Anleitung zum Deaktivieren des Anmeldekennworts auf dem Mac

Wenn Sie sich entschieden haben, das Anmeldekennwort auf dem Mac zu deaktivieren, sind Sie wahrscheinlich auf dem richtigen Beitrag gelandet. Wohlgemerkt, wenn das Anmeldekennwort deaktiviert ist, haben Sie die Möglichkeit, schnell auf das Gerät zuzugreifen, aber auch hier ist das Kennwort eine wichtige Sache. Wenn das Kennwort deaktiviert ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Datenkompromisses.

Bei Apple hat Sicherheit oberste Priorität, und für Mac ist aus gültigen Gründen ein Kennwort erforderlich. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Mac nicht in die falschen Hände gerät. Hier finden Sie alles, was Sie zum Deaktivieren des Anmeldekennworts wissen müssen auf dem Mac. Lassen Sie uns ohne weiteres loslegen.

Deaktivieren Sie das Anmeldekennwort beim Starten des Mac

Dieser Vorgang wird auch als bezeichnet Automatische AnmeldungHiermit können Sie schnell auf den Mac zugreifen, indem Sie nach dem Start direkt zum Desktop wechseln. Sie müssen jedoch weiterhin das Kennwort eingeben, um Benutzer zu wechseln, administrative Einstellungen zu ändern oder aus dem Ruhezustand aufzuwachen. Bevor Sie die automatische Anmeldung aktivieren, müssen Sie FileVault deaktivieren, um Ihre Daten zu schützen. So geht’s:

Schritt 1: Besuchen Sie die Systemeinstellungen und gehen Sie zu Benutzer & Gruppen.

Schritt 2: Klicken Sie zum Sperren und geben Sie Ihr Administratorkennwort ein.

Schritt 3: Klicken Sie auf Anmeldeoptionen> öffnen Sie die Dropdown-Menü Automatische Anmeldung.

Schritt 4: Wählen Sie ein Konto aus der Liste und geben Sie das Passwort ein.

Sie können die automatische Anmeldung nur ändern, wenn Ihr iCloud-Kennwort und Ihr Anmeldekennwort identisch sind. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kennwort in den Einstellungen für Benutzer und Gruppen ändern.

Deaktivieren Sie das Anmeldekennwort auf dem Mac beim Aufwachen

Um Strom zu sparen, geht der Mac in den Ruhezustand, wenn Inaktivität auftritt. Daher müssen Sie das Kennwort jedes Mal eingeben, wenn der Mac aufwacht. So deaktivieren Sie das Anmeldekennwort auf dem Mac beim Aufwachen.

Schritt 1: Besuchen Sie Systemeinstellungen> Sicherheit und Datenschutz> Allgemein.

Schritt 2: Klicken Sie zum Sperren und geben Sie bei Bedarf Ihr Administratorkennwort ein.

Schritt 3: Deaktivieren Sie die Option Automatische Anmeldung deaktivieren.

Schritt 4: Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Benutzernamen für die automatische Anmeldung als:

Schritt 5: Geben Sie das Administratorkennwort ein und tippen Sie auf OK.

Schritt 6: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erforderliches Passwort.

Schritt 7: Geben Sie das Mac-Administratorkennwort ein.

Schritt 8: Wählen Sie Bildschirmsperre ausschalten oder wählen Sie einen Zeitraum.

Schritt 9: Sie können festlegen, dass das Schlüsselbundkennwort für jeden Benutzer Ihres Mac verfügbar bleibt.

Deaktivieren Sie das Anmeldekennwort auf dem Mac, wenn Sie zwischen Benutzern wechseln

Wohlgemerkt, Mac erlaubt uns nicht, die Notwendigkeit der Eingabe des Passworts zu beseitigen, aber wir können das Passwort leer lassen. Sie können einfach die Eingabetaste drücken, wenn Sie nach einem Passwort gefragt werden. Außerdem stellen viele Benutzer fest, dass mit MacBook und macOS High Sierra kein leeres Kennwort gespeichert werden kann. In diesem Fall wird die Warnung als “Das Kennwort ist leer” angezeigt.

Wenn Sie jedoch macOS Mojave verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Besuchen Sie die Systemeinstellungen und gehen Sie zu Benutzer und Gruppen.

Schritt 2: Klicken Sie zum Sperren und geben Sie Ihr Administratorkennwort ein.

Schritt 3: Klicken Sie links auf Ihren Benutzernamen und wählen Sie Passwort ändern.

Schritt 4: Geben Sie das alte Passwort ein, aber füllen Sie das neue Passwort nicht aus.

Schritt 5: Klicken Sie auf Passwort ändern und stimmen Sie zu, ein leeres Passwort zu haben.

Zusätzliche Dinge zu wissen

Sie können ein zusätzliches Mac-Administratorkonto als Backup verwenden. Es wird empfohlen, kein leeres Kennwort zu verwenden, sondern Ihren Mac so einzurichten, dass er sich automatisch bei dem neuen Konto anmeldet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *