Entfernen Sie Bloatware mit dem Debloater Tool von Ihrem Android-Gerät

Eine reibungslose Leistung ist einer der Schlüsselfaktoren, die das Potenzial des Smartphones bestimmen, und wir können definitiv sagen, dass es keine Schlauheit gibt, Geräte zu verwenden, die sehr verzögert sind. Das Mindeste, worüber sich ein Android-Smartphone-Benutzer Sorgen machen möchte, ist die reibungslose Benutzeroberfläche. Wie wir alle wissen, ist Google sehr an der Leistung und Benutzerfreundlichkeit des Android-Betriebssystems interessiert und hat ein Milliarden-Dollar-Unternehmen gegründet, um Android zu einem besseren Ort zu machen. Wenn Sie ein Nexus-Benutzer sind oder zumindest Standard-Vanille-Android auf Ihrem Gerät ausführen, kennen Sie außerdem die echte Glätte des Android-Betriebssystems. Es macht also offensichtlich keinen Sinn, Android OS für die schlechte Reaktionsfähigkeit Ihres Geräts verantwortlich zu machen.

Wenn Sie nach dem Grund für die Leistungsminderung Ihres Geräts suchen, werden Sie feststellen, dass eine Reihe von System-Apps einen großen Teil der Ressourcen Ihres Geräts verbrauchen. Die meisten OEMs passen das Standard-Android-Betriebssystem an und rufen ihre eigene Benutzeroberfläche auf, die das Vanille-Flair von Android übertrifft. Als Technikbegeisterter lehne ich Softwareoptimierungen nie ab, aber als Open Source-Liebhaber lehne ich die Installation von Bloatware nur zu Marketingzwecken ernsthaft ab. Die meisten Netzbetreiber und OEMs haben die unangenehme Angewohnheit, den Geräten Junk-Apps nur zu Marketingzwecken zu injizieren. Zum Beispiel, warum sollte jemand die E-Mail- oder Karten-App eines OEMs wollen, wenn wir bereits die besten Goodies von Google kostenlos erhalten?

Android bietet eine Deaktivierungsoption zum Deaktivieren von System-Apps, ohne diese zu deinstallieren. Es ist jedoch eine hektische Aufgabe, die gesamte Bloatware auf Ihrem Gerät zu deaktivieren. Heute zeigen wir Ihnen ein einfaches, aber leistungsstarkes Debloater-Tool, mit dem Sie alle Bloat-Apps auf Ihrem Gerät auf einmal deaktivieren können. Dank an Gatesjunior Hier sind einige Funktionen des Tools, um der Android-Community ein so großartiges Tool zur Verfügung zu stellen:

  • Blockieren / Deaktivieren von Anwendungen auf Ihrem Gerät.
  • Entsperren / Aktivieren von Anwendungen auf Ihrem Gerät.
  • Zulassen, dass alle Anwendungen auf Ihrem Gerät gleichzeitig entsperrt / aktiviert werden.
  • Ermöglicht das Filtern der angezeigten Pakete für eine schnellere Entscheidungsfindung.
  • Ermöglicht das Exportieren Ihrer blockierten / nicht blockierten Liste in eine Datei. (Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Gerätepakete lesen, nachdem die Liste geladen wurde.)
  • Ermöglicht das Importieren Ihrer blockierten oder der Liste anderer Personen. (Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Gerätepakete lesen, nachdem die Liste geladen wurde.)
  • Ermöglicht das vollständige Entfernen von Apps, wenn Sie über root verfügen (es sichert die ursprüngliche Ordnerstruktur und APK für Sie, nur für den Fall, dass Sie sie später wiederherstellen müssen.

Das Debloater-Tool ist derzeit mit dem Windows-Betriebssystem kompatibel. Sie müssen das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktivieren und die richtigen Gerätetreiber auf Ihrem PC installiert haben, bevor Sie dieses Tool verwenden können. Wenn Sie ein KitKat-Gerät verwenden, müssen Sie Ihr Gerät nicht rooten (es sei denn, Sie möchten Apps dauerhaft deinstallieren). Wenn Sie jedoch ein Gerät verwenden, das auf einer anderen Version (sogar Lollipop) von Android ausgeführt wird, müssen Sie Ihr Gerät rooten, bevor Sie mit dem Tool fortfahren können.

Das Debloater-Tool ist einfach zu bedienen und wir haben auch ein großartiges Video am Ende des Beitrags (danke an RootJunky) Demonstration der Verwendung des Tools zum Entfernen von Junk-Apps von Ihrem Gerät. Beachten Sie jedoch, dass das Tool die aufgeblähten Apps nicht von normalen Apps unterscheidet. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie die zu deaktivierenden Apps auswählen. Nach dem Ausführen des Tools wird eine Warnmeldung angezeigt, in der alle Konsequenzen für das Tool angezeigt werden. Sobald Sie auf die Schaltfläche Pakete des Geräts lesen klicken, wird eine Liste der auf Ihrem Gerät installierten Apps geladen. Jetzt können Sie Ihr Debloating-Geschäft von hier aus führen und auf die Schaltfläche “Anwenden” klicken, sobald Sie die Apps aus der Liste ausgewählt haben.

Debloater-Tool

Laden Sie die neueste Version des Debloater-Tools herunter → Herunterladen | Spiegel

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um das folgende Video anzusehen und eine gute Vorstellung von der Verwendung des Debloater-Tools zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *