcode für Jelly Bean 4.3 wurde bereits während des laufenden Ereignisses übertragen, und nur wenige Stunden später wurden die Factory-Images desselben auf die Google-Server übertragen.

Die meisten von uns hier (wie ich) können nicht mehr auf das OTA-Update warten und so habe ich selbst aktualisiert, indem ich mein Nexus 4 mit dem neuesten Factory-Image geflasht habe. War ganz einfach, aber nicht für alle Benutzer da draußen. Wenn Sie nicht wissen wie, lesen Sie die Anweisungen und aktualisieren Sie Ihr Nexus einfach. Das Update ist nur für die Nexus-Smartphones und -Tablets verfügbar, ebenso wie diese Anweisungen.

Warnung!

  • Die Anweisungen gelten für Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10. Versuchen Sie nicht, dies auf einem anderen Gerät zu versuchen, da Sie es sonst verlieren könnten
  • Lesen und verstehen Sie jedes Wort, bevor Sie die Aktion ausführen
  • DroidViews oder eines seiner Community-Mitglieder haftet nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Tun Sie dies auf eigenes Risiko.

Schalte zuerst den Bootloader frei!

Der Prozess erfordert, dass der Bootloader Ihres Geräts entsperrt wird. Folgen Sie dem Link unten.

Voraussetzungen

  • Sie verlieren alle Ihre Daten auf dem Gerät, einschließlich des internen Speichers. Also alles sichern.
  • Google USB-Treiber
  • Mindestens 60% Batterieleistung, um ungewisse Abschaltungen während des Vorgangs zu vermeiden
  • ADB- und Fastboot-Binärdateien
  • WinRAR oder ein anderer installierter Archivmanager
  • USB-Debugging aktiviert

Anweisungen zum Flash JellyBean 4.3 Factory Image

Die Anweisungen sind ähnlich, das einzige, was sich unterscheidet, sind die Dateinamen. Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihr Gerät genannte Datei nur herunterladen und die entsprechenden Namen verwenden, die Ihnen zugestellt wurden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dateinamen in Schritt 7, 9 und 11 entsprechend den im Factory Image-Paket für Ihr Gerät gelieferten ersetzen.

  1. Laden Sie das Factory-Image herunter (siehe Downloads unten)
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und wählen Sie Hier entpacken. Ein Ordner mit allen Dateien wird erstellt.
  3. Öffnen Sie den Ordner, drücken Sie die Umschalttaste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle. Wählen Öffnen Sie hier die Eingabeaufforderung.
  4. Schließen Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel an den PC an. Starten Sie den Bootloader neu, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:
  5. adb Bootloader neu starten
  6. Löschen Sie die Gerätepartitionen mit den folgenden Befehlen: fastboot erase boot fastboot erase cache fastboot erase recovery fastboot erase system fastboot erase userdata
  7. Flashen Sie den Bootloader und geben Sie Folgendes ein: fastboot flash bootloader
  8. Starten Sie den Bootloader neu (erforderlich) und geben Sie Folgendes ein: fastboot reboot-bootloader
  9. Flashen Sie das Radio, geben Sie Folgendes ein: fastboot flash radio
  10. Starten Sie den Bootloader erneut und geben Sie Folgendes ein: fastboot reboot-bootloader
  11. Flashen Sie die ROM-Image-Datei und geben Sie Folgendes ein: fastboot -w update

Der letzte Befehl dauert etwas länger. Warten Sie bitte, bis er abgeschlossen ist. Sobald dies erledigt ist, startet sich das Gerät neu in die sehr neue Jelly Bean 4.3.

Wurzel Jelly Bean 4.3

  1. Laden Sie das neueste von Jelly Bean 4.3 unterstützte Super SU Root-Paket herunter (siehe Downloads unten).
  2. Schließen Sie Ihr Gerät über ein USB-Datenkabel an den PC an
  3. Ziehen Sie das heruntergeladene UPDATE-SuperSU-v1.43.zip zu Ihrem Gerätespeicher an einem sicheren Ort, an den Sie sich bequem erinnern können
  4. Öffnen Sie das CMD-Fenster und geben Sie Folgendes ein: adb reboot recovery
  5. Das Gerät wird im Wiederherstellungsmodus (CWM / TWRP / PhilZ) neu gestartet.
  6. Gehen Sie in CWM zu Zip installieren von SD-Karte > wähle zip von sdcard. Wähle aus UPDATE-SuperSU-v1.43.zip und tippen Sie auf Ja um es zu blinken.
  7. Gehen Sie in TWRP zu Installieren. Wähle aus UPDATE-SuperSU-v1.43.zip und schieben Sie die Taste, um sie zu blinken.
  8. Gehen Sie in PhilZ zu Zip installieren > Wählen Sie zip von der SD-Karte. Wähle aus UPDATE-SuperSU-v1.43.zip und tippen Sie auf Ja um es zu blinken.
  9. Starten Sie das Gerät nach dem Flashen des Root-Pakets neu.

Laden Sie die Factory Images herunter:

Genießen Sie die neue und verbesserte Jelly Bean auf Ihrem geliebten Nexus. Kommentieren Sie mit Ihren Bewertungen, Vorschlägen oder Fragen. Wir werden mit neuen Sachen zurückkommen. Bleiben Sie dran! Bleib gesehen! Mit DroidViews.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *