Das Jelly Bean-Update für Android 4.1.2 für die Samsung Galaxy-Kamera EK-GC100 wird eingeführt

Die Samsung Galaxy Kamera wurde erstmals auf der IFA in Berlin vorgestellt. Mit diesem Gerät hat Samsung genau wie mit der Galaxy Note-Serie eine neue Kategorie von Gadgets erstellt, indem ein Telefon und ein Tablet (Phablet) integriert wurden. Wir alle haben ein Telefon mit einer Kamera, aber die Samsung Galaxy Camera ist im Grunde eine Kamera mit den Funktionen eines Smartphones. Es ist ein wirklich angeschlossenes und fortschrittliches Kamera-Telefongerät mit einem 4,8-Zoll-HD-Super-Clear-Touch-Display, 3G und Wi-Fi, einem Quad-Core-Prozessor, einer 16-MP-Kamera mit 21-fachem Super-Long-Zoom, Cloud-Backup usw. . Das Gerät wurde mit Android 4.1.1 Jelly Bean ausgeliefert.

Die Samsung Galaxy Kamera EK-GC100 wurde jetzt mit der neuesten Android-Version von Samsung, nämlich 4.1.2 Jelly Bean, erweitert. Samsung hat heute mit der Einführung des neuen Updates in Großbritannien begonnen und wird schrittweise in andere Länder verlagert. Das Jelly Bean-Update für Android 4.1.2 ist jetzt für Benutzer der Galaxy-Kamera in Großbritannien über Samsung Kies und Over-the-Air verfügbar. Um das Update herunterzuladen und direkt auf Ihrem Gerät zu installieren, gehen Sie zu Einstellungen> Info> Software-Update.

Galaxy Camera-Android 4.1.2-Firmware-Version

Da es sich bei der für Großbritannien veröffentlichten Android 4.1.2-Firmware um eine Firmware ohne Markenzeichen und mit mehreren CSCs handelt, kann sie auf jedem Galaxy Camera-Gerät mit der Modellnummer EK-GC100 geflasht werden, unabhängig von Land oder Region. Die Firmware enthält CSC für Länder wie Großbritannien, Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien und Spanien. Die Nutzer dieser Länder kann später den CSC ändern um die zukünftigen OTA-Updates zu nutzen. Sie können die Firmware über den folgenden Link herunterladen und manuell über den Odin-Firmware-Flasher flashen.

Das Firmware-Update für Android 4.1.2 erhöht Ihr Basisband auf XXBLL7 und bringt viele neue Funktionen mit sich, die Samsung als „Premium Suite Upgrade“ bezeichnet. Neben Funktionen wie den bearbeitbaren Verknüpfungen im Benachrichtigungsfeld, der besseren Akkuleistung, Multitasking usw. bietet das neue Update auch die neuen Funktionen in der Galerie-App mit verschiedenen Modi für die Bildanzeige und einem schönen Schieberegler für den Homescreen-Bild.

Galaxy Camera-Android 4.1.2-Galerie

Laden Sie die Firmware herunter:

Dies ist eine Marke ohne Markenzeichen

  • Produktcode: EK-GC100TADBTU
  • Version: Android 4.1.2 Jelly Bean
  • PDA: GC100XXBLL7
  • CSC: GC100OXABLL7
  • MODEM: GC100XXBLL7
  • Regionen: Vereinigtes Königreich, Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien

So installieren Sie die Android 4.1.2-Firmware auf der Galaxy-Kamera:

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Android 4.1.2 oder eine offizielle Firmware auf Ihrer Galaxy-Kamera zu installieren.

  1. Laden Sie die Firmware über den obigen Link herunter und extrahieren Sie die Zip-Datei.
  2. Laden Sie das Odin Firmware Flasher-Programm herunter und extrahieren Sie die Zip-Datei: Odin3-v3.04.zip
  3. Laden Sie die Samsung USB-Treiber herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer, wenn sie nicht installiert sind: Herunterladen
  4. Laden Sie Ihre Galaxy-Kamera auf mindestens 70% des Akkuladestandes auf.
  5. Obwohl die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass Ihre Gerätedaten gelöscht werden, ist es dennoch besser, Ihre Kontakte, Nachrichten und Apps usw. zu sichern.
  6. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Telefon: Einstellungen> Entwickleroptionen> Aktivieren.
  7. Booten Sie das Gerät in den Download / Odin-Modus. Da für Ihre Galaxy-Kamera keine physischen Schlüssel erforderlich sind, um im Download-Modus zu starten, müssen Sie ADB verwenden (Android Debug Bridge) Befehl für den Zweck. Laden Sie das herunter und installieren Sie es Android SDK auf deinem Computer. Wenn es installiert ist, führen Sie das aus SDK Manager und laden Sie Android SDK und Platform Tools herunter. Wenn das Setup abgeschlossen ist, geben Sie “ADB-Geräte in das Befehlsfeld und geben Sie dann “adb Neustart herunterladen”, Um das Gerät im Download-Modus zu starten.
  8. Öffnen Sie den Odin-Ordner und führen Sie das Programm aus.
  9. Schließen Sie Ihre Galaxy-Kamera über ein USB-Kabel an den Computer an.
  10. Wenn der Odin das Gerät erkennt, wird der ID: COM-Anschluss grün und Sie sehen einen “Hinzugefügt!!” Nachricht in der Box unten.
  11. Der Odin kommt mit vorgeprüften “Automatischer Neustart” und ‘F. Zeit zurücksetzen ” Optionen, bitte nichts anderes anfassen.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche PDA, wählen Sie die Datei mit der Erweiterung .tar.md5 im extrahierten Firmware-Ordner aus und klicken Sie dann bei Odin auf die Schaltfläche „Start“.
  13. Wenn sich drei oder vier Dateien im Firmware-Ordner befinden, klicken Sie auf PDA und wählen Sie die Datei mit CODE Klicken Sie in seinem Namen auf Telefon und wählen Sie die Datei mit MODEM Klicken Sie in seinem Namen schließlich auf CSC und wählen Sie die Datei mit CSC in seinem Namen. Drücken Sie dann die Start-Taste auf Odin.
  14. Odin beginnt dann mit dem Flashen der Firmware auf Ihre Galaxy-Kamera und dauert einige Minuten.
  15. Schließlich wird Ihr Gerät neu gestartet und auf Android 4.1.2 Jelly Bean aktualisiert.

Beachten Sie, dass der erste Start möglicherweise länger dauert als normalerweise. Seien Sie also geduldig.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *