APN-Einstellungen 3G/4G/MMS für alle US-amerikanischen Mobilfunkanbieter

Veröffentlicht von Miracle .O am 31. Juli 201931. Juli 2019

Um eine Verbindung zum Internet herzustellen und zu surfen, müssen Sie die APN-Einstellungen Ihres Geräts vor jedem anderen Zeitpunkt konfigurieren. Die gute Nachricht ist, dass viele Netzbetreiber in den USA beim Kauf eines neuen Telefons automatisch die Interneteinstellungen direkt an Ihr Telefon senden.
In einigen seltenen Fällen haben einige Leute jedoch möglicherweise kein Glück, solche Einstellungen auf ihrem neuen Telefon zu erhalten. Aus diesem Grund müssen sie die Einstellungen manuell auf ihrem Telefon konfigurieren.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Einstellungen zum Konfigurieren von Netzwerk-APN-Einstellungen in den USA.

APN-Einstellungen

Verizon Wireless

Unten finden Sie die Einstellungen, um die Verizon 3G/4G- oder MSS-Dienste auf Ihrem Telefon richtig zu konfigurieren.

Name: Verizon
APN: Internet oder vzwinternet
Stellvertreter:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: http://mms.vtext.com/servlets/mms
MMS-Proxy:
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 012
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Internet oder mms oder Standard

AT&T APN 3G-Einstellungen

Name: ATT
APN: wap.cingular
Stellvertreter:
Port:
Benutzername: wap@cingulargprs.com
Passwort: cingular1
Server:
MMSC: http://mmsc.cingular.com
MMS-Proxy: wireless.cingular.com
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 410
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Standard, mms

AT&T 4G APN-Einstellungen

Name: ATT HSPA+
APN: Telefon
Stellvertreter:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: http://mmsc.mobile.att.net
MMS-Proxy: proxy.mobile.att.net
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 410
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Standard, mms
Sprint 3G/4G APN-Einstellungen
Name: Sprint Internet
APN: cinet.spcs
Stellvertreter:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC:
MMS-Proxy: 68.28.31.7
MMS-Port: 80
Kundencenter: 234
MNC: 15
Authentifizierungsart:
APN-Typ: Standard

Sprint APN MMS-Einstellungen

Name: Sprint-MMS
APN: cinet.spcs
Stellvertreter:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: http://mms.sprintpcs.com/servlets/mms
MMS-Proxy: 68.28.31.7
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 120
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: mms

T-Mobile US 3G/4G APN-Einstellungen

Name: T-MOBIL
APN: epc.tmobile.com (für LTE-Geräte – fast.t-mobile.com)
Stellvertreter:
Port:
Benutzername:
Passwort:
Server:
MMSC: http://mms.msg.eng.t-mobile.com/mms/wapenc
MMS-Proxy: 68.28.31.7
MMS-Port:
MCC: 310
MNC: 260
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: Standard,supl,mms
US-Mobilfunk T-Mobile APN GPRS/3G/4G/MMS-Einstellungen
Name: USCC
APN: Internet
Stellvertreter:
Hafen: 80
Benutzername: yourMSID@uscc.net
Passwort: IhreMSID
Server: wap.voicestream.com
MMSC: http://mmsc1.uscc.net/mmsc/MMS
MMS-Proxy:
MMS-Port: 80
MCC: 310
MNC: 120
Authentifizierungstyp:
APN-Typ: PAP oder CHAP

Das ist alles. Mit den obigen Einstellungen sollten Sie in der Lage sein, die APN-Einstellungen Ihres Telefons für das Surfen im Internet in den USA zu konfigurieren.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.