Alles was du wissen musst

Viele Unternehmen graben sich jetzt in das Dark Web ein, um viele Informationen für Sie zu sammeln. Während andere eifrig wissen möchten, ob sie im Dark Web sicher sind, und auch die Details überprüfen. In diesem Artikel, den Sie gerade lesen, werden wir uns alle Details zum Dark Web Scan und andere Informationen ansehen, die Sie wissen müssen.

Überprüfung des Dark Web-Scans

Überprüfung und Definition von Dark Web-Scans

Dark Web ist eine versteckte Website, auf die Sie ohne spezielle Software zugreifen können. Sie werden diese Website bei Google oder einer anderen Suchmaschine nicht finden können und Sie werden niemals darauf zugreifen, es sei denn, Sie verwenden das entsprechende erforderliche Tool. Sie können zum Beispiel die Tor software zum anonymen Surfen im normalen Web und Sie können damit auch auf Websites wie die „Zwiebelseiten“ oder „Tor versteckte Dienste“.

Abgesehen davon können Sie den Tor-Dienst verwenden, um auf andere legitime Websites wie Facebook zuzugreifen, die in etwa wie diese Tor.onion-Site unter facebookcorewwwi.onion aussehen. Diese Methode ist für Menschen, die in einem Land leben, in dem Facebook nicht erlaubt ist. Sie können auch die DuckDuckGo-Suchmaschine im versteckten Dienst Tor verwenden, um der Zensur der Regierung zu entgehen.

Das Dark Web kann auch für kriminelle Aktivitäten verwendet werden. Menschen nutzen das Dark Web, um Datenbanken mit Kreditkarten- und Sozialversicherungsnummern von Menschen online zu verkaufen, um ihren Standort zu verbergen und die Festnahme durch die Behörden zu vermeiden. Dies war auch der Grund, warum ein Online-Schwarzmarkt für Drogen und andere illegale Dinge nur über Tor verfügbar war.

Werden sie das gesamte Web scannen?

Das Dark Web scannt nicht das gesamte Web. Tatsächlich ist es unmöglich, das zu tun, denn es gibt zahlreich Sites-Adressen im Web und zählen immer noch. Daher ist es nicht möglich, bei jedem von ihnen zu überprüfen, ob er Ihre Daten hat oder nicht. Obwohl sie das gesamte Web scannen, was sie nicht tun, können sie die Daten nicht an die Öffentlichkeit weitergeben.

Was macht Dark Web Scan?

Es wird für jedes Unternehmen schwierig sein, offenzulegen, was es tatsächlich tut. Diese Unternehmen, die den Dienst des Dark Web anbieten, geben Ihnen nur einen Hinweis, um zu erraten, was sie tun. Der Hauptzweck ist das Sammeln von Personendaten, die auf beliebten Websites im Dark Web veröffentlicht werden. Dies sind nicht nur Daten, sondern eine große Datenbank, die Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort sowie andere persönliche Informationen enthält. Dazu gehören Sozialversicherungsnummern und Kreditkartendaten, die gestohlen und online veröffentlicht werden.

Das heißt, sie scannen nicht nur das Web, sie scannen auch relevante Informationen und Passwörter. Diese finden Sie im Dark Web und sie werden Sie auch wissen lassen, wenn sie Ihre persönlichen Daten in ihrer Datenbank haben. Manchmal kann Dark Web Ihnen sagen, dass es Ihnen gut geht, dies ist jedoch kein Grund zur Freude, da sie nur nach dem verfügbaren Leck suchen, auf das sie Zugriff haben.

So finden Sie heraus, ob sich Ihre Informationen im Dark Web befinden

Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Dies legt jedoch nahe, dass Sie Ihre Daten immer überwachen sollten, um zu wissen, ob Sie gespeichert sind oder nicht. Sie können verwenden Wurde ich gepwned? um Ihre Datenschutzverletzungen zu überwachen. Die Website teilt Ihnen mit, ob Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Passwort in einem der 322 Datenbumps der Website rund um den Globus auftaucht.

Obwohl der Dienst nicht scannt, um zu sehen, ob Ihre Sozialversicherungsnummer ein Leck ist, wie es das Dark Web verspricht, ist es dennoch einer der besten Dienste, um zu überprüfen, ob Ihre Anmeldeinformationen online lecken.
Dies ist auch ein weiterer Grund, auf allen Websites und im Internet, zu denen Sie Zugang haben, ein anderes Passwort zu verwenden, damit Kriminelle nicht auf Ihre anderen Daten online zugreifen können.

Die bittere Wahrheit, die Sie nicht gerne hören werden

Ihre Daten wurden gestohlen, seien Sie ehrlich. Das hast du richtig gelesen. Dark Web Scan wird Ihnen sagen, ob Ihre Sozialversicherungsnummer richtig durchgesickert ist, was nützlich ist. Es gab riesige Verstöße gegen die Sicherheitsnummer, angefangen mit der durchgesickerten Equifax, die online eine Sicherheitsnummer von etwa 145,5 hatte, und der durchgesickerten Hymne, die etwa für 78,8 Millionen Menschen war. In den USA hat das Personalmanagement (OPM) sensible Informationen über 21,5 Millionen Menschen durchgesickert, darunter auch Sozialversicherungsnummern.

Das sind nur einige wenige. Wie dem auch sei, im Laufe der Jahre gab es zahlreiche Lecks und beachten Sie, dass es sich um diejenigen handelt, die veröffentlicht wurden. Statistisch gesehen hatte wahrscheinlich jeder Amerikaner seine Sozialversicherungsnummer online durchgesickert, deshalb brauchen Sie ihn.

Lösung für Datenschutzverletzungen

Wenn Sie befürchten, dass Ihre Sicherheitsnummer durchgesickert oder missbraucht wurde, besteht der einzige Ausweg darin, Ihr Guthaben einzufrieren. Die gute Nachricht hier ist, dass Sie das tun können für kostenlos, ohne Geld in den gesamten USA zu bezahlen. Das Einfrieren Ihrer Credits verhindert, dass die Leute in Ihrem Namen neue Credits eröffnen. Niemand kann Ihr Guthaben verwenden, bis Sie es aufheben oder eine PIN angeben. Wenn Sie also herausgefunden haben, dass sich Ihre Sicherheitsnummer im Dark Web Scan befindet, sollten Sie Ihr Konto schnell einfrieren, um zu verhindern, dass jemand mit Ihren persönlichen Daten eine Kreditkarte beantragt.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich finden, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und bleiben Sie sicher.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.