Deaktivieren Sie die SU-Anzeige in der Statusleiste von CM12-Geräten

Cyanogenmod ist das beliebteste Community-ROM für Android-Geräte, das viele umwerfende Funktionen enthält, die im Standard-Android-Betriebssystem von Google nicht verfügbar sind. Ziemlich genau nach der Veröffentlichung des neuesten Android Lollipop hatten die Cyanogenmod-Entwickler begonnen, an dem CM12 zu arbeiten, das auf dem Standard-Lollipop-Betriebssystem basiert. Das CM12 befindet sich noch in der Entwicklungsphase mit wenigen Fehlern und fehlenden Funktionen, die Sie manchmal stören könnten.

Wenn Sie genau beobachtet haben, haben Sie möglicherweise ein nerviges ‘#’ in der Statusleiste des CM12 bemerkt, das jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie eine App verwenden, für die Root-Berechtigungen erforderlich sind. Sie haben sich vielleicht nicht mit dem winzigen Zeichen befasst, aber es nervt wirklich bei der erweiterten Verwendung von Root-Apps. Dies ist jedoch kein Fehler, es gibt nur keine Option, um dies zu deaktivieren. Zum Glück haben wir ein Xposed-Modul gefunden, das dieses nervige Symbol für Sie erledigt.

cm12-su-Indikator

Das Xposed Framework ist eine wunderschöne Plattform, auf der viele erweiterte Optimierungen ohne vorherige Programmierkenntnisse auf Ihrem Gerät angewendet werden können. Kommen zum Deaktivieren Sie die SU-Anzeige Xposed Modul von Geld zu viel von XDA ist es eine einfache App, mit der Sie das Symbol # aus der Statusleiste auf CM12-Geräten entfernen können. Wenn Sie dies lesen, glauben wir, dass Sie Ihr Gerät bereits auf CM12 gerootet haben. Der nächste Schritt wäre also die Installation des Xposed-Frameworks auf Ihrem Lollipop-basierten Gerät. Wenn Sie das Xposed-Framework noch nicht installiert haben, finden Sie hier unsere einfache Anleitung dazu:

Deaktivieren Sie das SU-Indikator-Xposed-Modul

  1. Laden Sie Disable SU Indicator herunter und kopieren Sie es auf Ihr Gerät.
  2. Gehe zu Einstellungen> Sicherheit und aktivieren Unbekannte Quellen Option auf Ihrem Telefon.
  3. Öffnen Sie einen Dateimanager, navigieren Sie zur Apk-Datei und installieren Sie sie.
  4. Öffnen Sie nun die Xposed Installer-App aus der App-Schublade.
  5. Zapfhahn Module und aktivieren Sie die Deaktivieren Sie die SU-Anzeige Modul.
    Disable-SU-Anzeige
  6. Starten Sie nun Ihr Gerät neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Das ist es. Sie sollten in der Lage sein, das nervige SuperSU-Symbol nach dem Neustart zu entfernen.

Siehe auch:

Liste der Xposed-Module, die auf Lollipop funktionieren

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *