Erstellen Sie benutzerdefinierte Hintergrundbilder auf Android mit Stupis-Bildschirmen

Stupis Bildschirm Wallpaper Creator

Das Erstellen eines benutzerdefinierten Hintergrundbilds ist eine der besten Möglichkeiten, um ein einzigartiges Startbildschirm-Setup zu erstellen oder Ihr Gerät zu personalisieren. Mit dieser coolen App namens Stupis Screens können Sie Ihre eigenen Hintergrundbilder erstellen. Diese App kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden. Sie haben Zugriff auf einige Tapetenkategorien mit coolen Designs und können dann die Farben anpassen.

Mit der Anwendung Stupis Screens können Sie eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Hintergrundbildern erstellen. Einige Hintergrundkategorien sind für Premium-Benutzer. Die meisten Kategorien können jedoch kostenlos verwendet werden. Wenn Sie nach anderen Hintergrundbild-Apps suchen, sollten Sie sich 5 neue Android-Hintergrundbild-Apps ansehen, die einen Versuch wert sind.

Verwendung von Stupis-Bildschirmen

Zum Glück wird beim ersten Start der App ein Tutorial angezeigt. Falls Sie jedoch während des Tutorials nicht herausfinden konnten, gibt es keinen Grund, sich zu ärgern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um benutzerdefinierte Hintergrundbilder mit Stupis-Bildschirmen zu erstellen.

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.stupios.stupisscreens”]

Funktionen von Stupis Screens

  1. Starten Sie Stupis Screens und folgen Sie dem Tutorial.
  2. Tippen Sie auf den Vorwärtspfeil in der unteren rechten Ecke, um eine neue Hintergrundvorlage zu erkunden.
  3. Dadurch wird eine neue Vorlage angezeigt, mit der Sie arbeiten können.
  4. Um die Vorlage zu bearbeiten, tippen Sie einfach auf das Bearbeitungssymbol, das sich in der oberen Leiste befinden sollte.
  5. Hier können Sie die Kategorie der Vorlagen auswählen. Die Vorlagen umfassen Exotisch, Material, Natur, Städte, Habijabi, Sauber und Lowpoly.
  6. Wählen Sie Ihren bevorzugten Tapetenstil. Wenn Ihnen das angezeigte Design gefällt, die Farbe jedoch nicht gefällt, tippen Sie auf Gleiches Design beibehalten.
  7. Tippen Sie auf das nächste Symbol, um dasselbe Design mit verschiedenen Farben anzuzeigen. Tippen Sie weiter, bis Sie die gewünschte Farbe gefunden haben.
  8. Darüber hinaus können Sie auf das Farbpalettensymbol tippen und dann auf Diese Farben beibehalten tippen, um andere Designs mit denselben Farben anzuzeigen.
  9. Sie können auch im Farbmodus auf das Symbol Einstellungen tippen, um die bevorzugten Farben zu ändern.
  10. Es gibt drei Farbmodi: Preset, Harmonic und Random. Wenn Sie Harmonisch wählen, können Sie auswählen, welche Art von Farben Ihr Hintergrundbild verwendet, z. B. Normal, Hoch, Niedrig oder Zufällig.

Natürlich mag dies auf den ersten Blick etwas überwältigend erscheinen. Wenn Sie jedoch weiterhin mit der Farb- und Designauswahl experimentieren, werden Sie am Ende die perfekte Kombination für sich selbst finden. Wenn Sie sich als Minimalist betrachten, müssen Sie sich die Designs in der Kategorie Reinigen ansehen. Diese Kategorie verwendet Farbverläufe, Volltonfarben oder sogar minimale Muster für das Hintergrundbild.

Wenn Sie jedoch mit etwas Einzigartigem experimentieren möchten, empfehlen wir Ihnen, alle Muster auszuprobieren. Die Kategorie Exotisch in Stupis Screens hat einige der einzigartigsten Designs. Noch interessanter ist, dass die App alle benutzerdefinierten Hintergrundbilder speichert, die Sie auf der Registerkarte Verlauf erstellen. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Sie versehentlich eine coole Tapete verlieren.

Lesen Sie weiter: 4 einzigartige Wallpaper Apps für Android

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *