Deaktivieren Sie unerwünschte ETA-Benachrichtigungen von Apple Map

So deaktivieren Sie unerwünschte ETA-Benachrichtigungen: Wissen Sie, dass Apple und Google seit mehreren Jahren eine Partnerschaft eingehen, um den Google-Kartendienst mit iOS der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen? Aufgrund eines unvorhergesehenen Umstands, der dabei eingetreten ist, konzentriert sich Apple nun teilweise auf die Entwicklung eines neuen Kartendienstes und einer neuen Anwendung.

Vor kurzem haben einige Apple-Benutzer Google Maps von ihren Telefonen entfernt, nur weil es sich nicht auch in andere Apple-Dienste integrieren lässt. Im Lichte moderner Entdeckungen ist uns aufgefallen, dass Sie bekommen können UND Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone und Ihrer Apple Watch.

Findest du das umständlich und schwierig? Wenn ja, ist die Abhilfe hier, in diesem Artikel werden wir mehr auf das Konzept «So deaktivieren Sie unerwünschte ETA-Benachrichtigungen von Apple Maps» eingehen, aber bevor wir mehr Licht darauf werfen, lassen Sie uns zunächst überlegen, woher diese ETA-Benachrichtigungen kommen von?

Woher kommt die ETA-Benachrichtigung?

Wir haben festgestellt, dass seit dem Ende der Apple-Partnerschaft mit den Google Maps-Diensten der Einstieg in die Kartenwelt holprig war. Maps lernt nun schon seit Ewigkeiten, was Ihre Routinen sind, damit Sie benachrichtigt werden können, wie lange es dauert, bis Sie Ihre Basis erreichen.

Der Zeitraum variiert, er kann jeden Morgen vor der Arbeit oder vielleicht auch abends sein. Diese Benachrichtigung ist auch für diejenigen nützlich, die zum Kampf gehandelt haben. Aber für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten, denke ich, dass diese Benachrichtigung nur nervig sein wird

So deaktivieren Sie unerwünschte ETA-Benachrichtigungen von Apple Maps

Die folgenden Richtlinien werden Ihnen immens helfen, unerwünschte ETA-Benachrichtigungen von Apple Maps zu deaktivieren
Schritt 1: Öffnen Sie bitte die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone.
Schritt 2: Gehen Sie weiter nach unten und wählen Sie «Datenschutz».
Schritt 3: Klicken Sie auf den Vor-Ort-Service
Schritt 4: Klicken Sie auf Systemdienst
Schritt 5: Klicken Sie auf einen wichtigen Standort
Schritt 6: Halten Sie die signifikante Stelle fest in der Aus-Position.

Hinweis: Wenn Sie aus dem einen oder anderen Grund nicht auf iOS 13 aktualisiert haben, keine Panik, Sie können die unerwünschte ETA-Benachrichtigung trotzdem deaktivieren. Befolgen Sie einfach das oben beschriebene Verfahren, nur dass anstelle des signifikanten Standorts der Schalter Häufige Standorte ist. Schalten Sie es einfach aus und die Benachrichtigungen werden vollständig angehalten.

Abschluss:

Ich bin ziemlich überzeugt, dass ich mit den oben genannten Richtlinien anschaulich mehr darüber aufgeklärt habe, wie man unerwünschte ETA-Benachrichtigungen von Apple Maps deaktiviert. Ich schlage vor, dass Sie Google Maps herunterladen und die Live-Funktionalität direkt auf Ihrem Telefon ausprobieren. Sie müssen lediglich Ihr Telefon auf die neueste Version aktualisieren und ARKit/ARCore unterstützen. Sobald dies erledigt ist, werden Sie sich wie auf der Welt fühlen.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *