Einfaches Rooten von Amazon Fire Phone mit Towelroot

Amazon war seit letztem Jahr mit seiner in das Smartphone-Geschäft eingestiegen Feuertelefon zu einem vernünftigen Preis. Amazon ist jedoch nicht neu auf dem Mobilfunkmarkt und hat mit der Kindle Fire-Serie bereits einige Zeichen gesetzt. Das Fire-Telefon ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein Kinderspiel, aber es hat mit der Zeit langsam an Popularität gewonnen, und wir nehmen an, dass der Hauptfaktor dafür der reduzierte Preis des Geräts ist.

Der Preis für das Fire-Telefon wurde in Großbritannien drastisch von 399 GBP auf 99 GBP geändert, was es zum besten Kauf auf dem Markt machte. Der Preis in den USA fiel ebenfalls auf 199 US-Dollar, was für ein Gerät mit großartiger Hardware wie dem 4,7-HD-Display, dem 2,2-GHz-Quad-Core-Snapdragon-Prozessor, konservativem 2 GB RAM und 32 GB internem Speicher großartig ist. Für diejenigen, die es nicht wissen, läuft Fire Phone weiter Fire OS Das ist eine gespaltene Version von Android.

Da das Basisbetriebssystem Android ist, ist Fire Phone keine Ausnahme für das Rooten und Installieren von benutzerdefinierten ROMs. Darüber hinaus warten Benutzer von Fire-Telefonen gespannt auf die Root-Methode, um das Betriebssystem so zu optimieren, dass der Google Play Store und die Dienste auf ihrem Gerät von der Seite geladen werden. Das Fire-Telefon kann jetzt mit der Towelroot-App gerootet werden, aber es gibt einen Haken.

Die Root-Methode ist ziemlich einfach, aber Sie müssen unter Fire OS 3.5 ausgeführt werden, damit der Root funktioniert, ohne Ihr Gerät zu beschädigen. Wie bei vielen Benutzern von Fire-Telefonen können Sie problemlos ein Downgrade von 3.5.1 auf Fire OS 3.5 durchführen, dies ist jedoch im Fall des neuesten Fire OS 3.6.8 nicht möglich. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Downgrade von 3.5.1 auf 3.5 durchführen und das Gerät mithilfe von Handtuchwurzeln rooten. Fahren wir also mit der Anleitung fort.

Bereiten Sie Ihr Gerät vor

  • Laden Sie Ihr Fire-Telefon über 60% auf, um ein Herunterfahren während des Vorgangs zu vermeiden.
  • USB-Debugging aktivieren: Link
  • Installieren Sie die erforderlichen USB-Treiber: Link
  • Richten Sie ADB auf Ihrem PC ein: Link
  • Sichern Sie Ihren Gerätespeicher, Kontakte, SMS usw. mit dem Google Sync-Dienst oder einer Drittanbieter-App.

Root Amazon Fire Phone mit Towelroot

Wir teilen den Leitfaden zur Vereinfachung für die Benutzer in zwei Teile. Der erste Teil befasst sich mit dem Downgrade auf Fire OS 3.5 und der zweite Teil mit dem Rooten des Geräts mit Towelroot.

Downgrade auf Fire OS 3.5

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Fire OS 3.5.1 verwenden, und führen Sie kein Downgrade des Geräts mit Fire OS 3.6.8 durch, da dies Ihr Gerät beschädigen kann.
  2. Laden Sie die Firmware für Fire OS 3.5 herunter → Klicke hier zum herunterladen
  3. Benennen Sie die heruntergeladene bin-Datei der Einfachheit halber in update.bin um.
  4. Starten Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus neu, indem Sie gedrückt halten Lauter + Power Tasten gleichzeitig.
  5. Wählen Sie im Wiederherstellungsmenü Update von ADB anwenden Option zum Flashen der Bin-Datei über ADB-Befehle.
  6. Schließen Sie das Fire-Telefon mit einem USB-Kabel an den PC an und stellen Sie sicher, dass das Gerät vom PC erkannt wird.
  7. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung in dem Verzeichnis, in dem Sie die Datei update.bin abgelegt haben. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich des Ordners, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, und wählen Sie Befehlsfenster hier öffnen Option aus dem Windows-Kontextmenü.
  8. Verwenden Sie nun den folgenden Befehl, um die Datei update.bin auf Ihrem Gerät zu flashen: adb sideload update.bin
  9. Stellen Sie nach Abschluss des Flashens sicher, dass Sie die Wiederherstellung vollständig auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und neu starten.

Root Fire Telefon

  1. Laden Sie die Handtuchwurzel-App von herunter und installieren Sie sie Hier.
  2. Öffnen Sie die Handtuchwurzel-App und klicken Sie einfach auf die Schaltfläche make it ra1n, um Ihr Gerät zu rooten.
  3. Ihr Telefon sollte automatisch neu starten. Laden Sie beim Booten des Geräts die neueste SuperSU-App über den folgenden Link herunter:
    [googleplay url=”https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.chainfire.supersu”]
  4. Öffnen Sie die einmal installierte SuperSU-App und aktualisieren Sie die SuperSU-Binärdateien.
    Update-Supersu-Binärdateien

Das ist es. Ihr Fire-Telefon ist jetzt gerootet und die SuperSU-App ist installiert, um Root-Berechtigungen zu verwalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *