Die Telegram App v5.13 wird mit unzähligen neuen Funktionen gebündelt

Telegramm für neue Funktionen

Telegram gehört zu den datenschutzreichsten Instant Messaging-Apps und scheint seinen Konkurrenten in verschiedenen Aspekten immer einen Schritt voraus zu sein. Um diesen Anspruch weiter zu stärken, wird er regelmäßig mit vielen neuen Funktionen aktualisiert. Diesmal ist es auch nicht anders. Von der Erstellung von Themen mit Verlaufsfarben bis zur Planung von Nachrichten nur, wenn der Empfänger online ist, wurden viele interessante Funktionen hinzugefügt. Eine Verknüpfung zum Aktivieren des Dunkelmodus, mit der Administratoren die Möglichkeit haben, die Häufigkeit von Nachrichten zu steuern und Nachrichten ohne Ton zu senden, sind weitere Funktionen, die eingeführt werden. Schauen wir uns all diese neuen Funktionen der Telegramm-App im Detail an. Darüber hinaus finden Sie hier 11 Tipps und Tricks zu Telegrammen, die Sie überprüfen müssen.

Neue Funktionen beim Senden von Nachrichten im Telegramm

Unter den zahlreichen neuen Funktionen in der Telegramm-App hat der Konversationsbereich am meisten gesehen. Dabei ist die Möglichkeit, Nachrichten ohne Ton zu senden, mein persönlicher Favorit. Wenn Sie diese Methode beim Senden von Nachrichten per Telegramm wählen, spielt das Gerät des Empfängers keinen Benachrichtigungston ab.

Senden ohne Ton

Dies kann beispielsweise in Szenarien nützlich sein, in denen der Empfänger in Besprechungen beschäftigt ist und vergisst, sein Gerät im lautlosen Modus zu halten. Wenn Sie also Nachrichten ohne Ton senden möchten, öffnen Sie das Konversationsfenster und geben Sie den gewünschten Text ein. Drücken Sie dann lange auf das Senden-Symbol und wählen Sie „Senden ohne Ton“. Lesen Sie in diesem Zusammenhang unseren Leitfaden zum Modus “Nicht stören” oder “Lautlos” und “Flugzeug”: Wie unterscheiden sie sich?

senden, wenn online

Eine weitere neue Telegrammfunktion ist die Möglichkeit, Nachrichten nur zu senden, wenn der Empfänger online geht. Geben Sie zum Ausprobieren die Nachricht ein und drücken Sie lange auf das Symbol Senden. Wählen Sie die Option Nachricht planen (Informationen zum Planen von WhatsApp-Nachrichten finden Sie ebenfalls in diesem Handbuch). Tippen Sie dann oben rechts auf das Überlaufmenü. Tippen Sie abschließend auf „Senden, wenn online geht“.

Abgesehen davon ist eine weitere geringfügige Änderung, dass die Miniaturansichten der Bilder im Anhangsmenü erheblich vergrößert wurden. Darüber hinaus wurde Maps auch in den Dunkelmodus eingeführt. Tippen Sie auf das Anhangsmenü und wählen Sie die Standortoption, um diese Änderung zu beobachten.

Mehr Macht für die Gruppenadministratoren

neues Slowmode-Telegramm

Diese neue Funktion von Telegram wird auf jeden Fall von allen Gruppenadministratoren begrüßt. Wenn Sie Administrator einer Gruppe sind, können Sie das Zeitintervall angeben, in dem die Nachrichten eintreffen sollen. Mit anderen Worten, jedes Mitglied kann erst nach Ablauf des festgelegten Zeitraums eine neue Nachricht in der Gruppe senden.

Sie haben die Zeitdauer von 30 Sekunden, 1 Minute, 5 Minuten, 15 Minuten, 30 Minuten und 1 Stunde. Um auf diese Funktion zuzugreifen, öffnen Sie die betreffende Gruppe und tippen Sie auf ihren Namen. Tippen Sie anschließend im oberen Menü auf das Symbol Bearbeiten. Gehen Sie zu Berechtigungen und wählen Sie die gewünschte Zeitdauer im Abschnitt Langsamer Modus.

Verpassen Sie nicht: So laden Sie Instagram-Posts und -Geschichten per Telegramm herunter

Neue Themen im Telegramm

Telegramm für neue Themen

Mit der neuen Funktion der Telegramm-App können Sie jetzt auch benutzerdefinierte Themen erstellen. Die App hatte bereits Tonnen von voreingestellten Themen. Mit diesem neuen Update können Sie Ihre Chat-Bildschirme jedoch weiter anpassen. Es stehen jetzt unendlich viele mögliche Farben zur Auswahl. Dies ist möglich dank der Möglichkeit, Farben aus der Verlaufspalette auszuwählen oder einen beliebigen RGB-Wert einzugeben. Schauen Sie sich auch die Schritte an, um benutzerdefinierte Akzentfarben für gerootete Android-Geräte zu erstellen.

Tippen Sie dazu im Hauptmenü auf das Hamburger-Symbol. Gehen Sie zu Einstellungen> Chat-Einstellungen. Tippen Sie im Abschnitt Farbthema auf den zentralen Kreis mit drei horizontalen Punkten (siehe obigen Screenshot). Sie haben nun die Möglichkeit, die gewünschte Farbe aus der Verlaufspalette auszuwählen. Sie können den gewünschten RGB-Wert auch manuell eingeben. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Speichern.

All diese neuen Funktionen haben den Weg zum stabilen Build von Telegram gefunden. Gehen Sie zum Play Store und laden Sie das herunter letzte Version jetzt sofort. Hier ging es also um die neuen Funktionen, die in der Telegramm-App eingeführt wurden. Welches ist dein persönlicher Favorit? Und auf welche neuen Funktionen warten Sie, um im nächsten Update hinzugefügt zu werden? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.

Lesen Sie weiter: 5 Telegrammfunktionen und Extras, die Sie möglicherweise nicht kennen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *