Fix Senors auf Xiaomi Mi 4 läuft auf jedem benutzerdefinierten ROM

Mi 4 ist ein Flaggschiff von Xiaomi mit einigen High-End-Spezifikationen. Das exklusive MIUI ROM macht das Gerät noch faszinierender. Um jedoch das Beste aus den Geräten herauszuholen, haben viele Android-Enthusiasten damit begonnen, benutzerdefinierte ROMs auf ihr Gerät zu flashen. Darüber hinaus hat das Gerät mit seiner bemerkenswerten Entwicklerunterstützung zahlreiche benutzerdefinierte ROMs erhalten, die auf CyanogenMod und anderen solchen Communities basieren.

Viele haben jedoch gemeldet, dass Sensoren in einem benutzerdefinierten ROM keine Fehler aufweisen. Hier haben wir einen Fix, mit dem Sie die Sensoren auf Ihrem brandneuen ROM reparieren können. Zu diesem Zweck finden Sie hier eine persistente Bilddatei, die durch eine neue ersetzt werden muss. Die neue persist-Bilddatei wurde unten aufgeführt.

Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Sensoren zurückzubekommen. Lesen Sie zuerst das vollständige Tutorial und fahren Sie dann fort. Stellen Sie sicher, dass Sie alles sichern, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert haben, erstellen Sie ein Nandroid-Backup.

Warnung: Die Garantie erlischt möglicherweise, wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM auf Ihrem Gerät rooten oder installieren. Wir bei DroidViews haften nicht für Schäden an Ihrem Gerät. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie Ihr Gerät beschädigen oder beschädigen. Das Ermessen des Lesers wird empfohlen.

Downloads

  • Herunterladen | Bilddatei beibehalten (Datei: persistnew.img)
  • Herunterladen | Terminal Emulator für Android (Android App, wird im Google Play Store geöffnet)

So reparieren Sie Senoren auf Xiaomi Mi 4

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Root-Zugriff auf Ihrem Gerät haben.
  • Herunterladen Terminal Emulator für Android und gewähren Sie Root-Zugriff, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Auch herunterladen persistnew.img aus dem Download-Bereich.
  • Setze das persistnew.img Datei an einem sicheren Ort im internen Speicher Ihres Geräts. Legen Sie es vorerst in einen Ordner.
  • Öffnen Sie die Terminalemulator-App und geben Sie die folgenden Befehle ein:

su dd if = / dev / block / mmcblk0p22 von = / sdcard / persist.img

  • Sobald Sie erfolgreich sind, erhalten Sie eine persist.img Datei in Ihrem Speicher.
  • Kopieren Sie die Datei und platzieren Sie sie an einem sicheren Ort. Erstellen Sie mehrere Sicherungen für den Fall, dass Sie die Datei wiederherstellen möchten.
  • Jetzt platzieren Sie die persistnew.img Datei, in der sich die frühere persistierte Bilddatei befand, dh auf der SD-Karte oder im internen Speicher
  • Öffnen Sie nun die Terminal-Emulater-App erneut und geben Sie den folgenden Befehl ein:

dd if = / sdcard / persistnew.img von = / dev / block / mmcblk0p22

  • Starten Sie das System neu und profitieren Sie.

Wenn Sie die vorherige Persist-Datei wiederherstellen möchten, gehen Sie genauso vor und ersetzen Sie die neue Persist-Datei durch die alte. Überprüfen Sie nun Ihre Sensoren mit einer beliebigen Sensor-Test-App wie Sensor Box.

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=imoblife.androidsensorbox&hl=en”/]

Bei Fragen kommentieren Sie unten. Like und teile uns auf sozialen Plattformen. Wenn Sie Hilfe bei anderen Geräten benötigen, lassen Sie es uns wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *