Download-Option Fehlt in Google Fotos? Versuchen Sie diese Korrekturen

Google Fotos

Google Fotos ist in der Tat eine leistungsstarke Galerie-App. Es wird regelmäßig mit nützlichen Funktionen wie dem Zuschneiden von Dokumenten und dem Markup-Tool aktualisiert, um nur einige zu nennen. Es ermöglicht auch die automatische Synchronisierung und Freigabe von Fotos ganz einfach. Manchmal werden jedoch möglicherweise die Download-Optionen in der App fehlen. Nun, das ist kein großes Problem, wenn Sie den richtigen Weg kennen, um es zurückzubekommen. Und in diesem Leitfaden werden wir genau das teilen. Die meisten davon sind ziemlich grundlegende Korrekturen und können innerhalb von Sekunden durchgeführt werden. Im Folgenden finden Sie die folgenden Schritte, um die Download-Option wiederherzustellen und Ihre Bilder und Videos effizient von Google Fotos herunterzuladen.

Bilder richtig auswählen

Auswahl Fotos herunterladen

Dies ist der häufigste Fehler, den viele machen. Wenn Sie ein Bild zum Herunterladen direkt auf dem Startbildschirm von Google Fotos auswählen, wird diese Funktion nicht gefunden. Vom Gerät löschen, Jetzt sichern, In Archiv verschieben sind die einzigen verfügbaren Optionen. Um es tatsächlich herunterzuladen, müssen Sie das Bild öffnen, nach oben wischen und auf Herunterladen tippen.

Herunterladen mehrerer Bilder von Google Fotos

Es mag seltsam klingen, aber Sie können nicht mehr als ein Bild gleichzeitig herunterladen, zumindest nicht in der Android-App von Google Fotos. Diese Funktionalität ist nur in der Webversion verfügbar (die mehrere Bilder in einer komprimierten Datei herunterlädt). Wenn Sie also mehr als ein Bild zum Herunterladen ausgewählt haben, fehlt diese Option. Die Reparatur? Wie bereits erwähnt, gehen Sie zu photos.google.com und laden Sie so viele Bilder gleichzeitig herunter, wie Sie möchten.

Nicht verpassen: So fügen Sie Google Fotos manuell einen Standort hinzu

Foto bereits auf dem Gerät gespeichert

vom Gerät löschen

Das Bild, das Sie herunterladen möchten, wird möglicherweise tatsächlich auf Ihr Gerät heruntergeladen. In diesen Fällen wird es von Google Fotos nicht heruntergeladen oder auf Gerät gespeichert, sondern wie gezeigt durch die Option Vom Gerät löschen ersetzt. Dies ist selbsterklärend und bedarf keiner weiteren Erklärung.

Speichererlaubnis für Google Fotos

Google Fotos Speicher

Möglicherweise treten auch Probleme beim Herunterladen von Bildern / Videos von Google Fotos aufgrund von Speicherberechtigungen auf. Zum Herunterladen muss die App Zugriff auf Ihren Speicher haben. Gehen Sie dazu zu Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät. Gehen Sie dann zu Apps & Benachrichtigungen> Erweitert und wählen Sie die Option Berechtigungsmanager. Tippen Sie auf Speicher und suchen Sie nach der Foto-App. Stellen Sie sicher, dass die Speicherberechtigung aktiviert (oder zulässig) ist.

Cache und Daten von Google Fotos löschen

Daten löschen Google Fotos

Wenn Sie alle oben genannten Problemumgehungen zum Herunterladen von Bildern von Google Fotos ausprobiert haben, versuchen Sie diese Methode. Hier werden die Schritte zum Löschen des Google Fotos-Cache und der Daten aufgelistet. Dies hätte jedoch keine Auswirkungen auf die Bilder und Videos, die lokal auf Ihrem Gerät oder in den Clouds gespeichert sind. Sie müssen sich nur mit Ihrem Google-Konto in der App erneut anmelden. Nachdem dies gesagt wurde, sind hier die Schritte zu folgen.

Gehen Sie zu Einstellungen> Apps und Benachrichtigungen und tippen Sie auf Alle xx Apps anzeigen. Suchen Sie nach der Foto-App und tippen Sie auf Speicher und Cache. Tippen Sie abschließend auf Speicher löschen (oder Daten löschen) und Cache löschen. Dies sollte die Option zurückbringen.

Dies waren also die Methoden, um die Downloadprobleme in Google Fotos zu beheben. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche Methode in Ihrem Fall funktioniert hat.

Lesen Sie weiter: Share-Funktion von Google Fotos: Ein Datenschutzproblem?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *