AirPods Pro-Noise-Cancelling funktioniert nach Firmware-Update nicht

Wenn Sie bemerkt haben, dass die aktive Geräuschunterdrückung Ihres Airpod Pro nicht oder nicht mehr gut funktioniert oder an einem Ohr nicht funktioniert, wissen Sie einfach, dass Sie nicht allein sind. Ja, viele Leute erleben dies und es passierte meistens, wenn Apple ein Firmware-Update einführte.

Dies kann den Klang, den Akku und auch die eingebaute aktive Geräuschunterdrückung beeinträchtigen. Normalerweise verwendet Apple das Firmware-Update, um Fehler zu beheben oder Funktionen zu verbessern. Leider endet das Update, genau wie bei unserem Gerät, nicht immer gut.

aktive Geräuschunterdrückung Airpod Pro

AirPods Pro-Firmware-Updates

Das Airpod Pro-Firmware-Update unterscheidet sich vom iPhone-Update. Das Update ist sozusagen unsichtbar und Sie müssen nichts tun. Und das Traurige ist, dass Ihr Airpod Pro Sie nicht einmal benachrichtigt, dass ein Update heruntergeladen oder abgeschlossen wurde. Sie tappen also im Dunkeln.

Bis heute hat Apple vier Versionen der AirPods Pro-Firmware veröffentlicht, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Unten ist die Liste der Airpod-Firmware-Updates, aber wir können das Datum der Einführung nicht erwähnen. Schau sie dir an.

1. 2B584

Diese Firmware wird mit dem Airpod Pro ausgeliefert. Viele Nutzer leiden unter einem roten Ausrufezeichen. Sie gilt jedoch als die einzige Firmware mit der besten Geräuschunterdrückung.

2. 2B588

Dies ist ein Airpod Pro-Update und es enthält einige Leckereien im Inneren. Zumindest behebt es einige mit Apples Ohrhörern. Leider stellten einige Benutzer fest, dass die aktive Geräuschunterdrückung nach dem Update nicht gut funktionierte.

3.2C54

Dieses spezielle Firmware-Update war eines der schlimmsten, da Apple nach dem Update schnell reagierte. Benutzer haben viele Probleme und einige davon sind, dass die aktive Geräuschunterdrückung nicht mehr funktioniert.

4. 2D15

Dies ist das neueste Firmware-Update, das veröffentlicht wurde, um die Probleme mit der aktiven Geräuschunterdrückung von 2C54 zu beheben. So können wir dieses 2020 neueste Airpod Pro-Firmware-Update nennen.

Es bringt die aktive Geräuschunterdrückung zurück und macht es perfekt und so gut wie die 2B588-Firmware, die das Original ist.

Aktive Geräuschunterdrückung funktioniert nicht richtig: Warum?

Nun, seit dem neuesten Airpod-Firmware-Update funktioniert die aktive Geräuschunterdrückung wieder. Das können wir Apple nicht verdenken. Dennoch beschweren sich viele Nutzer auch darüber, dass die aktive Geräuschunterdrückung nicht so perfekt funktioniert, wie sie ursprünglich gemacht wurde.

Apple hat hierzu keine offiziellen Kommentare abgegeben. Daher kann ich dazu nur wenig sagen.

Einige der Probleme, auf die Benutzer beim Airpod Pro stoßen, können den Klang von Klimaanlagen, Fitnessmusik oder Staubsaugern vor dem Update nicht blockieren.

Trotzdem haben manche Leute keine Lust mehr auf aktive Geräuschunterdrückung. Das liegt daran, dass es manche verunsichert und ihnen sogar Kopfschmerzen bereitet. Manchmal führte diese Funktion sogar zu gefährlichen Unfällen mit Personen, die dem Verkehr vorausgingen, weil sie keinen Ton hören konnten.

Andere Unternehmen, die Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung herstellen, ermöglichen es dem Benutzer, den gewünschten Grad der Geräuschunterdrückung zu wählen. Im Fall von Apple bieten sie Ihnen nur eine einfache Option zum Ein- oder Ausschalten.

Wir können also wahrscheinlich sagen, dass Apple die aktive Geräuschunterdrückung für AirPods Pro absichtlich reduziert hat.

So überprüfen Sie die AirPods-Version

Ich weiß, dass Sie bereits neugierig sind und wissen möchten, welche Airpod Pro-Firmware-Version Sie verwenden. Nun, Sie können ganz einfach in Ihren Einstellungen überprüfen, welche Version Sie verwenden.

Schritt 1: Legen Sie Ihre AirPods Pro in das Ladeetui und öffnen Sie den Deckel.
Schritt 2: Gehen Sie auf Ihrem verbundenen iPhone zu Einstellungen > Allgemein > Info
Schritt 3: Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf [Your AirPods Pro] unter der EID-Nummer. Wenn Sie es nicht sehen können, stellen Sie sicher, dass Sie verbunden sind.
Schritt 4: Sie sollten nun die Firmware-Version aufgelistet sehen.

So aktualisieren Sie Ihren Airpod Pro

Wie oben erwähnt, wird Ihre Airpod Pro-Firmware automatisch und unsichtbar. Also kannst du hier nichts machen. Sie können die Aktualisierung Ihres Airpod Pro nicht erzwingen. Das heißt, Sie sollten Ihren Airpod Pro im Koffer lassen und zum Aufladen anschließen. Ihr Airpod Pro aktualisiert möglicherweise nach einigen Minuten oder Sie können ihn über Nacht dort lassen.

So stufen Sie Ihre Airpod-Firmware herunter

Um ehrlich zu sein, ist es unmöglich, Ihre Airpod Pro-Firmware herunterzustufen. Ich weiß, Sie möchten vielleicht die Firmware auf die folgende Version zurücksetzen, aber das ist leider nicht möglich.

Aktive Geräuschunterdrückung funktioniert nicht auf Ihrem Airpod Pro

Das neueste Firmware-Update sollte beheben, dass die Geräuschunterdrückung nicht funktioniert. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Airpod Pro mit dem neuesten Firmware-Update ausgeführt wird. Sie können jedoch weiterhin die folgende Fehlerbehebung verwenden, um das Problem zu beheben.

Aktualisieren Sie Ihre iPhone-Software

Da Ihr Airpod Pro mit Ihrem iPhone verbunden sein muss, bevor es funktionieren kann. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät das neueste Update ausgeführt wird.

Um es zu aktualisieren, gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update. Gehen Sie währenddessen auf dem Mac zu Systemeinstellungen > Software-Update.

Reinigen Sie Ihren Airpod

Die aktive Geräuschunterdrückung kann nicht funktionieren, wenn Ihr Airpod innen etwas Schmutz enthält. Sie müssen also sorgfältig hinschauen und alle Schmutz- oder Staubpartikel darin reinigen.

Aktive Geräuschunterdrückung im Kontrollzentrum aktivieren

Sie können die aktive Geräuschunterdrückung Ihres Airpods ganz einfach deaktivieren. Um sicher zu gehen, müssen Sie es einschalten oder überprüfen, ob es eingeschaltet ist. Sie können dies tun, indem Sie den Vorbau an einem der AirPods zusammendrücken und halten. Wenn dies nicht funktioniert, gehen Sie auf Ihrem verbundenen iPhone zum Kontrollzentrum und tippen und halten Sie den Lautstärkeregler.

Kontakt Apple-Support

Wenn die Geräuschunterdrückung Ihres Airpod Pro immer noch nicht funktioniert, ist es an der Zeit, Apple um Hilfe zu bitten.
Es ist möglich, dass der Fehler vom Airpod stammt und Apple kann helfen, das zu beheben.

Abschließendes Wort, Ihr Airpod funktioniert jetzt, genießen Sie die Musikwelt und achten Sie im dichten Verkehr immer auf Ihre Sicherheit.

Похожие записи

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *