Erhalten Sie Benachrichtigungs-LED auf Android-Geräten mit AMOLED-Display

Benachrichtigung führte auf Android

Erinnerst du dich an die Benachrichtigungs-LED? Als Blackberry-Geräte die gefragtesten Smartphones waren, war die Benachrichtigungs-LED ein bestimmendes Merkmal. Mein erstes Android-Handy hatte es nicht. Als ich endlich ein Android-Handy mit Benachrichtigungs-LED bekam, war es das Xperia SP. Aufregende Zeiten. Heutzutage wird eine Benachrichtigungs-LED meistens ignoriert und es scheint niemanden zu interessieren, ob sie vorhanden ist. Wenn Ihr Telefon jedoch kein ständig eingeschaltetes Display hat und dennoch keine Benachrichtigungs-LED vorhanden ist, ist NotifyBuddy eine App, die Ihnen helfen kann. Es kann die Benachrichtigungs-LED auf Ihrem Android zurückbringen, vorausgesetzt, es verfügt über ein AMOLED-Display. Vergessen Sie nicht, die besten LED-Benachrichtigungsalternativen für Android-Geräte zu prüfen.

Installieren Sie NotifyBuddy

Das Fehlen einer Benachrichtigungs-LED ist sinnvoll für Geräte mit Always-on-Displays wie Samsung-Flaggschiffe, Pixel-Telefone usw. Viele Geräte wie das OnePlus 7 Pro verfügen jedoch nicht über eine Benachrichtigungs-LED (auch keine Kerbe), aber sie ziehen sich auch nicht an Ich habe kein Always-On-Display. NotifyBuddy ist eine App für solche Telefone. Sie können es jedoch weiterhin auf einem Pixel- oder Samsung-Flaggschiff verwenden, wenn Sie das Always-on-Display ausgeschaltet lassen, um den Akku zu schonen. Die App ist kostenlos im Play Store erhältlich. Einige Funktionen sind jedoch nur verfügbar, wenn Sie die Premium-Version kaufen.

[googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=com.xander.android.notifybuddy”]

Berechtigungen erteilen

NotifyBuddy benötigt nicht viele Berechtigungen, aber zwei. Beides ist für das Funktionieren der App unbedingt erforderlich. Offensichtlich fügt die App Ihrem Gerät keine Hardware-Benachrichtigungs-LED hinzu. Es simuliert eine Benachrichtigungs-LED mithilfe der LEDs auf dem AMOLED-Display Ihres Geräts. Es benötigt also die Erlaubnis, über andere Apps zu zeichnen. Als nächstes muss eine LED auf dem Bildschirm angezeigt werden, wenn eine Benachrichtigung angezeigt wird. Die App muss also wissen, wann Sie Benachrichtigungen haben, weshalb sie auch die Berechtigung zum Lesen von Benachrichtigungen benötigt.

NotifyBuddy-Berechtigungen

Sie werden aufgefordert, diese Berechtigungen zu erteilen, wenn Sie die App starten, und Sie werden zur erforderlichen Einstellungsseite weitergeleitet, auf der Sie sie auch erteilen können.

Erhalten Sie Benachrichtigungs-LED auf jedem Android-Handy

Benachrichtigungs-LED für Apps

Mit den erteilten Berechtigungen müssen Sie nur noch die Benachrichtigungs-LED für Apps aktivieren, die Sie möchten. Natürlich verbraucht die Benachrichtigungs-LED etwas Batterie, sodass Sie sie nicht für jede App auf Ihrem Telefon benötigen. Auch für Sie sind nicht alle Benachrichtigungen wichtig. Deshalb schätze ich den Ansatz dieser App. Normalerweise aktivieren Apps wie diese die Funktionalität für jede App, es sei denn, Sie deaktivieren sie, was nicht ideal ist. Die App ist hauptsächlich in drei Registerkarten unterteilt, von denen eine eine Liste aller Benutzer-Apps enthält, eine andere eine Liste aller System-Apps und die dritte eine Liste aktivierter Apps. Neben jeder App befindet sich ein Umschalter, den Sie aktivieren oder deaktivieren können.

Benachrichtigungs-LED anpassen

NotifyBuddy-Einstellungen und Premium

Die Nutzung der App ist wirklich nicht schwierig. Die App ist ziemlich einfach und macht das, was es sagt. Die Benachrichtigungs-LED ist auch von der Farbe bis zur Größe und Position, Helligkeit und Zeitdauer sehr anpassbar, einschließlich des Zeitpunkts, zu dem die LED ausgeschaltet bleiben soll. Einige Funktionen sind nur mit der Premium-Version verfügbar, die Sie entweder kaufen oder für ein paar Tage aktivieren können, indem Sie sich eine Videoanzeige ansehen. Obwohl die App an sich ziemlich gut gemacht ist, möchte ich mir eine Sekunde Zeit nehmen, um auch die Art und Weise zu schätzen, wie die Monetarisierung implementiert wurde. Benutzer haben die Wahl zwischen Convenience oder Anzeigen, anstatt sie mit Anzeigen zu bombardieren.

Fehlende Funktionen

Das einzige, was hätte enthalten sein müssen, ist ein Master-Schalter, um die Funktionalität der App zu aktivieren / deaktivieren. Solange Sie über die App verfügen, werden Ihnen Benachrichtigungen angezeigt, sofern Sie nicht alle Apps deaktivieren. Wenn Sie die LED wieder haben möchten, müssen Sie alle diese Apps aus der langen Liste der installierten Apps manuell wieder aktivieren. Das Positionieren der LED erfordert einige Versuche und den Einsatz von Mathematik. Die App akzeptiert nur X- und Y-Achsenwerte, anstatt Sie einfach mit dem Finger auf die Position zeigen zu lassen.

Nicht, dass es erwähnt werden muss, aber denken Sie daran, dass diese App nur für Geräte mit AMOLED-Displays gedacht ist. Wenn Sie es auf einem LCD-Display verwenden, können Sie den Bildschirm auch jederzeit eingeschaltet lassen.

Lesen Sie weiter: Bildschirmauflösung: Was ist FHD, QHD, UHD, 4K, 5K, 8K?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *