Deaktivieren Sie einfach die Schnellstartfunktion für Galaxy S6- und S6-Edge-Kameras

Sowohl das LG G4 als auch das Samsung Galaxy S6 / S6 Edge sind derzeit die besten Smartphones auf dem ganzen Planeten. Mit Killer-Spezifikationen ist das Samsung Galaxy S6 nur ein bisschen besser als das LG G4 auf Papier, mit dem Snapdragon 810 anstelle des 808, mit dem das LG G4 ausgestattet ist. Wenn Sie jedoch beide Geräte tatsächlich verwenden, werden Sie möglicherweise keinen großen Unterschied feststellen.

Mit dem Erscheinen von Android Lollipop stellte Samsung die angepasste Version von TouchWiz vor, die jetzt auf fast allen Samsung-Flaggschiffgeräten läuft. Der Grund, warum das Galaxy S6 immer noch als Flaggschiff gilt, liegt nicht nur in seinen scheußlichen Spezifikationen. Das Samsung Galaxy S6 bietet außerdem viele Funktionen nur für Samsung, die speziell in TouchWiz integriert sind.

Einige der vielen faszinierenden Funktionen umfassen die ‘schweben‘Funktionen, sowie die’kluger Aufenthalt‘, die in der Galaxy S-Serie seit langem Tradition haben. Wenn Sie zuvor Samsung-Benutzer waren, wissen Sie möglicherweise, was passiert, wenn Sie die Home-Taste zweimal drücken. Richtig, der nervige Sprachassistent von Samsung erscheint und ist praktisch nutzlos (keine Beleidigung). Samsung dachte jedoch einen Sekundenbruchteil nach, bevor die Veröffentlichung der Galaxy S6-Software abgeschlossen wurde. Drücken Sie einfach die physische Home-Taste Ihres Samsung Galaxy S6 und lassen Sie uns wissen, was passiert!

Samsung machte einen klugen Schritt, indem es den Start des Sprachassistenten durch den Start der Kamera ersetzte. Persönlich ist das jetzt viel vorteilhafter. Mit der neuen Lollipop-API hat die Kameraanwendung noch nie so viel Spaß gemacht. Mit dem unglaublichen 1: 1,9-Objektiv können Sie mit dem Galaxy S6 kristallklare Aufnahmen machen. Während Megapixel nicht wirklich wichtig sind, kann man leicht sagen, dass die Kamera des Galaxy S6 derzeit die beste ist.

Benutzer auf der ganzen Welt berichteten jedoch, dass die kleine Funktion des Galaxy S6 die Verzögerung beim Drücken der Home-Taste verursacht und das Gerät tatsächlich nach Hause zurückkehrt. Benutzer hatten auch ein frustrierendes Problem, als die Kameraverknüpfung versehentlich ausgelöst wurde, als sie es nicht wirklich wollten. Auf diese Weise würde sich der Akku in der Tasche vollständig entladen. Wir haben also eine nette kleine Funktion im Galaxy S6 gefunden, mit der Sie diese Funktion ein- und ausschalten können. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung sehen, wie Sie dies tun können!

Option 1 – Deaktivieren Sie es in den Kameraeinstellungen

Der einfachste und zugänglichste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung der Kameraeinstellungen. Befolgen Sie dazu die einfachen Schritte!

  1. Starten Sie die Kameraanwendung auf Ihrem Samsung Galaxy S6.
  2. Tippen Sie oben auf das kleine Zahnradsymbol.
  3. Sie werden mit vielen geekigen Einstellungen begrüßt. Was wir jedoch suchen, ist weit unten.
  4. Scrollen Sie ganz nach unten und suchen Sie die Option „Schnellstart“.
  5. Tippen Sie einfach auf, um diese Option zu deaktivieren.

Gut, jetzt können Sie nicht mehr in die Kamera springen, indem Sie die Home-Taste zweimal drücken. Wenn Sie es wieder einschalten möchten, flippen Sie nicht aus, genauso wie Sie es deaktiviert haben. Sie können es auch wieder aktivieren!

Option 2 – Deaktivieren Sie es in den Systemeinstellungen

Der einzige Unterschied bei dieser Option besteht darin, dass Sie anstelle der Kameraeinstellungen Ihre Systemeinstellungen aufrufen können.

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 ein und rufen Sie die Systemeinstellungen auf. Sie können darauf zugreifen, indem Sie entweder den Schnellwechselbildschirm herunterziehen oder einfach aus der App-Schublade.
  2. Suchen Sie in den Einstellungen das untergeordnete Element mit der Bezeichnung “Anwendungen”. Wählen Sie im Menü Kamera aus.
  3. Tippen Sie hier, um die Schnellstartfunktion zu deaktivieren.

Gut gemacht! Sie haben gerade die einzige nervige Funktion deaktiviert, die Sie davon abgehalten hat, Ihr Leben mit dem Samsung Galaxy S6 zu genießen! Wenn Sie Fragen haben, verweisen Sie uns in den Kommentaren unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *