10 Tipps für eine effektive Suche bei der Google-Suche

Tipps für die Google-Suche

Jeder von Ihnen verwendet möglicherweise die Google-Suchfunktion für verschiedene Abfragen. Entweder im Zusammenhang mit Studien, Unterhaltung, Recherchen oder nur zum Herunterladen von Dateien. Gehen Sie zunächst zur Google-Suche und suchen Sie nach der gewünschten Datei. Aber was Sie hier alle vermissen könnten, ist die Tatsache, dass Google einige ziemlich raffinierte Suchtipps, Tricks und Hacks hat. Dadurch werden Ihre Suchergebnisse effizienter und Sie sparen viel Zeit.

Mit solch einer Fülle von Ergebnissen, die Ihnen zur Verfügung stehen, wird es ziemlich schwierig, nach den besten Ausschau zu halten. Glücklicherweise helfen Ihnen die 10 hier genannten Tipps für die Google-Suche bei der Suche nach Ihren Anfragen wie ein Profi. Wenn Sie jedoch nach Chrome-Tipps und -Tricks suchen, lesen Sie unseren entsprechenden Leitfaden.

1. Verwenden Sie das Sternchen

Schild

Google Search Asterick

Dies ist wahrscheinlich einer der nützlichsten Tipps für die Google-Suche, die vielen von Ihnen möglicherweise nicht bekannt sind. Der Sternchen-Platzhalter wird als Platzhalter verwendet. Es weist Google an, anstelle des Sterns nach dem entsprechenden Ergebnis zu suchen. Angenommen, Sie wissen, dass Obama für eine bestimmte Gesetzesvorlage gestimmt hat. Aber Sie haben den Namen der Rechnung vergessen und was war seine Stimme (Gunst oder dagegen). In solchen Fällen können Sie nach Obama suchen, der * auf der * Rechnung * abgestimmt hat. Google füllt dann automatisch die entsprechenden Ergebnisse aus und ersetzt diese Sternchen. Achten Sie im obigen Bild auf die fetten Linien. Es zeigt genau, wonach wir gesucht haben. Dies kann auch für die Suche nach Songtexten verwendet werden.

2. Suchergebnisse einschränken

Ein weiterer nützlicher Tipp für die Google-Suche. Sie können Google dazu bringen, das Rätselraten zu minimieren, indem Sie Ihr Keyword zwischen doppelte Anführungszeichen setzen. Beispielsweise kann die Suche nach Android 10-Geräten auch zu Ergebnissen über das Android 10-Betriebssystem führen. Versuchen Sie, Ihre Suche auf “Android 10-Geräte” zu beschränken, um nur Ergebnisse für Geräte mit diesem neuesten Betriebssystem zu erhalten. Dies zeigt Ihnen nur die Geräte mit Android 10.

3. Schließen Sie bestimmte Schlüsselwörter aus

Bindestrichsuche

Dieser Tipp für die Google-Suche kann hilfreich sein, wenn Sie nach Wörtern suchen, die mehr als eine Bedeutung haben (Homographen). Wenn Sie beispielsweise nach dem Sportschläger suchen und nach Fledermäusen suchen, erhalten Sie die meisten Ergebnisse in Bezug auf den Tier- / Säugetierschläger. Um es von Ihren Ergebnissen auszuschließen, versuchen Sie, als Fledermaus-Tiere zu suchen. Jetzt erhalten Sie nur Ergebnisse in Bezug auf den Sportschläger, entweder Cricket oder Baseball. Sie können Ihre Suche noch weiter reduzieren, indem Sie auch Baseball ausschließen. Suche Fledermaus-Tier-Basisball. Sie erhalten jetzt nur Ergebnisse in Bezug auf die Cricketschläger.

4. Suchen Sie eine Website, die mit einer anderen Website verknüpft ist Kein beliebter Tipp für die Google-Suche, da ihn nicht viele verwenden. Aber es könnte in bestimmten Situationen definitiv nützlich sein. Angenommen, Sie lesen einen interessanten Artikel überdroidviews.com

. Wenn Sie nun alle Websites kennen möchten, die diesen Artikel auf ihrer Website zitiert haben, können Sie den Syntaxlink verwenden: website. In unserem Fall entspricht dies dem Link: droidviews.com. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie vor der Website-URL kein http, https oder www anhängen. Wenn Sie einen Artikel in einer Zeitschrift veröffentlicht haben, können Sie diesen Trick auch verwenden, um herauszufinden, ob andere Forschungsmagazine in ihren Artikeln zitiert haben.

5. Suchen Sie auf bestimmten Websites

Suche nach einer bestimmten Site

Wie aus dem Titel hervorgeht, können Sie diesen Tipp für die Google-Suche verwenden, um Ihre Suchanfragen auf einer bestimmten Website zu durchsuchen. Die Syntax für das gleiche ist Schlüsselwort: Website. Wenn Sie beispielsweise in DroidViews nach Google Mail-Tipps suchen möchten, lautet die Syntax Google Mail-Tipps: droidviews.com.

6. Suchen Sie eine bestimmte Datei

Google-Suchdateien Wenn Sie den Cue ausschneiden und direkt nach einem bestimmten Dateityp suchen möchten, können Sie diesen praktischen Google-Suchtipp verwenden. Die Syntax dafür lautet Dateityp: . Das folgende Beispiel macht es deutlicher. Um Ihre Adresse im Wählerausweis zu ändern, benötigen Sie ein Formular 8a. Und alle diese Formen haben die Erweiterung .PDF. Daher kann die Suchabfrage gekürzt werden, um den Dateityp 8a zu bilden: pdf. Stellen Sie nur sicher, dass Sie vor der Erweiterung keinen Punkt (.) Eingeben. Beispielsweise, Regel Dateityp: pdf ist die richtige Syntax während Regel-Dateityp: .pdf

ist die falsche.

7. Finden Sie ähnliche Websites

Mit diesem Tipp für die Google-Suche können Sie ähnliche Websites finden. Angenommen, Sie kaufen normalerweise Ihre Lieblingsprodukte bei Amazon ein. Eines der Produkte ist auf dieser Website jedoch nicht verfügbar. In solchen Fällen ist es am besten, nach einer Alternative zu suchen. Und was gibt es Schöneres, als Google selbst zu fragen. Mit der Syntax “Verwandte: Website” können Sie nach verwandten Websites suchen. In diesem Fall verwenden wir möglicherweise related: amazon.com, um nach Alternativen zu Amazon zu suchen. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie nicht das Präfix http, https oder www verwenden.

8. Google-Suchtipp für bestimmte Suchanfragen

intitle Suche

Mit diesem praktischen Tipp für die Google-Suche können Sie Ihre Suche weiter eingrenzen, um nur nach bestimmten Titeln, URLs oder Texten Ausschau zu halten. Angenommen, Sie möchten nach Fernsehgeräten suchen, jedoch nur von der Firma Samsung. In diesem Fall ist es am besten, wenn Sie Ihre Suche nur auf die Samsung-Website beschränken. Mit anderen Worten, der Titel der Website sollte das Samsung-Schlüsselwort enthalten. Die Syntax dafür lautet tv intitle: Samsung. Ebenso können Sie eine Suche nur in der URL über den Befehl inurl: durchführen oder mit dem Befehl intext: nach einem bestimmten Text auf einer Website suchen.

9. Halten Sie die Suche kurz

Einige Leute neigen dazu zu glauben, dass je mehr sie im Suchfeld erklären, desto bessere Ergebnisse werden von Google für sie erzielt. Das ist nicht immer der Fall. Meistens ist nur eine einfache Suche mit drei bis vier Wörtern erforderlich. Zum Beispiel, anstatt zu suchen: Wo finde ich ein gutes Gemüserestaurant in der Nähe meines Hauses? Suchen Sie nach Gemüserestaurants in der Nähe. Halten Sie Ihre Suche einfach und verwenden Sie nur die erforderlichen Wörter.

10. Konverter

Google Search Converter

  • Beenden der Liste mit 10 Tipps für die Google-Suche mit einer ziemlich nützlichen Funktion, die in die Suchergebnisse integriert ist. Google kann folgende Conversions durchführen:
  • Bereich
  • Datenübertragungsrate
  • Digitaler Speicher
  • Energie
  • Frequenz
  • Kraftstoffverbrauch
  • Länge
  • Masse
  • Ebenenwinkel
  • Druck
  • Geschwindigkeit
  • Temperatur
  • Zeit

Volumen

Geben Sie einfach eine der oben genannten Optionen zusammen mit dem Konverter-Schlüsselwort ein und Sie erhalten den Konvertierungsrechner. Sie können dann auf das Dropdown-Menü klicken, um die vollständige Liste der Conversions anzuzeigen.

Damit schließen wir unsere Liste mit Tipps, Hacks und Tricks für die Google-Suche ab. Teilen Sie Ihre Ansichten dazu unten im Kommentarbereich unten mit.

Lesen Sie weiter: Liste von 70 OK Google-Befehlen für Google Assistant

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *