Aktivieren Sie die System UI Tuner-Einstellungen auf jedem Android-Gerät

System UI Tuner ist ein verstecktes Menü unter Android, das unter anderem eine Handvoll Statusleisten-Optimierungen enthält. Dies wurde zuerst in Android 6.0.1 Marshmallow eingeführt, aber in den späteren Versionen wurden die Optionen für den Benutzer ausgeblendet. Der System UI Tuner wurde in Android 9 Pie wieder eingeführt und ist leicht zugänglich.

Der standardmäßig mit Android gelieferte grundlegende System UI Tuner hilft Ihnen bei grundlegenden Optionen wie dem Optimieren von Statusleistensymbolen und DND-Optionen. Es gibt jedoch eine App, die diese Anpassung weiter erweitert, um weitere Features und Funktionen hinzuzufügen, um Android ohne Root zu optimieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den System UI Tuner von Android auf jedem Gerät mit Android 9 Pie, Oreo, Nougat, Lollipop und Marshmallow aktivieren können.

Android 10/9 Pie: Optimieren Sie die Statusleistensymbole mit den Einstellungen für die System-UI-Tuner

Der System UI Tuner ist auch in Android 10 und Android 9 Pie verfügbar. Es ist jedoch standardmäßig ausgeblendet. Sobald es zugänglich ist, werden wir es in vollem Umfang nutzen. Und so greifen Sie auf den System UI Tuner zu:

Greifen Sie mit Nova Launcher auf den System UI Tuner zu

  1. Herunterladen Nova Launcher aus dem Google Play Store.
  2. Das einfache Herunterladen der App reicht aus – es ist nicht zwingend erforderlich, dass Sie sie als Starter festlegen, um mit dem Lernprogramm fortzufahren. Es ist total dein Anruf.
  3. Halten Sie auf dem Startbildschirm gedrückt und wählen Sie ‘Widgets‘.
  4. Scrollen und suchen nach Nova Launcher Widget und wählen Sie die Widgets aus.
  5. Wählen Sie als Nächstes das Widget mit dem Namen ‘Aktivitäten‘.
  6. Suchen und wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm die Option System UI und wählen Sie dann ‘Demo-Modus der System-Benutzeroberfläche‘ ganz unten.
  7. Auf dem Startbildschirm wird eine App-Aktivität erstellt.
  8. Starten Sie es und wählen Sie “Statusleiste”.

Alternativ können Sie auch eine App namens verwenden Quick Shortcut Maker um auf den System UI Tuner zuzugreifen.

Android 10 Themes und Tweaks: So aktivieren Sie das versteckte Menü

Android 10 enthält standardmäßig einige nette Verbesserungen, um die Android-Benutzeroberfläche anzupassen. Die Option ist jedoch unter den Entwicklereinstellungen ausgeblendet. So können Sie dasselbe aktivieren:

  1. Gehe zum die Einstellungen.
  2. Suchen und wählen Sie die Über das Telefon Speisekarte.
  3. Scrollen Sie nach unten und finden Sie die Build-Nummer Sektion. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung auf einigen Android-Geräten noch weiter vergraben werden kann. Bei Samsung Galaxy-Geräten sollten Sie beispielsweise Folgendes überprüfen: Einstellungen> Über das Telefon> Softwareinformationen.
  4. Tippen Sie anschließend kontinuierlich auf den Abschnitt “Build-Nummer”, bis eine Toastnachricht wie “Sie sind jetzt Entwickler” angezeigt wird. ‘Entwickleroptionen’ ist jetzt aktiviert.
  5. Danach gehen Sie zu Einstellungen> System> Entwickleroptionen.
  6. Scrollen Sie zum Ende, um die Theming-Einstellungen zu erhalten.
  7. Unter Theming finden Sie Optionen, mit denen Sie verschiedene Aspekte der Systembenutzeroberfläche optimieren können.

Android Oreo und älter | Optimieren Sie Android mit der SystemUI Tuner App

Es gibt eine nette kleine App namens SystemUI-Tuner Das hilft Ihnen, die System-Benutzeroberfläche der Android-Geräte zu optimieren. Es aktiviert nicht nur den integrierten System-UI-Tuner, sondern fügt auch eine Reihe nützlicher Anpassungsoptionen hinzu, z. B. das Ändern der Reihenfolge von Symbolen oder das Ändern der Rastergröße im Schnelleinstellungsfeld.

Bitte beachten Sie, dass diese App Root- oder ADB-Berechtigungen benötigt, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden. Wenn Sie kein Root auf Ihrem Gerät haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um der App über ADB die richtigen Berechtigungen zu erteilen, damit die App ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Schritt 1: Herunterladen SystemUI-Tuner App aus dem Google Play Store.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass ADB und Fastboot auf Ihrem Computer installiert sind.

Schritt 3: Schließen Sie Ihr Android-Telefon über ein USB-Kabel an den Computer an.

Schritt 4: Öffne ein Eingabeaufforderung oder Terminalfenster auf deinem Computer.

Schritt 5: Führen Sie die folgenden Befehle in der Terminal- / Eingabeaufforderung aus, um die SystemUI Tuner-App zu aktivieren.

adb shell pm grant com.zacharee1.systemuituner android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS
adb shell pm grant com.zacharee1.systemuituner android.permission.PACKAGE_USAGE_STATS
adb shell pm grant com.zacharee1.systemuituner android.permission.DUM

Getan. Jetzt können Sie die SystemUI Tuner-App öffnen und ohne Einschränkungen verwenden.

Android Nougat, Lutscher, Marshmallow | So aktivieren Sie die Einstellungen der Systembenutzeroberfläche

  1. Gehe zum die Einstellungen.
  2. Suchen und wählen Sie die Über das Telefon Speisekarte.
  3. Scrollen Sie nach unten und finden Sie die Build-Nummer Sektion. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung auf einigen Android-Geräten noch weiter vergraben werden kann. Bei Samsung Galaxy-Geräten sollten Sie beispielsweise Folgendes überprüfen: Einstellungen> Über das Telefon> Softwareinformationen.
  4. Tippen Sie anschließend kontinuierlich auf den Abschnitt “Build-Nummer”, bis eine Toastnachricht wie “Sie sind jetzt Entwickler” angezeigt wird. ‘Entwickleroptionen’ ist jetzt aktiviert.
  5. Danach gehen Sie zu Einstellungen> System> Entwickleroptionen.
  6. Auf MäusespeckGehen Sie zum Bedienfeld Schnelleinstellungen, indem Sie in der Statusleiste nach unten wischen.
  7. Halten Sie das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke gedrückt.
  8. Sie sehen eine Toastmeldung, dass der System UI Tuner entsperrt wurde.
  9. Gehen Sie zu den Einstellungen und öffnen Sie am Ende die Option System UI Tuner.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *