Deaktivieren der erzwungenen Verschlüsselung unter Nexus 6

Als Nexus-Besitzer sind Sie stolz darauf, das Beste des Betriebssystems zu besitzen. Die Smartphones der Nexus-Serie waren schon immer die liebenswürdigsten in ihrer Klasse und einfach und ohne Komplikationen zu bedienen. Jedes Jahr wird ein neues Nexus-Gerät veröffentlicht, das einige neue Funktionen bietet, die einzigartig sind. In diesem Jahr hat das Nexus 6 zusammen mit der Liste eine weitere Funktion gekauft, die den Verschlüsselungsprozess auf dem Nexus 6 automatisch erzwingt. Das Nexus 6 ist das erste seiner Art, das von Motorola hergestellt wird, das mit Moto X, Moto G und Moto E einen großen Erfolg verzeichnet hat. Das Nexus 6 verfügt über ein brillantes 5,96-Zoll-AMOLED-Display und läuft auf einem Qualcomm Snapdragon 805-Chipsatz , Quad-Core 2,7 GHz, Adreno 420 GPU für exzellentes Spielerlebnis und 3 GB für erstaunlich schnelles UI-Erlebnis.

Was ist Verschlüsselung?

Es ist ein Prozess, der vom Android-System ausgeführt wird, um Benutzerdaten mit einem Verschlüsselungsschlüssel zu verschlüsseln. Bevor Sie also Änderungen an den Daten vornehmen, werden diese zuerst verschlüsselt und dann auf die Festplatte übertragen. Wenn Sie Daten lesen, werden diese zuerst entschlüsselt und dann aufgerufen. Android 5.0 Lollipop hat eine Reihe neuer Ergänzungen für den Verschlüsselungsprozess gekauft. Lesen Sie mehr über Android-Verschlüsselung.

Nun, nicht jeder hier hätte es getan, weil es ein ziemlich langer Prozess ist und der einzige Grund, warum Sie hier sind, ist, dass das Nexus 6 diesen Prozess ohne Ihren Willen beim ersten Start selbst automatisiert. Wie wirst du es machen oder wie funktioniert es? Wir werden eine modifizierte boot.img verwenden, die von bereitgestellt wird bbedward bei XDA-Entwicklern.

Warnung!

Das Flashen eines benutzerdefinierten Boot-Images kann Ihr Nexus 6 beschädigen, wenn es falsch ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie alles verstehen und fahren Sie dann nur mit den Anweisungen fort. DroidViews oder eines seiner Community-Mitglieder haftet nicht für Schäden an Ihrem Gerät.

Alles fertig machen

  1. Erstellen Sie ein Nandroid-Backup Ihres aktuellen ROM (falls also etwas schief geht, können Sie es wiederherstellen).
  2. Installieren Sie TWRP Recovery auf Nexus 6: Klicken Sie hier
  3. Entsperren Sie Ihren Nexus 6 Bootloader
  4. ADB und Fastboot installieren: Klicken Sie hier
  5. Laden Sie Ihr Gerät auf mindestens 70% Akkulaufzeit auf, um ungewisse Abschaltungen während des Vorgangs zu vermeiden.
  6. Sichern Sie alles, einschließlich SMS, Kontakte und Kalender usw., entweder über Google Sync oder andere Apps von Drittanbietern.

Downloads

→ Laden Sie das geänderte Boot-Image für Stock LRX210 Build herunter (Dateiname: boot_noforceencrypt.img): Verknüpfung

Schritte zum Deaktivieren der erzwungenen Verschlüsselung auf Nexus 6

  1. Neustart im Bootloader-Modus: Schalten Sie Ihr Nexus 6 aus. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm mit einem Android-Logo beleuchtet wird.
  2. Dies kann auch mit dem folgenden Befehl durchgeführt werden, wenn Ihr Gerät normalerweise in das Betriebssystem geladen ist: adb reboot bootloader
  3. Schließen Sie Ihr Nexus 6 über ein USB-Kabel an den PC an.
  4. Öffnen Sie den Ordner, in dem sich die heruntergeladene Datei boot_noforceencrypt.img befindet.
  5. Drücken Sie im Ordner die UMSCHALTTASTE und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle. Wählen Sie hier im angezeigten Popup-Menü die Option Befehlsfenster öffnen.
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein: fastboot flash boot boot_noforceencrypt.img
  7. Dies dauert nur wenige Sekunden. Geben Sie anschließend den folgenden Befehl ein, um das Betriebssystem normal neu zu starten. Fastboot Neustart
  8. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie das Gerät neu starten.

Wir sind fertig! Es war in der Tat ein kleines, aber bedeutendes Verfahren. Sie sind nicht mehr gezwungen, Benutzerdaten zu verschlüsseln, aber keine Sorge, Sie können dies trotzdem unter Einstellungen> Sicherheit tun. Hast du es geschafft? Lass es uns über Kommentare wissen. Ihr Feedback wird mit Spannung erwartet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *